Klau|s|ensĦķ7    HOME  WEBLOG von Klau|s|ens  ___________________________mailto:info@klausens.com_____________________________________

KLAUSENS bei TWITTER    Weblog von KLAUSENS      Klausens trifft auf Literaten      
STARTSITE von KLAUSENS

GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | LOG | SUCHE | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | BÜCHER | ALPHABETISCH | DICHTBLOGGER | HOME | KONTAKT: info [ÄTT] klausens.com       

Alle meine Twitter-Gedichte, gesammelt


Siehe auch:   SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11]
*
HULSK-KURZUMROMAN * EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN * KLAUSENS ALPhABETISCh    

KLAU{S}ENS trifft (auf) PROFESSOREN und PROFESSORINNEN

--- Berg, Berges, Bögner, Böhm, Bonnet, Brus, Egger-Wenzel, Götze, Gorny, Gutschow, Herchenröder, Honnef, Honnefelder, Horn, Kruse, Küsters, Lermen, Löbach, Loebbecke, Longerich, Lüdke, Mitscherlich, Molt, de la Motte-Haber, Piper, Radbruch, Raue, Raulff, Scheytt, Schirren, Schmoll, Schwarz, Sloterdijk, Speer, Stöckmann, Stüssel, Vogel, Wippermann, Wyss


Siehe auch: Klausens trifft auf Literaten
KLAUSENS TRIFFT AUF KÜNSTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN * KLAUSENS TRIFFT AUF POLITIKER * KLAUSENS TRIFFT AUF PROFESSOREN * KLAUSENS TRIFFT AUF PROMINENTE SCHAUSPIELER SONSTIGE * KLAUSENS TRIFFT AUF SPORTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF MUSIKER


Zur Theorie der LIVE-Dichtung siehe: http://www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm




                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. STEPHAN 
BERG
                                                                                                                                                                                                                                                                      


VIEL FREUDE

Also kommen
Sie wieder wie
Der Befehl der
Sich über Bilder
Erstreckt die
Sich von keinem
Wort jemals
Verbiegen lassen
Oder muss es
Lasso heißen?


©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

LIVE geschrieben am 9.7.2010, Freitag, bei der Eröffnung der Kunstausstellung "Der Westen leuchtet". Es spricht der Direktor des Kunstmuseums Bonn, Professor Dr. Stephan Berg. Es ist circa 20:37 Uhr - Copyright in allen Schraibwaisen und Schreibweisen liegt bei Klau|s|ens oder Klausens oder Klau(s)ens. - Berg möchte, dass die Anwesenden auch nach dem Eröffnungstag heute an einem weiteren Tag / Tagen noch einmal in die Ausstellung gehen.


Siehe http://www.klausens.com/der-westen-leuchtet.htm

und http://www.klausens.com/seriello-stephan-berg.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. ULRICH 
BERGES
                                                                                                                                                                                                                                                                       


ZEICHENWILLKÜR

Kann ein Folterinstrument
Ein Heilzeichen sein wie
Es mit der Schraubzwinge
Niemals der Fall sein
Könnte auch wenn man
Es an das Kreuz noch
Anzubinden suchte ich
Schlosser und Schreiner
In Gleichermaßen

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau+s+ens oder Klau§s§ens, LIVE geschrieben von Klau|s|ens am 19.5.2010, Mittwoch, gegen 16:39 Uhr, Bonn, Universität, Hauptgebäude Hofgarten, Festsaal, Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Ulrich Berges:  "Ist Gott ein Sadist? Überlegungen zur aktuellen Debatte um die Symbolik des Kreuzes aus alttestamentlicher Perspektive."  Er spricht.


siehe alle Gedichte unter:

http://www.klausens.com/klausens-und-ulrich-berges.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. HANS-GEORG 
BÖGNER
                                                                                                                                                                                                                                                                       



JAHRZEHNT

Ein frischer Blick auf
Die Agenda zeigt
Uns die Ansätze von
Kümmernissen die
Wir mit Tränen der
Lieblichkeit bald
Hinwegschwemmen
Werden wir doch bei
All dem Hochwasser
Nie richtig froh


Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau|s|ens oder Klau?s?ens oder Klau's'ens, LIVE geschrieben, am 19.1.2011, Mittwoch, im Mediapark 7, Köln, Räume der SK Stiftung Kultur, bei der "4. Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur", es spricht gerade Prof. Hans-Georg Bögner, es ist gerade circa 11:23 Uhr.

Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-die-arbeitsmarktkonferenz-medien-und-kultur.htm
© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. GOTTFRIED
 BÖHM
                                                                                                                                                                                                                                                                       


KÖLNER VERÄNDERUNG


Auf der Hohe
Straße lebten
Früher noch
Leute die
Dort nicht
Einmal mehr
Sterben wir!

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
 
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau?s?ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am Sonntag, 26. April, 11.30 Uhr, Matinee zur Sonderausstellung "Felsen aus Beton und Glas. Die Architektur von Gottfried Böhm": KÖLN ZWISCHEN WELTSTADT UND ALLERWELTSSTADT   

Zum Abschluss der Böhm-Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Köln diskutieren: Prof. Gottfried Böhm, Paul Bauwens-Adenauer, Präsident der IHK Köln, Prof. Bernd Kniess, Begrüßung: Dr. Gerhard Dietrich, stellvertretender Direktor des Museums für Angewandte Kunst Köln, Einleitung: Stefan Schmitz, Architekt, Stadtplaner, Vorsitzender des BDA Köln (seine Einleitung war zu Ehren von Prof. Böhm bewusst sehr kurz. Er gab lieber Herrn Böhm sofort das Wort.) Eine Veranstaltung des BDA Köln. - Gegen 11.44 Uhr. Es spricht Herr Böhm.


Siehe alle Gedichte unter:

http://www.klausens.com/architekturgedichte.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. ANNE-MARIE BONNET
                                                                                                                                                                                                                                                                                         

SICHTUNGSWEISE

Wenn Künstler
In Archiven schon
Etabliert sind
Die Kunstwerke
Vielleicht schon
Etwas verstaubt

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau?s?ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am 8.5.2009,

Freitag, im RHEINISCHEN LANDESMUSEUM, beim Kolloquium  "Künstlernachlässe und Öffentlichkeit. Konzepte und Perspektiven", veranstaltet vom
Rheinischen Archiv für Künstlernachlässe. Details weiter unten -  Dieses Gedicht wurde etwa gegen 14.35 Uhr geschrieben.
Es spricht Frau Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn


Siehe auch:  http://www.klausens.com/klausens-und-das-kolloquium-kuenstlernachlaesse.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. JOHANNES BRUS
                                                                                                                                                                                                                                                                                         

ATELIERBERICHT AUS DEM SCHREIBPROZESS

Ich schreibe das
Als sich aus
Dem Prozess
Dinge ergeben
Die vielleicht
Nicht bedacht
Wurden wir dann
Damit allerdings
Gar nicht froh

8.9.2008, Montag, Arp Museum Bahnhof Rolandeck (Remagen), LIVE beim Symposium "Posthume Güsse" geschrieben. Genaue Angabe der Teilnehmer auf dem Podium siehe weiter unten. Bildhauer Johannes Brus spricht. Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau#s#ens oder Klau+s+ens.

siehe dazu: http://www.klausens.com/gedichte_vom_symposium_posthume_guesse.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens



                                                                                                                                                                                                                                                                                        
PROF. RENATE  EGGER-WENZEL
                                                                                                                                                                                                                                                                                        



INSEL DER GLÜCKSELIGEN

Das Haus der Kirche
Wankt dieweil wir
Die Zeche bezahlen
Und die Schlagzeilen
Vom Missbrauch uns
Zu überschwemmen
Drohen wir mit der
Gier nach unwieder
Bringlicher Zerstörung
Der Natur an dessen
Schöpfer wir glauben
Verwalten sollen
Wir Wurzeln packen
Vom Sprachbildfetischismus


©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens 19.8.2010, Abtei Maria Laach, Infohalle, Saal 4, gegen 20:15 Uhr-+. Benediktinerabtei Maria Laach | 56653 Maria Laach | Tel. +49 2652 59-0 | MAIL: abtei ÄTT maria-laach.de .Es spricht die Professorin. Vortragsabend "Das Haus Gottes im Alten Testament", Donnerstag: 19. August 2010, Vortragsabend in der Abtei Maria Laach, Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel, Universität Salzburg, Alttestamentliche Bibelwissenschaft, Bibliothek, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg, Tel: +43 (0)662 8044-2923, Fax: +43 (0)662 / 8044-175, E-Mail: renate.egger-wenzel ÄTT sbg.ac.at | www.uni-salzburg.at


Siehe: http://www.klausens.com/gedichte-aus-maria-laach.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. DIETER GORNY
                                                                                                                                                                                                                                                                                         

URBANER KONTEXT


 Die Wirtschaftskraft
 Bringt Märkte auf
 Die Palme der zentralen
 Kokosnussritterlichkeit
 Welche sich in allen
 Kreativquartieren als
 Potentielle Ertragskraft
 Niederlässt(ig)

opyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, als Klausens oder Klau%s%ens oder Klau€s€ens, 3.9.2010, Freitag, 58455 Witten (oder Bochum? Der See liegt an/auf der Stadtgrenze), Kemnader See, Zeltstadt, Zelt 2, bei der "2. Jahrestagung der Kultur- und Kreativwirtschaft Metropole Ruhr", veranstaltet von "ecce", es spricht Prof. Dieter Gorny, Direktor von  "ecce", es ist circa 13:40 Uhr.
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-die-jahrestagung-kultur-und-kreativwirtschaft.htm

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

PROF. KARL HEINZ GÖTZE
                                                                                                                                                                                                                                                                                     


LANGE TAFEL
Wer an die besten
Plätze gelangt will
Von der Würde
Nichts wissen
Sodenn er denn
Keine hat aber
Die dennoch
Wohl besten
Plätze des Gemeinen

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen., u.a. als Klau/s/ens oder Klau-s-ens oder Klau(s)ens, LIVE geschrieben am 15.7.2011, Freitag, in der Hochschul- und Kreisbibliothek Sankt Augustin bei der Veranstaltung: "Süßes Frankreich? Mythen des französischen Alltags".

