START KLAU?S?ENS TRIFFT (AUF) KÜNSTLER und KÜNSTLERINNEN und Kunstmacher und solche
vertreten sind bislang:  ACKERMANN, AMMANN, BAUMGÄRTEL, BAUMÜLLER, BERG, BLAUTH, BONIN, BRANDT, BROCK, BRUS, CAMPENDONK, CHOLANGO, CHRISTO, CRAGG, DAHN, DANY, DEACON, DEMNIG, GERNHARDT, GRONERT, HANSTEIN, HRDLICKA, HONNEF, JANSEN, JENSEN, KAPIELSKI, KELLER, KIEFER, KLAUSENS, KIPPENBERGER, KÖNIG, KORNHOFF, LUCKOW, MEESE, MORAT, QUIGLEY, PESTER, POLKE, RAUE, REUSSE, RICHTER, ROKKAKU, RUMPF, SASSE, SCHELLER, SCHMERLING, SCHMOLL, SCHREIER, SCHREIBER, SCHWITTERS, SEMOTAN, SIEVERDING, SOMMER, SPIES, SPOERRI, VÉGH

Klau|s|ensĦķ7    HOME  mailto:info@klausens.com   WEBLOG von KLAUSENS


    Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen! Umlaute als ae und ue und oe schreiben! Und "ß" als "ss" schreiben!
START GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | WEBLOG |

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens
KLAUSENS [Weltgroßjaulender] trifft (auf) KÜNSTLER und INNEN und KUNSTMACHENDE und ...MACHENDINNEN und KUNSTPUBLIZISTEN  und INNEN und schreibt aus der Situation heraus LIVE ein Gedicht oder mehrere. Sie sind Reaktionen, aber sie müssen nicht genau das beschreiben, was gerade geschieht. Sondern sie entstehen durch die "Befruchtung" der Begegnungssituation, ohne vielleicht etwas mit der Person, die da liest, direkt zu tun zu haben. Bisweilen ist es nur die Atmosphäre, die dann entsteht, die das Gedicht "macht". Und welche unser ach-so-feiner Klausens = Klau{s}ens dann so löblich fängt. Klau|s|ens ist allerdings, das sei gesagt, "Aber-Hallo-Begegnungsschriftsteller" und "Rheindichter PAAR ECHSE LENZ" in einer Person. Das weiß uns zu erfreuen.

(siehe auch: http://www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm)


Siehe auch: Klausens trifft auf Literaten
KLAUSENS TRIFFT AUF KÜNSTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN * KLAUSENS TRIFFT AUF POLITIKER * KLAUSENS TRIFFT AUF PROFESSOREN * KLAUSENS TRIFFT AUF PROMINENTE SCHAUSPIELER SONSTIGE * KLAUSENS TRIFFT AUF SPORTLER KLAUSENS TRIFFT AUF MUSIKER




                                                                                                                                                                                                                                                                  

MARION ACKERMANN
                                                                                                                                                                                                                                                                   

MOVE ON (TOGENESE)

Das physische
Erreichen des
Betrachters ist
Mehr als die
Aufladung der
Lasten im Zeiglichen
Der Körperkultur
Aller alles Tragenden


Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
8.1.2011. Beuys-Symposium. Düsseldorf. Schmela Haus. Mutter-Ey-Straße 3. Gespräch/Aussprache zu Dr. Dirk Luckows Vortrag über "Unerwartete Parallelen. Joseph Beuys und die amerikanische Anti Form-Kunst". Es ist circa 11:02 Uhr. - Es spricht nun die Kuratorin der Beuys-Ausstellung und Leiterin der Kunstsammlung NRW: Dr. Marion Ackermann. - "Togenese" und "das Zeigliche" ist jeweils ein Kunstwort von Klausens. Siehe: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-dirk-luckow.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

JEAN AMMANN
                                                                                                                                                                                                                                                                   



http://www.klausens.com/klausens-und-ammann.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

THOMAS BAUMGÄRTEL
                                                                                                                                                                                                                                                                     

BAUMGÄRTELS FLUCH

Die rechte Hand
Auf dem Katalog
Baumgärtel 1997 - 2007
Und links im Meese-Wälzer
Blätternd von der
Diktatur der Kunst der
Banane als Schablone
Der Herrschaft von
Urprostitutionen