Es ist circa 20:20 Uhr. Es liest jetzt Prof. Karl Heinz Götze aus seinem Buch. Es geht um das gemeinsame Essen der Studenten/-innen beider Länder.

Klausens textdichtet.



Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-karl-heinz-goetze.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


 ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

PROF. NIELS GUTSCHOW
                                                                                                                                                                                                                                                                                     

RITUELLE RITUALISIERUNG

Überhaupt müssen

Sie sich davon

Verabschieden

Dass Rituale

Eindeutig sind

Sagte der Dichter

Den Professor

Nachsprechend um

Dann das Ritual

Des LIVE-Gedichtes

Durchzuführen

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens. LIVE geschrieben am 21.4.2008, Montag, in Bonn, Wissenschaftszentrum, Ahrstraße 45, Vortrag von Prof. Dr. Niels Gutschow: "Hochzeitfeiern mit den Göttern - Rätselhafte Rituale überleben in Nepal", auch Vorführung eines Filmes, den Gutschow mit einem Kollegen und dem Kameramann Christian Rau machte. Einleitung und Moderation der Veranstaltung durch / von 
Dr. Jutta Rateike
, Deutsche Forschungsgemeinschaft.

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

 ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

                                                                                                                                                                                                                                                                                       

PROF. MARTIN  HERCHENRÖDER
                                                                                                                                                                                                                                                                                      

BAUMKLANGBEISPIELSWEISE


Die Natur ist so:


Stellen Sie sich
Vor Sie studieren


Komposition


Und Ihre Tochter
Spricht dann
Lediglich


Von


Komposchion
Da haben Sie es
Doch schon was ich


So alles verkompostiere


Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau-s-ens oder Klau(s)ens, LIVE geschrieben, am 10.12.2009, Donnerstag, in der TELEKOM-Zentrale in Bonn, gegen 16:15 Uhr bis 16:20 Uhr bei der INTERNATIONAL TELEKOM BEETHOVEN COMPETITION BONN. Es ist Semifinale von 6 Kandidaten und Kandidatinnen.


Aber jetzt gibt es noch zusätzlich ein Gespräch zwischen Matthias Nofze, Journalist, der für den General-Anzeiger über den Beethoven-Wettbewerb schreibt, sowie Prof. Martin Herchenröder. Sein extra komponiertes Stück kam nicht zum Einsatz, weil genau diejenigen, die es gewählt hatten, nicht ins Semifinale gelangten. Alle 6 Semifinalisten spielten von Márton Illés  "Eufóriák II", auch eine Auftragskomposition. 


- Siehe: http://www.klausens.com/international-telekom-beethoven-competition-bonn.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                         

PROF. KLAUS HONNEF
                                                                                                                                                                                                                                                                                         


VORNEHME DISTANZ

Das wohl nur wäre wie
Wenn man versuchte
Die Wahrnehmungsfenster
Der Avantgarde mit
Glitzi oder Watzi zu putzen

KONZEPTUELL

Schreib es erst
Mal hin

Das weitere
Wird sich

Finden!


 
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau!s!ens, LIVE, 21.10.2010, Donnerstag, beim Vortrag bzw. bei der Rede von Prof. Klaus Honnef im Rheinischen Landesmuseum Bonn, beim Symposium "Avantgarden im Rheinland", gegen 19:12 Uhr. 

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau!s!ens, LIVE, 21.10.2010, Donnerstag, beim Vortrag bzw. bei der Rede von Prof. Klaus Honnef im Rheinischen Landesmuseum Bonn, beim Symposium "Avantgarden im Rheinland", gegen 19:30 Uhr. Er spricht gerade über das aktuell Inflationäre vom Konzeptuellen, von Concept Art, etc.
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-tony-cragg.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                      

PROF. GOTTFRIED  HONNEFELDER
                                                                                                                                                                                                                                                                                      

VOM VERLEGERSEINSWERDUNG

Manches ist doch eher
So dass ich es
Mit viel längeren
Worten zu sagen habe
Als
Buchhandelsverlagsausbildungskommentierungsfertizierung
Es kaum besser
Benennen könnte

Copyright: Bonn, Universität, Hauptgebäude, Hörsaal IX, 12.6.2009, Freitag,
Klau|s|ens in allen  Schreibwaisen und -weisen, u.a. als KlauBUCHsBUCHens
oder Klau$s$ens oder Klau€s€ens.
LIVE geschrieben, vor Beginn des Vortrages von Prof. Dr. Gottfried Honnefelder "Der Verlag als Beruf".  
Es spricht jetzt Herr Honnefelder.  
Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-gottfried-honnefelder.htm

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                        
PROF. ULRICH 
HORN

                                                                                                                                                                                                                                                                                         


FORMULARISMUS

- DIE ANZUTASTENDE MENSCHENWÜRDE IN IHRER
MATHEMATISCHEN WINKELZÜGIGKEIT -

Menschenwürde 1
Als unverlierbare
Unterscheidet sich
Von Menschenwürde 2
Als verlierbare die
Wir beide als MW 1
Respektive MW 2 noch
Abzukürzen wissen ist
Macht mir nichts aus

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau+s+ens oder Klau§s§ens, LIVE geschrieben von Klau|s|ens am 19.5.2010, Mittwoch, gegen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr, Bonn, Universität, Hauptgebäude Hofgarten, Hörsaal V, Vortrag von Prof. Dr. Christoph Horn, Institut für Philosophie. These von Horn z.B. : "MW2 eigenet sich nicht zur Explikation von MW". Im Orginal von Horn wird die Zahl 1 und auch die Zahl 2 "subscript" geschrieben, im Gedicht wegen der Universalität nicht.

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                        
PROF. JOSEPH A.
KRUSE

                                                                                                                                                                                                                                                                                         



GLÄNZEND
Das Meistern von
Leib und Leben
Ist die Wahl
Des Spektakulärsten

So nobel der
Preis einer kantilen
Summe als
Patsche im Seitdem
© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau?s?ens am 20. Juni 2011, Montag, LIVE geschrieben, in Düsseldorf, Savoy-Theater, gegen 20:15 Uhr MESZ. Abschlussveranstaltung der Düsseldorfer Literaturtage mit Herta Müller. Moderation und Gesprächsführung: Ernest Wichner. -- Es spricht der Vorsitzende der Heinrich-Heine-Gesellschaft, Prof. Joseph A. Kruse.
Klausens textdichtet.

"das Seitdem" ist ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm


Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-herta-mueller.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                          PROF. HANNS JÜRGEN KÜSTERS                                                                                                                                                                                                                                                                                          

AUS DEM DEPOT DER GESCHICHTE DER ZUKUNFT

|

Über die dramatische

Phase berichten zu lassen

Wir doch mal die

Mauer da stehen wo

Sie einfach hingehört


|


1.10.2009, Donnerstag,  LIVE,  geschrieben gegen 14.25 Uhr, Prof. Küsters spricht gerade. 

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin, http://www.kas.de/, "Reformimpulse in den 1990er Jahren, Die Ära Kohl im Gespräch", Fachkonferenz, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin, Ludwig-Erhard-Saal, Sankt Augustin, 1. Oktober 2009, 14.00, mit Prof. Dr. Bernhard Vogel, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Dr. h. c. Rudolf Seiters, Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz, Friedrich Bohl, Rudolf Scharping.

- ACHTUNG: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe dazu: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm

 ©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. BIRGIT LERMEN
                                                                                                                                                                                                                                                                                      


SPRACHSCHLUCK
Trinke nicht vom
Ohne am Sinn sondern
Labe Dich am Geschehen
Der Zeichen in Problemen

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
LIVE GEDICHTET - Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau-s-ens oder Klau#s#ens, am 20.10.2012, Samstag, gegen 19:50 Uhr MESZ im KSI Bad Honnef (Katholisches  Sozialinstitut). Saal "Europa-Forum", 2. Stock. "Musik und Lesung: Antonio Acunto und Arno Geiger", Benefizveranstaltung der Ökumenischen Hospizbewegung Bad Honnef.
Es spricht Prof. Dr. Birgit Lermen über das Werk von Arno Geiger.

Klausens dichttextet.

"Sprachschluck" ist ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Siehe: www.klausens.com/klausens-und-arno-geiger.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. WILFRIED LÖBACH
                                                                                                                                                                                                                                                                                         

BÖRSENZEITUNG


Da wo die Bonner
Kultur als Zahl
Gegen das

Getretene
Schienenbein
Gespielt wird
Die übliche
Ränke politisch
er
Halbweltzeit




Copyright ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau-s-ens oder Klau?s?ens. LIVE geschrieben am 27.4.2010, Dienstag, gegen 18:54 Uhr, Sitzung des Kulturausschusses Bonn, es spricht  Prof. Dr. Wilfried Löbach für die Fraktion der FDP.
Siehe: http://www.klausens.com/kulturausschuss-bonn.htm

"Halbweltzeit" ist ein Kunstwort von Klausens. Siehe dazu: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. CLAUDIA LOEBBECKE
                                                                                                                                                                                                                                                                                         

GELDWIERANKOMM

  Könnte man die
  Regeln der uns
  Bekannten in
  Die Ausschreibung
  Nehmen wo das
  Credo des
  Finanzierbaren
  Nun
  Machbar doch
  Werde bevor
  Wir
  Vergehen



Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau|s|ens oder Klau?s?ens oder Klau's'ens, LIVE geschrieben, am 19.1.2011, Mittwoch, im Mediapark 7, Köln, Räume der SK Stiftung Kultur, bei der "4. Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur". Es spricht gerade Prof. Dr. Claudia Loebbecke von der WISO-Fakultät der Universität Köln,

Department of Business, Media and Technology Management

  Raum 214, Pohligstr. 1, 50969 Koeln. Es ist gerade circa 13:02 Uhr.


"Geldwierankomm" ist ein Kunstwort von Klausens. Siehe dazu: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-die-arbeitsmarktkonferenz-medien-und-kultur.htm


©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                        
PROF. PETER 
LONGERICH

                                                                                                                                                                                                                                                                                         


MEIN GOEBBELS IN MIR

Die Rolle der
Person in der
Geschichte ist
Das Vorwärts
Eines Geschichtskerns
In die narzistische
Persönlichkeitsstörung
Die auch den
Hang mancher
Dichter zur Größe
Auszeichnet also
Eben genau das
Nicht oder irgendwie
Dann doch als
Vollentwickelter
Typus der Ichschwäche
Bezeichnet werden müsste
Er nicht textal erfassen

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau+s+ens oder Klau§s§ens, LIVE geschrieben von Klau|s|ens am 24.3.2011 gegen 19:40 Uhr in Krefeld, Volkshochschule, VHS, Raum 01. Von-der-Leyen-Platz 2, 47798 Krefeld. Es spricht Professor Peter Longerich über seine Biographie "Goebbels". 

Autorenvortrag in Zusammenarbeit mit der NS-Dokumentationsstelle und dem Villa-Merländer e.V.

Joseph Goebbels (1897 - 1945) war ein radikaler Antisemit und Gewaltfanatiker, der sich in der Rolle des Schöngeists gefiel und zugleich eine entscheidende Rolle bei den beispiellosen Verbrechen des »Dritten Reichs« spielte. Mit dieser Biographie erzählt Peter Longerich die politische wie die private Lebensgeschichte von Hitlers Chefpropagandisten und wirft zugleich ein neues Licht auf Öffentlichkeit und Herrschaft im Nationalsozialismus. Peter Longerich, geboren 1955 in Krefeld, ist Professor für neuere und neueste deutsche Geschichte und Direktor des Research Centre for the Holocaust and Twentieth-Century History am Royal Holloway College der Universität London. Anmoderation und Abmoderation: Doris Schlimnat (Fachbereichsleiterin Politik und Gesellschaft), Tel.: 0 21 51/86 26 58, E-Mail: doris.schlimnat [ÄTT] krefeld.de

Professor Peter Longerich

School of Modern Languages, Literatures and Cultures
Holocaust Research Centre

School of Modern Languages
Royal Holloway, University of London
Egham Hill
Egham
Surrey
TW20 0EX


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. MARTIN LÜDKE
                                                                                                                                                                                                                                                                                      

DER NEUE PREIS UND SEIN WAHRER TRÄGER

Müssen wir 
Das über uns
Ergehen lassen?
---
Einige weitere
Grußworte folgen 
---
Und dann noch 
Ein Gedicht


Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau%s%ens oder Klau,s,ens oder Klau+s+ens, LIVE, am 8.6.2008, Bitburg, Haus Beda, bei der Verleihung des "1. Internationalen Eifel-Literatur-Preises 2008". Prof. Dr. Martin Lüdke beginnt nun die Zeremonie der Preisverleihung mit den ersten Worten der Begrüßung.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

siehe auch:  http://www.klausens.com/eifel_literatur_preis.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                      
PROF. MARGARETHE
 MITSCHERLICH
                                                                                                                                                                                                                                                                                       
ERINNERN
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Als ich auf der
Veranstaltung war
Dachte ich schon an
Das Gedicht welches
Zu schreiben war
In dem ich mich
Daran erinnere
Was noch vor mir
Lag die Begegnung
Mit Frau Mitscherlich
Die jetzt kommt
Zum Applaus
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibweisen und Schreibwaisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau%s%ens oder Klau:s:ens,
Köln, Samstag, 8.3.2008, Schauspielhaus Offenbachplatz, LIVE als Margarete Mitscherlich auf Krücken / mit Gehhilfen die Bühne betritt bei der Veranstaltung mit Margarete Mitscherlich (Psychoanalytikerin), Michael Lentz (Schriftsteller, Dichter und auch Literaturprofessor) und Jürgen Keimer (Kulturjournalist). Bettina Böttinger moderierte - wie eigentlich geplant - dieses Mal nicht.  Die Veranstaltung fand im Rahmen der Lit.COLOGNE statt. Titel der Veranstaltung: "Margarete Mitscherlich und Michael Lentz über das Erinnern".

siehe: http://www.klausens.com/seriello_margarete_mitscherlich.htm

 ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens



ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                         PROF. PETER MOLT                                                                                                                                                                                                                                                                                         
DURCH TUN ZUTUN

Die Welt leidet
-
Das sollte uns
Aber nicht davon
Abhalten das zu
Tun was möglich
Ist immer alles
Was das Wort
Ja auch besagt

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ns oder Klau?s?ens, LIVE geschrieben, am 6.4.2009, in der DEUTSCHEN WELLE, Gremiensaal, Kurt-Schumacher-Str. 3, 53113 Bonn. veranstaltung zum "Bonner Aufruf" bzw. zum "Bonner Aufruf PLUS", mit u.a. Eckhard Deutscher (OECD), Rupert Neudeck (Grünhelme), Ex-Botschafter Volker Seitz, Prof. Dr. Peter Molt, Prof. Franz Nuscheler, Astrid Prange (Rheinischer Merkur), gegen 16:40 Uhr. http://www.bonner-aufruf.eu/ 
© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens                         

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS




                                                                                                                                                                                                                                                                               
PROF. DE LA 
 MOTTE-HABER
                                                                                                                                                                                                                                                                                


GEFÄLLT MIR BESONDERS GUT


Der Erfolg der
LIVE-Dichtung
Scheint das
Klassische
Konzert in
Der Defensive
Gedrängt
Zu haben
Wie selbst
Dieser Text
Es beweist

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klausens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau"sen oder Klau*s*ens oder Klau&s&ens, am 11.9.2009, Freitag, LIVE geschrieben, in Bonn, Räume der DEUTSCHEN WELLE, beim Symposium des Beethovenfestes: "Die Zukunft des Konzerts - das Konzert der Zukunft". Vortrag von Professorin Dr- Helga de La Motte-Hader, Es ist gegen 12:12 Uhr.  Siehe: http://www.klausens.com/symposium-beethovenfest-die-zukunft-des-konzerts.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                                         PROF. HANS MICHAEL PIPER                                                                                                                                                                                                                                                                                         


RANGER

Nach Rang und
Bedeutung alle
Wichtigen Gäste
Begrüße ich den
Gast der mir
Bedeutet dass
Alle Welt Rang
Und Namen
Zu haben pflegt




Copyright ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau-s-ens oder Klau?s?ens. Universität Düsseldorf, Gebäudetrakt 23.01, Konrad-Henkel-Hörsaal = Hörsaal 3 A, LIVE geschrieben am 28.4.2010, Mittwoch, gegen 16:07 Uhr. 1. Rede / 1. Vorlesung von Joschka Fischer im Rahmen der Heinrich-Heine-Gastprofessur. Es spricht zur Begrußung der Rektor der Universität Düsseldorf, Univ.-Prof. Dr. med. Dr. phil. Hans Michael Piper.

- - ACHTUNG: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe dazu: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-joschka-fischer.htm

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens                                                     

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                       
PROF. LUKAS
RADBRUCH
                                                                                                                                                                                                                                                                                       


ABLÄUFE
Die Zeit bricht
Den Gesprächen
Das Genick des
Vergehens so
Lang es auch andauert



©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau+s+ens oder Klau~s~ens, LIVE geschrieben, circa 12:21 Uhr, 10.10.2009, Samstag, bei HALLO - Ü-WAGEN, Bonn, Friedensplatz. Es spricht gerade der Arzt aus Aachen, Prof. Lukas Radbruch.Palliativmediziner

Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-hallo-ue-wagen.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. PETER  RAUE

                                                                                                                                                                                                                                                                                        

DER RECHTEINHABER

Der Künstler
Bestimmt ob
Es vervielfältigt
Ob es veröffentlicht
Wird es ja
Am Ende dann
Doch wie muss
Damit verfahren
Werden wir denn
Niemals klug?


8.9.2008, Montag, Arp Museum Bahnhof Rolandeck (Remagen), LIVE beim Symposium "Posthume Güsse" geschrieben. Genaue Angabe der Teilnehmer auf dem Podium siehe weiter unten auf der extra Homepage-Site von KLAUSENS. Prof. Dr. Peter Raue spricht. -- Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau#s#ens oder Klau+s+ens.

Siehe: http://www.klausens.com/gedichte_vom_symposium_posthume_guesse.htm

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                         

PROF. ULRICH RAULFF
                                                                                                                                                                                                                                                                                         


HAPPY FEW

Das große Publikum

Hat nichts von dem

Was die vieles Wissenden

Dann auch nicht mehr

In Erfahrung bringen

Konnten über das

Aufstehen und Schlafen

Bis hin zum

Tanatos

[Kennen die den denn?]


 ©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

14.10.2009, Mittwoch, LIVE geschrieben in FRANKFURT, auf der Buchmesse, gegen 13:35 Uhr, bei: das blaue sofa: Ulrich Raulff "Kreis ohne Meister", Moderation: Ralf Müller-Schmid, Typ Interview / Gespräch, Unternehmen: DER CLUB Bertelsmann / Süddeutsche Zeitung / ZDF - Aspekte / Deutschlandradio Kultur, 14.10.2009, 13:30, Messegelände, Übergang 5.1 zu 6.1, blaues sofa.Es spricht gerade Ulrich Raulff, Chef des Literaturarchivs in Marbach, über Stefan George (und dessen Rezeption), über den er das Buch "Kreis ohne Meister" verfasst hat. Der Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, Professor Dr. Ulrich Raulff, ist zugleich der Geschäftsführer der Deutschen Schillergesellschaft e.V.

-- Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau-s-ens oder Klau=s=ens.


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

PROF. BERT RÜRUP

                                                                                                                                                                                                                                                                                        

GESTANK DER WIRTSCHAFTSWEISHEITEN

In Deutschland
Gibt es nur zwei
Gefühlslagen
Gold und Gülle
Wo Optimismus
Auch nach Pech
Und Schwefel
Stinke kann alles
Auch verscherbelt
Worden sein

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ns oder Klau(s)ens, LIVE geschrieben, am 15.11.2008, im ISS Dome Düsseldorf, gegen 11.43 und 11.50 Uhr, AWD-Erfolgskongresses 2008, Prof. Bert Rürup spricht. (mit Sabine Christiansen) + Änderung am 25.11.2008 - Rürup wird ein paar Tage später bekanntgeben, dass er zu AWD wechseln wird

Siehe auch: http://www.klausens.com/awd_erfolgskongress_live_dichtung.htm

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                        

PROF. OLIVER SCHEYTT
                                                                                                                                                                                                                                                                                         

KULTURO ETATIS GRANDARA

Unter klugen

Politischen 

Köpfen gibt

Es Staudämme

Der Eitelkeiten

Denn die Debatte

Ufert so aus

Dass bald keine

Gelder mehr

Fließen

  ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens13.11.2009, Freitag, Bonn, Haus der Geschichte, Diskussion der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. - LIVE gedichtet von KLAUSENS gegen 17:35 Uhr, bei der Veranstaltung "Kulturpolitik trotz(t) Krise". Es spricht Prof. Dr. Oliver Scheytt zur Einleitung der Diskussion. - ACHTUNG: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe dazu: www.klausens.com/zitatgedichte.htm

Siehe auch:  www.klausens.com/klausens-bei-der-kulturpolitischen-gesellschaft.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. MATTHIAS  SCHIRREN                                                                                                                                                                                                                                                                       



BILDBUILDING
Das Physische der
Bauten ist der pralle
Pfirsisch des Erfahrbaren
Jenseits der Achsen
Von Architektur in
Integralbezogenheit

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
LIVE GEDICHTET - Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder KlauRHEINsRHEINens oder KlauMEIERsMEIERens, am 30.9.2012, Sonntag, gegen 11:41 Uhr MESZ im Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen. Eröffnung der Ausstellung "Bauen als Kunst. Ein Parcours durch das architektonische Werk Richard Meiers."
Es spricht nun Prof. Dr. Matthias Schirren, Universität Kaiserslautern, einer der beiden Kuratoren. (Geschichte und Theorie der Architektur,
Fachbereich Architektur, Technische Universität Kaiserslautern.)
Klausens textdichtet.

"Bildbuilding" und "Integralbezogenheit" ist ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm


Siehe auch: www.klausens.com/klausens-und-richard-meier.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                                    
PROF. JOSEF ADOLF 
 SCHMOLL
                                                                                                                                                                                                                                                                                     


KUNST MACHT KUNST 


In Namen ertrinken

wie Giotto oder Dante

oder Michelangelo

oder Rodin kreise

ich durch die

selbst sich rezipierende

Welt der Kunst ohne

die auch solche Zeilen

ganz undenkbar wären

 ©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

am 8.2.2007, Donnerstag, LIVE geschrieben, Ort: Universität Bonn, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, D-53113 Bonn, www.uni-bonn.de, Hauptgebäude, Hörsaal IX, 1. Stock. Kunsthistorischer Vortrag von Prof. em. Josef Adolf Schmoll, genannt „Eisenwerth“, ehemals Professor für Kunstgeschichte an der TU München, THEMA: Auguste Rodins „Höllenpforte“, Einleitung durch Prof. Anne-Marie Bonnet, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn + kleine Korrektur am Samstag, 10.2.2007 in Königswinter-Oberdollendorf

Siehe alle Gedichte unter:: www.klausens.com/klausens_und_josef_adolf_schmoll.htm

 ©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

                                                                                                                                                                                                                                                                                          PROF. HANS-PETER  SCHWARZ                                                                                                                                                                                                                                                                                          

UNGEHÖRTE ERLÄUTERUNGEN

|

Im Konzert der

Alten Männer sind

Worte wie ungesagt

Sie huschen durch

Den Raum um sich

Gegen die Verflüchtigung

Der Existenz aufzulehnen

Die sich schon beim

Nächsten Satz

                        ERÜBRIGT


|



1.10.2009, Donnerstag,  LIVE,  geschrieben gegen 16.00 Uhr, Prof. Schwarz spricht gerade. 

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin, http://www.kas.de/, "Reformimpulse in den 1990er Jahren, Die Ära Kohl im Gespräch", Fachkonferenz, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin, Ludwig-Erhard-Saal, Sankt Augustin, 1. Oktober 2009, 14.00, mit Prof. Dr. Bernhard Vogel, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Dr. h. c. Rudolf Seiters, Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz, Friedrich Bohl, Rudolf Scharping.

- ACHTUNG: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe dazu: www.klausens.com/zitatgedichte.htm

 ©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. PETER
 SLOTERDIJK
                                                                                                                                                                                                                                                                      


BALD

TAUCHENDE
GUTARTIGKEIT

Kommen Sie mit
Mir in mein
Nachendes Boot
Welches unterm
Gehen untergeht
Als Fahrendes
Flachgeschoss


©  Klau|s|ensĦķ
7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau?s?ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am Dienstag, 28.4.2009, in den Kammerspielen Bonn Bad Godesberg, bei der Veranstaltung:

PETER SLOTERDIJK Kammerspiele
"Der Geist der Krise – Philosophische Stichworte zu den europäischen und globalen Turbulenzen (Vortrag)" -  Begrüßung durch Klaus Weise, Intendant des Theaters Bonn, danach circa 45 min. frei gesprochener Beitrag von Sloterdijk, danach noch circa 1 Stunde Sloterdijk im Gespräch mit Manfred Osten. (Im Rahmen des Theaterfestivals "Westwärts") LIVE geschrieben gegen 19.50 Uhr. Es spricht Herr Sloterdijk.  

Siehe alle Gedichte unter:

http://www.klausens.com/klausens-und-peter-sloterdijk.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. ALBERT
 SPEER
                                                                                                                                                                                                                                                                      


GELDQUADERSEELUNG


Gebäude haben 

Unterschiedliche

Charaktere

Sie können gut

Sein oder böse

Oder auch schlicht

Zu teuer


©  Klau|s|ensĦķ
7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Siehe auch: www.klausens.com/architekturgedichte.htm

Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau?s?ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am Mittwoch, 30.9.2009, gegen 20.20 Uhr, Albert Speer spricht, Diskussion "Universitätsbauten als Spiegel universitären Selbstverständnisses. Wie entwickelt sich der Kölner Universitätscampus?" (Im Rahmen der plan09) ... mit Jörg Jung, freier Journalist, Moderation, Gäste: Dr. Reto Naef, Firma Novartis, Basel, Prof. Dr. Wolf Dietrich Bukow, Soziologe, Ferdinand Heide, Frankfurt (Architekt, Masterplan CampusWestend Uni Frankfurt), Prof. Dr. Thomas Kaul, Dekan der Humanwissenschaftlichen (Fakultät Pädagogik und Didaktik hörgeschädigter Menschen), Dr. Ulrich Soénius, Geschäftsführer IHK Köln, und Prof. Albert Speer, Architekt und Stadtplaner, Frankfurt, Masterplan für Köln, Holger Schmieschek, Abteilungsleiter, Abteilung 51, Bauangelegenheiten, Universität Köln, Begrüßung: Professorin Dr. Heidi Helmhold, Professur für ästhetische Theorie und Praxis der Textilwissenschaft

Ort: Uni Köln, Hörsaal der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Gronewaldstr. 2, Köln-Lindenthal. Der 50-Jahre-Bau steht unter Denkmalschutz und wurde von dem Architekten Hans Schumacher (*1891 +1982) geplant. (Siehe dazu auch: "Zurück auf Los", Räumliche Versuchsanordnung im Foyer der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Universität zu Köln, 6.7.-5-10.2009)

Copyright Klau|s|ens = Klausens, Homepage begonnen am 28.7.2009, Dienstag, in Königswinter-Oberdollendorf 

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. INGO 
STÖCKMANN
                                                                                                                                                                                                                                                                      


BEREINIGT EUCH!
Das Diskursmoderne
Erhebt die Spannung
Des Binären in die
Effizienz des Anerzählens
Als Beißgebdebatte
Zähmlicher Forschung

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau"s"ens am 25. Mai 2011, Mittwoch, LIVE geschrieben, in Bonn, Universität, gegen 15:49 Uhr MESZ. Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Ingo Stöckmann. »Elegie und Erkenntnislogik. Versuch über die kulturelle Moderne«, Abteilung für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft. Es spricht gerade Prof. Dr. Ingo Stöckmann.

Klausens dichttextet.


"das Diskursmoderne" (nicht: die!) und "das Anerzählen" und "Beißgebdebatte" und "zähmlich" ist jeweils ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

Siehe: www.klausens.com/klausens-und-ein-professor.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS



                                                                                                                                                                                                                                                                     
PROF. KERSTIN 
STÜSSEL
                                                                                                                                                                                                                                                                     


SACKGASSE
Sammeladressen des
Denkeifers sind in
Der Kontinuität
Des Originalen zu
Entdeckophilistern


© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau"s"ens am 25. Mai 2011, Mittwoch, LIVE geschrieben, in Bonn, Universität, auch gegen 16:25 Uhr MESZ. Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Kerstin Stüssel. ‚Gegenwärtigkeit’, ‚Welthaltigkeit’, ‚Seismografie’ – Über Gemeinplätze, die neueste Literatur betreffend. Es spricht Prof. Dr. Kerstin Stüssel.

Klausens textdichtet.


"entdeckophilistern" ist ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm
 

Siehe: www.klausens.com/klausens-und-eine-professorin.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


 
                                                                                                                                                                                                                                                                     PROF. BERNARD VOGEL                                                                                                                                                                                                                                                                     

LEHRSTUNDE

Es verkünde sich
Zunächst ein Herzlich
Kollegialer Gruß von
Stiftung zu Stiftung
Oder doch eher von
Stift zu Stift?

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

17. Oktober 2008, Mittwoch, Ort: AZK, Arbeitnehmer Zentrum Königswinter, 
LIVE bei der Rede von Ministerpräsident a.D. Professor Dr. Bernhard Vogel, 
jetzt u.a. Vorstandsvorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, auf Einladung der Stiftung Christlich-Soziale Politik, Thema: "60 Jaher Soziale Marktwirtschaft: Was nun?"

ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

 
                                                                                                                                                                                                                                                                     PROF. RAIMUND WIPPERMANN                                                                                                                                                                                                                                                                     


KUNSTFERTIGKEIT

Sie haben die
Möglichkeit
Noch einen
Soundcheck
Zu machen
Wir alles
Noch besser


©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau&s&ens oder Klau=s=ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben, am Sonntag, 8.11.2009, beim Landeschorwettbewerb = Landes-Chor-Wettbewerb NRW in Bonn, hier: im Augustinum Bonn, Römerstraße 118. Es ist circa 10.30 Uhr. Prof. Raimund Wippermann, Vorsitzender der Kommission für die Wertungsgruppe A.2 begrüßt den ersten Chor dieses Sonntages, den Chor des Collegium musicum der Universität Bonn.

- ACHTUNG: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe dazu: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm
Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-der-landeschorwettbewerb.htm
© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS

 
                                                                                                                                                                                                                                                                     PROF. BEAT WYSS                                                                                                                                                                                                                                                                     

ROMANTIKUS

Es wird Zeit dass
Man wieder über die
Politische Funktion
Der Kunst spricht
Er mir aus dem
Herzen der ewigen
Innerlichkeit


Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ns oder Klau(s)ens, LIVE geschrieben, am 28.11.2008, im Bonner Kunstverein, Hochstadenring 22. TAGUNG KUNST UND POLITIK, es spricht gerade Prof. Beat Wyss seinen Vortrag. - Achtung: Dieses Gedicht ist ein ZITATGEDICHT (quotation poem). Zu den Zitatgedichten (quotation poems) und ihrer Entstehung siehe: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm

Siehe auch: http://www.klausens.com/symposium_bonner_kunstverein_28112008.htm
© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE


ZURÜCK ZUR STARTSEITE VON KLAUSENS


                                                                                                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                                                                                                   

siehe auch: http://www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm


Siehe auch: Klausens trifft auf Literaten

KLAUSENS TRIFFT AUF KÜNSTLER *
KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN * KLAUSENS TRIFFT AUF POLITIKER * KLAUSENS TRIFFT AUF PROFESSOREN * KLAUSENS TRIFFT AUF PROMINENTE SCHAUSPIELER SONSTIGE * KLAUSENS TRIFFT AUF SPORTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF MUSIKER



©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens


                                                                                                                                           

    Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen!

WEBLOG von Klau|s|ens      KLAUSENS ALPhABETISCh    WEBLOG 2
GEDICHTEVERÖFFENTLICHUNGENKUNST SERIELLOS AKTIONEN PROSA BÜCHERVIDEOSSONSTIGES 


follow me on Twitter
 ALLE KLAUSENS-LINKS UND SITES:
WEBLOG von Klau|s|ens

ALLE KLAUSENS-LINKS UND SITES: HOME | START | SEITE 1 | Klau|s|ens-Hauptseite Zwei | Gestreute Gedichte | Klausens neues Gesten- und Gästebuch | Altes Gäste- und Gestenbuch | Gedichte als Scan | Gedichte-1 | Gedichte-2 | Gedichte-3 | Gedichte-4 | Gedichte-5 | Gedichte-6 | Gedichte-7 | Gedichte-8 | Gedichte-9 | Gedichte-10 | Gedichte-11 | Gedichte-12 | Gedichte-13 | Gedichte-14 | Gedichte-15 | QUITTUNGEN als Tagebuch | Veröffentlichungen-Extra | Veröffentlichungen-1 | Veröffentlichungen-2 | Veröffentlichungen-3 | Veröffentlichungen-4 | Veröffentlichungen-5 | Veröffentlichungen-6 | Veröffentlichungen-7 | Veröffentlichungen-8 | Veröffentlichungen-9 | Veröffentlichungen-10 | Veröffentlichungen-11 | Veröffentlichungen-12 | Veröffentlichungen-13 | Veröffentlichungen-14 | Veröffentlichungen-15 | Veröffentlichungen-16 | Veröffentlichungen-17 | Veröffentlichungen-18 | Veröffentlichungen-19 | Veröffentlichungen-20 | Veröffentlichungen-21 | Veröffentlichungen-22 | Veröffentlichungen-23 | Veröffentlichungen-24 | Veröffentlichungen-25 | Veröffentlichungen-26 | Veröffentlichungen-27 | Veröffentlichungen-28 | Veröffentlichungen-29 | Veröffentlichungen-30 | Veröffentlichungen-31 | Veröffentlichungen-32 | Veröffentlichungen-33 | Veröffentlichungen-34 | Hinweis | GEDICHT über Kenzaburo Oe | Tabellengedichte | Unmögliches Museum der Möglichkeiten | Aus dem Fenster meines Herzens | Weisschwarzheit | Verhütungen | Erkenntnis | GEDICHT Fehler | Buchmesser | Realgedicht | Briefumschlagskunst | VERGELASSEN | Axiome | SLAM | Die Große Liebe | Zensur | Lesung | Große Zitate | Mutiger Weltunternehmer | Hinweis | K-Werke 1 | K-Werke 2 | K-Werke 3 | K-Werke 4 | K-Werke 5 | K-Werke 6 | K-Werke 7 | K-Werke 8 | K-Werke 9 | K-Werke 10 | Mail+Info | Kontaktformular | Urheberrecht | Bio | Home | Haftungsausschluss | Stille-CDs | Live-Cams | Casting | ADEUM Otzenrath | I C E | Herbst | A44-Autobahngedenkstätte | Schattige Bilder Geschichten | Fundstellen | Tunnelbilder | Klau|s|ens-Arch.-Fotos | Tod als Kultur | Dorn | WEBLOG von Klau|s|ens | Klau|s|ens-Kunst-Fotos | MEIN BLAU | Berühmt werden | Klau|s|ens-Wegeskizze | Auf-Klau|s|ens-Suche | KLAUSUR | EXPOSÉ | Ampelschaltung | Klau|s|ens-Rosette | VOLKSTRAUER NACHHÄNGUNGEN | Abspann | 9.11. | JaJaJa! | AKTION GELBER PUNKT | Scheiterungen | TEXT | Kanzlerin | SERIELLO Rotes Tuch | Banner-Klau|s|ens | SERIELLO Klausens DASELBST | EINSCHRÄNKUNG | LINK-Seite | Klau|s|ens-Künstlerbriefe | zur STASI: KURZPROSA Relativierungstheorien | SERIELLO Klausens ZAPPA | SERIELLO Klausens SCHATTENVENUS | SERIELLO Klausens VOM WINDE VERWEHT | Klausens zu Gast| Klau|s|ens-DANK-Stiftung | SCHILLERN Leo Goethe Helga zum Abschied | Klausens-Forschungsinstitut | Michaela G.| LIVE-Cams | KLAU|S|ENS TABLOCHS zu Jörg Sasse | Klau|s|ens TABLÜCKEN | Klau|s|ens und Ammann | Klau|s|ens und Robert Gernhardt | Mein Verein | SERIELLO Abschied Johannes Rau | Casting | Unerklärte Klau|s|ens-Wollen-Partnerstadt | Klau|s|ens-Wallfahrtsort | Seiphisten | Büroklammermuseum | SERIELLO Berlin PALAST DER REPUBLIK | Balkenspiel | Dichtblogger = Dichterblog | DOKU-GEDICHTE z.B. BALL und STURM DER LIEBE und JULIA - WEGE ZUM GLÜCK | Seriello HELNWEIN | Justizgedichte | Klausens Bücher | Klau|s|ens liest für Inge | Haltbarkeitsgedichte | SERIELLO BUCHSTAPEL von Klau|s|ens Büchern | Klausens und das Goethe-Institut und DIE ZEIT | Bücher über Klausens | Seriello TROCKNER | SERIELLO Rücktritt Platzeck - Antritt Beck (SPD) | FANCLUBGEDICHT | SERIELLO 20. April | Preise-1 | Preise-2 | Preise-3 | Radioaktives Gedicht | Klau|s|ens und Bazon Brock : REAKTIVE GEDICHTE | Des Kaisers neue Kleider - JETZT ALS GEDICHT | Aussätzig | SERIELLO Frühling | PRESSESTIMMEN | Klausens WELT | LING-Lexikon | SERIELLO PUTIN MERKEL TOMSK | GEHEIMDIENSTSEITE | fischlesanekdote | SERIELLO DOWNLOAD |KLARSICHTHÜLLENGEDICHTE | Minimalkünstlermuseum | EILENDE WÖRTER | Kurze Anekdoten |GEWICHTANEKDOTE | Geistiges Eigentum | KLAU(S)ENS UND DANIEL KEHLMANN | SERIELLO LEHRTER BAHNHOF 26.05.2006| Der BND-Bericht von Schäfer | SERIELLO Umgehung Richard Deacon | Klau[s]ens Kunst Scans | Knitterungen| SERIELLO Nominierung | Klau/s/ens eröffnet das LiMo| NATIONALDICHTER | Klau{s}ens Nationalstadion | Klau-s-ens Nationalstadion gemäht | Nationalrasen | Nationalbrot | Klau_s_ens und Willy Brandt| KOMMENTIERTE GEDICHTE | Ankündigungsgedichte | DREHBUCH | Kühlschrankanekdote | DOKU-GEDICHT Melle Bachmannpreis Klagenfurt | SERIELLO PEN GRASS KÖHLER| Selbstbezichtigungen Selbsttitulierungen | Wortschöpfungen EIGENLEXIKON Neologismen | KURZPROSA Am Rande der gelebten Welt | Klau*s*ens und der UN-Campus Bonn | KLAUSENS und der SHOPBLOGGER | Klau§s§ens VERSCHLUSSGEDICHTE | Klau_s_ens Sprühgedichte | DOKU-Gedicht BMX MASTERS | ERSTARRTE GEDICHTE | Schumann, Klau/s/ens und Hrdlicka | Zuständigkeitsgedicht | ORGANOGRAMMGEDICHT | HARTZ4ROMAN = HARTZ-4-ROMAN = HARTZ 4 ROMAN = HARTZ IV ROMAN | HARTZ4-ROMAN | GELBE SEITEN | ONLINE-REGISTRIERUNG | Faked Letters | AIDA =Statistengedichte | Entsorgungshinweis | Klau!s!ens und Martin Kippenberger | Klau\s\ens und die documenta | Weltkunsthalle | SERIELLO Ankunft Papst Deutschland 9.9.2006 | SERIELLO 11 9 oder 9 11 | SERIELLO Clipfish | Klausens Alphabetisch | SERIELLO Autobahnbetonstreifen | SERIELLO Rückspiegel | MINIMAL STUESSGEN OTTO MESS PETZ ... ET AL ... ABSCHIED | Die Inseln der habseligen Muscheln | PAPIERCONTAINER | SERIELLO Aquarium | URIN-DIREKT-PAINTING | SERIELLO Herbstwolken | SERIELLO Arte Guckera (für die ART COLOGNE) und ART-Gedichte | Open Mike | SERIELLO Kardinal Meisner | Ausschreibungsgedicht | SERIELLO Christoph Daum | Klau(s)ens in der Zeitung | TÜBINGER-GEDICHTE-ZYKLUS | SERIELLO Dancing on Ice | SERIELLO Herbstabend | SERIELLO Bonner Kunstverein | Betriebssportvereinsgedicht | Kaufmannsgedicht und Schriftstellergedicht | Weihnachtsmarktgedicht | DOKU-Gedicht DSF LIVE "Bei Anruf Geld" | EINDRÜCKLICHE NOTIZEN (Aus dem Stadtrat) | 2007 | SERIELLO Beamer | SERIELLO Flippern | AKTION "Plexiglas für Schnee" | LITERATURKRITIK (Klau:s:ens und Denis Scheck und Gisa Funck) | Kurzprosa VOM SCHREIBEN | Kurzgeschichte KAMPF UND KAMPF | SERIELLO Second Life | Kunstvideos | Klausens BUCH "Hall und Schall" Dichterlösung | Klau*s*ens und Josef Adolf Schmoll genannt "EISENWERTH" | FAHNDUNG | Favicon | MACH MAL 'NEN PUNKT | Auf den Punkt kommen | Klau|s|ens und Markus Lüpertz | Klau,s,ens ehrt Markus Lüpertz | SERIELLO Smerling Lüpertz Klau.s.ens und die Zeit | DOKU-GEDICHT Fürbittbuch | DOKU-GEDICHT Die Linke | Klausens Texte zum Tod | DOKU-GEDICHT Big Brother | Klausens und Manuel A. Cholango | Seriello Immendorff 1 (zum Tod von Jörg Immendorff 28.5.2007 Vermächtnis-Kunstwerk Klau;s;ens) | Seriello Immendorff 2 ("Abschied von Jörg Immendorff" - Nicola Graef) | Klau+s+ens und Adolf Muschg | WEISS UND LEER | Wieder eine Veröffentlichung | Kurzprosa: Im Dunkeln | Klausens Stammkneipe | ANAGRAMMGEDICHT Klausens | Klausens hilft Münster allein durch seine Kunst | Rolltreppenhandlaufvideos | Flaggenflattervideos | Klausens begründet neue Weltprotestkunst "Exceln" | Protestkunst EXCELN zwei | Klausens K-Werk documenta 2007 | KUNSTVIDEOS 2 | KLAU,S,ENS und seine RELIQUIENKUNST | Die allweltberühmte "KLAUSENS TRASSE" | KLAUSENS BLOGG ARCHIV : Klausens Blog Archiv | KLAUSENS beim SIEGBURGER FOLTERMORDPROZESS, auch WEGHÄNGPROZESS zu nennen | Wildes schönes Leben | SERIELLO Am Kabinettstisch | Klau€s€ns und Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter (ZWEI) | KLAU.S.ENS SELTSAME MINIATUREN | Den unschuldigen Opfern zum Gedenken | 99 KUNSTWERKE als SLIDESHOW "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | DOKU-GEDICHT Marianne und Michael | SERIELLO lighthoven | 99 KUNSTWERKE als VIDEO von der SLIDESHOW von dem BILD "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | HERBSTGEDICHT | SERIELLO Täterpresskonferenz | SERIELLO Hannah - vom Video 99 KUNSTWERKE (als VIDEO) von der SLIDESHOW von dem UR-KUNSTWERK "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | KUNSTPOSTKARTEN Künstlerpostkarten | Slideshow SERIELLO Kuba MEER| KLAUSENS SPRICHT GEDICHT bzw. Gedichte | LIEBESGEDICHT bzw. Liebesgedichte | KLAUSENS TRIFFT (AUF) LITERATEN und INNEN und PUBLIZISTEN und INNEN | Klausens Fall ESRA (nach Maxim Biller) | DOKU-GEDICHT Schmidt UND Pocher | Klausens LAUFBAND Laufbänder | Fingerabdruck| Was man über KLAUSENS (nicht) wissen muss | SERIELLO Martin Walser | KLAU:S:ENS und MARTIN WALSER | REALGEDICHTE | Zitatgedichte| HARTZ-IV-Gedicht | Klau!s!ens und Ralph Giordano und Gottfried Wagner | Der Bonner "EHRENMORD"-Prozess | Klau#s#ens K-Werk "GELBARPNEUERSTEHUNG" | Hannah-Mord-Prozess | Klausens LIVE-Dichten-Theorie | KLAU"S"ENS und CEES NOOTEBOOM | Blauer Punkt | UNENDLICHES GEDICHT DER GEDICHTE ALS ZWEIFELNDES GEDICHT | DOKU-Gedicht radioTATORT | Klausens Zitate | Internetbetrugsgedicht, SMS-Betrugsgedicht | Klausens Offener Brief an JÜRGEN MILSKI |Berlinale BÄRLINALE | Herzenssachen | ONLINE-Durchsuchung | Klau,s,ens und Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Margarete Mitscherlich | KLAUSENS trifft (auf) MUSIKER und MUSIKERINNEN | SERIELLO Kurt Beck UND Peer Steinbrueck | Shoutboxgedichte| KLAUSENS erfindet "LIVE-Kunst des LIVE-Streaming" | Klausens erfindet "LIVE-VIDEO-KUNST"| KLAUSENS ist zu gut für uns | Klau/s/ens erlebt MARIENWUNDER| KLAU-S-ENS RÖMISCHE GEDICHTELEIEN | Klau-s-ens Künstlermail FREE TIBET | SERIELLO Kurt Masur EROICA| DAS KLAUSENSISCHE | Tankvideos| SERIELLO "Ich im am Kunstmuseum" | DIE SINNESWALD-LESUNG | Frühlingsgedicht | Klau(s)ens und Philipp Freiherr von Boeselager |REALGEDICHT Myanmar Birma Burma | SERIELLO Sanfte Frau | FUSSBALLGEDICHT Fußball |SCHNELLBUCHROMAN | Züricher Gedichteleien | KLAUSENS trifft (auf) MICHAEL KUMPFMÜLLER und EVA MENASSE | 1. Internationaler Eifel-Literatur-Preis | KLAUSENS und ULRICH PELTZER und HUBERT WINKELS | KLAUSENS VIDEOS bei CLIPFISH | KLAUSENS und CHRISTINE WESTERMANN und HANNS-JOSEF ORTHEIL und TANJA LANGER und BETTINA HESSE | KLAUSENS und ELKE HEIDENREICH und LESEN! und GÖTZ ALSMANN | Namen von Klau/s/ens | RADGEDICHT und RADFAHRERGEDICHT | Betonleitplankenvideos | WAS DER WELT FEHLT | Klausens tanzt | UNTIER MENSCH ANHAND VON KARADZIC | Seriello GÜNTER KUNERT | SERIELLO Albert Ostermaier | Sportgedichte Dopinggedichte | EINTAGESROMAN [8.8.8] | Buchgedicht und Verlegergedicht | Collage Fenstertechnik | NIE WIEDER! Kurzgeschichte | SERIELLO Hans-Ulrich Treichel | Brunnenvideos| GEDICHTE vom SYMPOSIUM Posthume Güsse | SERIELLO Johannes Brus EINWEIHUNG Skulptur "Treidelpfad" in Remagen-Kripp| Klau*s*ens und Max Goldt | Tiergedichte | KLAUSENS und JACQUES BERNDORF und RALF KRAMP | SERIELLO Jutta Ditfurth | Schachgedichte | Popup-Fenster | KLAU?S?ENS trifft (auf) KÜNSTLER und KÜNSTLERINNEN | Kurzgeschichte DAS ROSENGESCHENK | NEUE-MOSCHEE-GEDICHTE Marxloh | SERIELLO Bill Clinton | SERIELLO Paul Potts | AWD Erfolgskongress LIVE Dichtung | SERIELLO Katharina Sieverding ohne Sieverding | KLAUSENS trifft auf Katharina Sieverding | SERIELLO Katharina Sieverding mit Sieverding | Symposium Bonner Kunstverein 28.11.2008 | SERIELLO Nora Gomringer | KLAU°S°ENS und NORA GOMRINGER | KLAU#S#ENS und KATHARINA HACKER | SERIELLO Jan Wagner | KLAU+S+ENS und JAN WAGNER | SERIELLO Gruppenfotomachung | Klausens DÜRENER GEDICHT-ZYKLETTE | Klausens bei LAST FM | DOKU-GEDICHT Abschied Manfred Breuckmann | Therapeuten-Schmankerl | Weihnachtsgedicht und Weihnachtsgeschicht' | NUR GUTE TIPPS | REPARATURTEXT | Experimenteller Sprachsoftwaretext| Kurprosa als Kurzprosa DIE E-MAIL WIRD ZUM ZITAT | Klausens trifft auf Politiker und Politikerinnen | SERIELLO Amtseinführung Amtseid Barack Obama | Barack-Obama-Gedichte| Meine Städte-Flüsse-Systematik | KLAUSENS bei STATUS QUO VADIS?| SERIELLO Olaf Metzel | SERIELLO Gesine Schwan Andrea Nahles| KLAUSENS und UWE TIMM | SERIELLO Uwe Timm | GLORIELL Spoken Music | SERIELLO Pressekonferenz AMOK Winnenden | KLAUSENS und der KÖLNER STADTRAT - Einsturz Historisches Archiv | SERIELLO Claus Peymann | KLAUSENS und CLAUS PEYMANN | AKTIONÄRSGEDICHTE Arcandor | SERIELLO Aufsichtsratvorsitzender | Konkrete Poesie | Die äußerst ärgerliche E-Mail an Lyrikmail | Kunstgedichte über Kunst als Kunst | Religionsgedichte | Klausens TWITTER | Rhein-Schiff-Videos | Gedichte über Orte, Plätze, Städte, usw. | Klausens Architektenkunst PLANIERUNGEN | SERIELLO Gottfried Böhm | Architekturgedichte und Gedichte über Architekten (u.a. Gottfried Böhm, Köln) | SERIELLO Peter Sloterdijk | KLAU:S:ENS und PETER SLOTERDIJK | SERIELLO Jonathan Meese | KLAU!S!ENS und JONATHAN MEESE | Jonathan Meese VIDEOS | KLAU!S!ENS 1-WEG-Kunst-Begreiflichungs-Aktion | SERIELLO Wolf Biermann | KLAU?S?ENS und WOLF BIERMANN | KLAUSENS und das Kolloquium Künstlernachlässe | PARK-EGOISTEN | SERIELLO Kölner Philharmonie | AKTIONÄRSGEDICHTE COMMERZBANK | SERIELLO Commerzbank | KLAUSENS und KURT BECK | SERIELLO Frank H. Asbeck | AKTIONÄRSGEDICHTE SOLARWORLD | SERIELLO Umgehung Kanzlerbungalow | SERIELLO Kurt Beck| Rheingedichte | KUNSTAKTION Klausens kratzt am Kanzlerbungalow |Private-Equity-Gedichte |KUNSTAKTION "Klausens rettet KARSTADT" | SERIELLO Barack Obama in Buchenwald | Himmelsvideos | LIVE-Gedichte zur Kunstaktion Ausrufezeichen | SERIELLO KUNSTAKTION AUSRUFEZEICHEN 1 | KLAUSENS und GOTTFRIED HONNEFELDER | KLAUSENS und WOLFGANG SCHÄUBLE | Meine Medikamente | Meine TWITTER-Gedichte | Meine FACEBOOK-Gedichte | KLAUSENS und KLAUS WOWEREIT | SERIELLO Klaus Wowereit | KLAUSENS trifft (auf) Prominente, Schauspieler und Sonstige | KLAU{S}ENS trifft (auf) PROFESSOREN und PROFESSORINNEN | KLAUSENS trifft (auf) SPORTLER und SPORTLERINNEN | SERIELLO Dalai Lama | KLAUSENS und der DALAI LAMA | KLAU~S~ENS und das Rheinschwimmen Erpel Unkel | KLAU°S°ENS und PAUL RIEGEL | KLAU/S/ENS und IREEN SHEER | STUNDENROMAN | HULSK Kurzumroman | Symposium BEETHOVENFEST Die Zukunft des Konzerts | TREPPENVIDEOS | Klau's'ens und HALLO Ü-WAGEN (Ein Ort zum Sterben) | Klau*s*ens und INFINITE JEST = Unendlicher Spaß von DAVID FOSTER WALLACE | Klau_s_ens und GÜNTER WALLRAFF | SERIELLO Margaret Atwood| SERIELLO Claudio Magris | KLAU?S?ENS und URSULA PRIESS | Klau!s!ens und Reinhard Jirgl | Hilfe für die Verlagsankündigungen | Die Klausensische SYMPHONELLA | SERIELLO Kurt Masur 2 | KLAUSENS und KURT MASUR | Laufvideos | SERIELLO Herr Mayer | KLAUSENS und der LANDESCHORWETTBEWERB | KLAUSENS und JÜRGEN BECKER | KLAUSENS bei der KULTURPOLITISCHEN GESELLSCHAFT | KLAUSENS und die BLÄCK FÖÖSS | Klau&s&ens und Friedrich Nowottny | ANTHOLOGIE: Liebe ... und Liebe lassen | Klau!s!ens und Paul McCartney | SERIELLO Oskar Lafontaine und Gregor Gysi | Klau/s/ens beim Boere-NS-Kriegsverbrecherprozess in Aachen | Zukunftspreis | Kulturausschuss | Sprachgedichte | Schneeschneivideos | Waschmaschinenvideos | Wintersprüche | KLAU*S*ENS bei Landtagssitzung NRW | SO UND SO - Wie die Menschen sind | SERIELLO Lena-Meyer-Landrut | WÄSCHETROCKNERVIDEOS | TELENOVELA Awida und der Zorn des Zaren der Halbschwester der Rosenfabrik vom Spreu des Weizens | KLAUSENS trifft auf HANNELORE KRAFT | KULTURAUSSCHUSS BONN | KLAU$S$ENS UND JOSCHKA FISCHER | SERIELLO Joschka Fischer | Aktionärsgedichte TELEKOM | KLAUSENS und RENÉ OBERMANN | KLAUSENS und GREGOR GYSI und OSKAR LAFONTAINE und DIE LINKE | KLAUSENS KUNSTWERK: German Flag for Jasper Johns | HANDBALLGEDICHTE | Klausens und Ulrich Berges | Klausens und Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Kunst Enthüllung Tuch Klarsfeld | Klau=S=ens und Dieter Wellershoff | SERIELLO Dieter Wellershoff | Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK | SERIELLO Dr. Josef Ackermann | Klau(s)ens und Christo | SERIELLO Christo | SERIELLO Christo und Wolfgang Volz | Erbsenzähler-Symphonie | DER WESTEN LEUCHTET | SERIELLO Jürgen Nimptsch | SERIELLO Stephan Berg | AKTIONÄRSGEDICHTE Deutsche Bank | SERIELLO Feridun Zaimoglu | SERIELLO Pressekonferenz LOVEPARADE | SERIELLO Hannelore Kraft | Belauschte Gedichte | KLAUSENS und FERIDUN ZAIMOGLU | SERIELLO Daniel Spoerri | Gedichte aus Maria Laach | SERIELLO Öl fließt ins Desaster | SERIELLO Abgang Roland Koch | SERIELLO Jahrestagung Kultur- und Kreativwirtschaft | Gedichte in und um Nizza | Walther von der Klausens 124 LIVE-Gedichte | KLAUSENS und Franz Müntefering | KLAUSENS und WOLF HAAS | SERIELLO Rüdiger Safranski | JETZTROMAN von Jean-Luc Klausens | Klausens und Ulrich Wickert | Klausens und der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels | SERIELLO Tony Cragg | Klausens und Tony Cragg | SERIELLO Stefan Gronert | SERIELLO Schlichtung Stuttgart 21 erster Tag | SERIELLO Die Sonne von Bad Kreuznach | KLAUSENS und Urs Widmer | Klausens LIVE-Zeichnungen | Klausens und Josef Wilfling | Klausens und Jürgen Domian | Nur die Links | SERIELLO Alida Kurras | SERIELLO Name June Paik "Mercury"| Neues Rheinland | SERIELLO Markus Heinzelmann| Irene Ludwig |SERIELLO Stefanie Kreuzer | Nam June Paik And My Fotografic Darkness In The Laser Cone | KLAUSENS Jahresgabe BONNER KUNSTVEREIN 2010| SERIELLO Schlichterspruch Heiner Geißler Stuttgart, letzter Tag | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | KLAU~S~ENS UND JOSEF HASLINGER | KLAUSENS und das ganze Bonner Theater einer Oper zum Gedicht | SERIELLO MITTERNACHTSMESSE (Christmette) ROM WEIHNACHTEN Vatikan Petersdom Papst et al.SERIELLO LEBKUCHENHAUS WEIHNACHTSMARKT | Autogedichte | SERIELLO Ulrich Khuon | Peo | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | Taschenrechner Online | Christmette KÖLNER DOM | SERIELLO Guido Westerwelle | SERIELLO Mirga Grazinyte | SERIELLO Fischgrätkunstprofil | KLAU&S&ENS und Dirk Luckow | EI | HEILIG - 10 Jahre WIKIPEDIA | SERIELLO Beuys: Das unbestimmte Etwas als Unsbestimmtes | SERIELLO Beuys und das Foyer der Kunstsammlung NRW | KLAU:S:ENS und Anke Engelke | SERIELLO Ingrid Scheller und Martin Schumacher | DENKQUIEM FÜR DEN DIKTATOR BEN ALI VON TUNESIEN | KLAUSENS und GEDOK und BIRTHE BLAUTH | KLAUSENS und die MUSIKFABRIK | KLAUSENS und DIETER MACK | KLAUSENS und die Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur | SERIELLO Trauerfeier Bernd Eichinger | ABSCHIED von BERND EICHINGER | SERIELLO Aufruhr in Ägypten | AUFRUHR in ÄGYPTEN | SERIELLO Mubarak und die letzte Rede | SERIELLO Martina Gedeck | Klau"s"ens und Karl-Theodor zu Guttenberg | Klau=s=ens und Christoph Schreier und Gregor Jansen | Klau°*°s°*°ens und die AKW-KKW-Atomkatastrophe | Klau;s;ens und Helmut Krausser | SERIELLO Helmut Krausser | Klau/s/ens und Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | SERIELLO Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | Klau*s*ens und Wolfgang Hohlbein | SERIELLO Ayako Rokkaku | SERIELLO Eröffnung Willy-Brandt-Forum in Unkel | Klau:s:ens und Franz König und Carmen Strzelecki | SERIELLO Michael Ballack | Klau+s+ens und Präses Nikolaus Schneider | SERIELLO Anmarsch Training BAYER LEVERKUSEN | Klau+s+ens und der selige Papst | Klau°s°ens und die Tontalente in Düsseldorf | Aktionärsgedichte HOCHTIEF | European Song Contest ESC | Autobahn-Ras-Videos | Klausens und Peter Kurzeck | SERIELLO Peter Kurzeck und Insa Wilke | SERIELLO Jürgen Milski | SERIELLO Sendeschluss CALL-IN bei 9LIVE | SERIELLO Letzter Tag CALL-IN Quizzo bei 9LIVE | Klau"s"ens und eine Professorin | Klau"s"ens und ein Professor | HANS - Protestkunstwerk gegen die FACEBOOK-Gesichtserkennung | Klau:s:ens und Durs Grünbein | Klau_s_ens und Herta Müller | SERIELLO Herta Müller Ernest Wichner | Schulreform | SERIELLO Sylvia Löhrmann | SERIELLO Stadiondach | So und so viele Menschen KUNSTWERK | SERIELLO Mein Finger am Auslöser zur Fotografie zwischen Dokumentation und Inszenierung | Klau|_|s|_|ens und Herta Wolf | REALGEDICHT Ungepflegte Gräber | Klau;s;ens und Karl Heinz Götze | SERIELLO Loveparade Poster Kondolenz Wut | SERIELLO Stau auf der Autobahn | Verhör und Uhrzeit | SERIELLO Afrika durch das Fenster | Mauer | Bei Bayreuth bei | Mehr-Reichtums-Theorie | Klausens und der große Kölner Kunstfälscherprozess | An die Zerstörer | Klausens und Hélène Grimauld | Klausens und die Blog-Einträge zum Heinrich-Boere-Prozess | Doku-Gedicht Berliner Runde Wahl Mecklenburg-Vorpommern | Realgedichte 2 | FACEBOOK-Sabber-Projekt | SERIELLO Günter Grass | Klau²s²ens und Günter Grass | Klau=s=ens und Bob Dylan | SERIELLO Die Nachrichtensprecherin | Ungesehene Tränen | Klau&s&ens und Mark Knopfler | Geldgedichte | Klausens Beiträge in OPINIO RHEINISCHE POST | DOKU-Gedicht Berliner Runde WAHL Berlin | EINIGE ERINNERUNGEN an geschlossene Plattformen im Internet | NUNROMAN [11.11.11] | SERIELLO Schallschutzwand Lärmschutzwand | Klausens und das Betreuungsrecht | Klopfeiferserenade | Klau:s:ens und die russische Pianistin | Klau§s§ens und Hans-Dietrich Genscher | Klau((s))ens und Kasper König vor dem Gesetz | SERIELLO Péter Esterházy | Klau=s=ens und Péter Esterházy | SERIELLO Kasper König | SERIELLO Außenbanner "Vor dem Gesetz" | Silvester | Medizingedichte und Arztgedichte | SERIELLO Annegret Kramp-Karrenbauer | Realgedicht KOMPARSE | HOME |


Siehe auch:  SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11] * HULSK-KURZUMROMAN * EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10]


Klausens gespeichert im LITERATURARCHIV MARBACH
A) WEBLOG http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2508886-5.html
B) GEDICHTEBLOG http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2554633-8.htm



Klau|s|ens ist Klausens ist Klau(s)ens ist Klau's'ens ist Klau/s/ens ist Klau<s>ens ist Klau[s]ens ist Klau*s*ens ist Klau-s-ens ist Klau#s#ens ist Klau³s³ens ist Klau²s²ens ist Klau§s§ens ist Klau:s:ens ist Klau_s_ens ist Klau=s=ens ist Klau?s?ens ist Klau+s+ens ist Klau~s~ens ist Klau@s@ens ist Klau!s!ens ist Klau°s°ens ist Klau€s€ens ist Klau§s§ens ist Klau$s$ens ist Klau!s!ens ist Klau?s?ens ist Klau"s"ens ist Klau\s\ens ist Klau&s&ens ist Klau1s1ens ist Klau.s.ens ist Klau,s,ens ist  Klau1s1ens ist Ist-Klausens ist Zweitklausens ist Drittklausens ist Viertklausens ist Fünftklausens ist Sechstklausens ist Siebtklausens ist Achtklausens ist Neuntklausens ist ... Klaus Ist-Klausens ... Klaus K. Klausens ... Klaus Klausens-Achtlinger ... Klaus Klausens ... Klaus-Werner Klausens ... Worldklausens ... KlauPFERDsPFERDens ... KlauRHEINsRHEINens ... Klau1s1ens ist Klau2s2ens ist Klau3s3ens ist Klau4s4ens ist Klau5s5ens ist Klau6s6ens ist Klau7s7ens ist Klau8s8ens ist Klau9s9ens ... ist Klau©s©ens ist Klau®s®ens ist Klau¿s¿ens ist Klau¥s¥ens ... und seit 4.2.2008 auch Weltkulturerbe.

Klausens bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK

GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | LOG |
PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | BÜCHER | ALPHABETISCH | DICHTBLOGGER | HOME |


KLAUSENS ALPhABETISCh                    WEBLOG von Klau|s|ens      KLAUSENS ALPhABETISCh                      GEDICHTE-WEBLOG   ________mailto:info@klausens.com____ DICHTER-WEBLOG

    Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen! Umlaute bitte als ae und ue und oe schreiben! Und "ß" bitte als "ss" schreiben!
GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | LOG |
PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | BÜCHER | ALPHABETISCH | DICHTBLOGGER | HOME |