19.5.2009, Dienstag, LIVE geschrieben, gegen 17.55 Uhr, im Arp Museum Bahnhof Rolandseck, an der Kasse, wo man Karten kaufen musste, für die Diskussion von Daniel J. Schreiber, Kurator, und dem Künstler Jonathan Meese, über die Meese-Ausstellung "Erzstaat Atlantisis" in eben diesem Museum. Beginn 18.00 Uhr. Baumgärtel (als Bananensprayer bekannt, mittlerweile macht er auch vor dem Schelsischen Museum in Heisterbacherrott nicht mehr halt!) steht an der Kassentheke und muss offenbar auf jemanden warten. Die Dame an der Kasse hat hochtelefoniert, in den "Apparat". Später wird er sehr weit vorne sitzen, vielleicht in Reihe 2 oder 3, und sich auch zu Wort melden. Meese hämmert seine "Diktaturder Kunst" in die Welt und die Veranstaltung.
Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens © Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-jonathan-meese.htm
Dort gibt es u.a. auch klausensische LIVE-Gedichte vom 19.5.2009

  LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

HEINZ BAUMÜLLER
                                                                                                                                                                                                                                                                   


Das physische
Erreichen des
Betrachters ist
Mehr als die
Aufladung der
Lasten im Zeiglichen
Der Körperkultur
Aller alles Tragenden


Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
8.1.2011. Beuys-Symposium. Düsseldorf. Schmela Haus. Mutter-Ey-Straße 3. Gespräch/Aussprache zu Dr. Dirk Luckows Vortrag über "Unerwartete Parallelen. Joseph Beuys und die amerikanische Anti Form-Kunst". Es ist circa 11:02 Uhr. - Es spricht nun die Kuratorin der Beuys-Ausstellung und Leiterin der Kunstsammlung NRW: Dr. Marion Ackermann. - "Togenese" und "das Zeigliche" ist jeweils ein Kunstwort von Klausens. Siehe: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-dirk-luckow.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

STEPHAN BERG
                                                                                                                                                                                                                                                                     


QUALITANTISMUS

Nirgendswo hat
Es solche Verdichtung
Künstlerischer
Zusammenhänge
Gegeben wie hier
Wo sich Werke im
Prozess des Schaffens
Ergeben wir uns


©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

LIVE geschrieben am 9.7.2010, Freitag, bei der Eröffnung der Kunstausstellung "Der Westen leuchtet". Es spricht der Direktor des Kunstmuseums Bonn, Prof. Dr. Stephan Berg. Es ist circa 20:25 Uhr.  - Copyright in allen Schraibwaisen und Schreibweisen liegt bei Klau|s|ens oder Klausens oder Klau(s)ens. - Qualitantismus ist ein Kunstwort des Autors. - DIeses Gedicht ist auch eine "Verdichtung", die sich als weiteres Werk der Ausstellung - ungefragt, aber absichtsvoll - hinzugesellt. - "Nirgendswo" mit "s" ist die proletarische Variante von "nirgendwo".

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens
Siehe auch: http://www.klausens.com/der-westen-leuchtet.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

BIRTHE BLAUTH
                                                                                                                                                                                                                                                                   

IN DEN APPLAUS
[Für Birthe Lauth]

  Sie bekommt etwas
  Was den Preis
  Bezeichnet dem
  Sie etwas von
  Dem opferte
  Was Künstler
  Gemeinhin
  Nicht als
  Leben
  Bezeichnen


Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

LIVE GESCHRIEBEN, Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, am 14.1.2011, Freitag, im Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22 - 24, bei der Preisverleihung des Dr-Theobald-Simon-Preises an Birthe Blauth. Es ist gegen 19:47 Uhr. Birthe Lauth bekam nun den Preis  bzw. die Urkunde überreicht. Applaus, Applaus. Klausens schreibt.

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-gedok-und-birthe-blauth.htm
und: http://www.klausens.com/seriello-ingrid-scheller-martin-schumacher.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

COSIMA VON BONIN
                                                                                                                                                                                                                                                                   


BONIN WAR NICHT

Stehen Sie auf
Der Gästeliste
Dann ist es
Leider schon
Voll es kann
Aber sein dass
Nachher ...


Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens doer Klau&s&ens oder Klau"s"ens, LIVE geschrieben, am 25.11.2011, Freitag, vor dem Eingang Museum Ludwig (Philharmonieseite), gegen 19:08 Uhr. (Unter Verwendung der Kommentare der freundlichen Damen am Eingang.) Siehe auch:
http://klausens.blog.de/2011/11/26/klau-s-ens-trifft-kuenstlerin-cosima-bonin-www-klausens-com-12222551/
und
http://klausens.blog.de/2011/11/27/klau-s-ens-fortsetzung-nicht-treffen-kuenstlerin-cosima-bonin-www-klausens-com-12225074/

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

LARS BRANDT
                                                                                                                                                                                                                                                                   

LARS BETRITT DIE HÖHE

Mit verschränkte Armen

schleicht er am Klavier

namens Bösendorfer

über die Bühne sich des

Jackets entledigend um

das Vorbeigegangene

angemessen vorzutragen


Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens 13.6.2006, Dienstag, Bonn, Oper, Foyer, LIVE, bei der Lesung von Lars Brandt http://de.wikipedia.org/wiki/Lars_Brandt, aus seinem Buch "Andenken", auf Einladung des Hauses der Literatur und Sprache. LIVE, während Lars zur Bühne kommt.

siehe: http://www.klausens.com/klausens_und_willy_brandt.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

BAZON BROCK                                                                                                                                                                                                                                                                     

DER EWIGE MONOLOG

 

Wir sollen

irgendetwas

kapieren

dabei geht

es wohl bei

den ewigen

Worten dieses

Vielwissers

und Großredners

der hier

und da seine

verletzte Weichheit

durchblicken lässt

--------

uns aber nur

husten oder

Einwürfe machen

und den Herrn B.

Lücken füllen.


26.4.2006, Köln, Museum Ludwig, Räume, die unten neben der Philharmonie über einen kleine Eingang zugänglich sind, LIVE,

bei der langen Führung (Lustmarsch) "Vom Sorgenkind zum Wundergreis – Bazon Brock zieht Bilanz zum Siebzigsten und
sammelt Grabbeigaben für seine Generation. Lustmarsch durchs Theoriegelände Ästhetik einer schweren Entdeutschung.

Souverän ist, wer den Normalfall garantiert. Mit Liturgien und Performances der Memorialmiliz."

(1. Tag der Aktion in Köln) - Herr B. ist sein Mitarbeiter (oder er selbst) 



©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

siehe: http://www.klausens.com/klausens_und_bazon_brock.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                               

JOHANNES BRUS
                                                                                                                                                                                                                                                                 

siehe

http://www.klausens.com/seriello_johannes_brus.htm

ATELIERBERICHT AUS DEM SCHREIBPROZESS

Ich schreibe das
Als sich aus
Dem Prozess
Dinge ergeben
Die vielleicht
Nicht bedacht
Wurden wir dann
Damit allerdings
Gar nicht froh

8.9.2008, Montag, Arp Museum Bahnhof Rolandeck (Remagen), LIVE beim Symposium "Posthume Güsse" geschrieben. Genaue Angabe der Teilnehmer auf dem Podium siehe weiter unten. Bildhauer Johannes Brus spricht. Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau#s#ens oder Klau+s+ens.

siehe dazu: http://www.klausens.com/gedichte_vom_symposium_posthume_guesse.htm


  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

HEINRICH CAMPENDONK
                                                                                                                                                                                                                                                                     

KUNSTVERSTEIGERUNGSGEDICHT
(Über einen Krefelder)


760.000
sevenhundertsixty thousand
780.000

800.000
820.000
840.000
860.000
kurze atemholkurzpause
880.000
900.000
900.000 sind geboten
920.000
940.000
960.000
1.000.000
1.030.000
1.090.000
plus 30
1.110.000
schnapszahl
zweimal?
1.130.000
1.150.000
zweimal
1.150.000
last chance
zweimal
--------------------
und dann war es vorbei

Copyright Klau/s/ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau²s²ens oder Klau³s³ens oder Klau°s°ens, LIVE, 28.11.2007, Köln, Kunsthaus Lempertz, Neumarkt 3 (bei der Versteigerung des Campendonk-Bildes "Drei Reiter mit Lasso") + kl. Korrektur am 30.11.2007 in Königswinter-Oberdollendorf

siehe auch: http://klausens.blog.de/2007/11/30/klau_s_ens_ist_zeuge_einer_millionen_ver~3374530/

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

MANUEL AMARU CHOLANGO
                                                                                                                                                                                                                                                                     

KÜNSTLERANHANG

 

Ich gieße meine
Worte mit in
den Sand den sie
stampfen und
gießen auf dass
alles ein
unauslöschlich
Gesamtkunstwerk
unserer schreienden
Existenz werde

  24.5.2007, Donnerstag, LIVE, Ausstellungseröffnung, M. Amaru Cholango, „Die Schönheit der Hässlichkeit“, Installationen # Objekte # Film. Bei dieser Eröffnung wird der Künstler mit brennenden Schalen eine Lehmfläche (feucht) barfuß betreten, in deren Mitte der Boden der Halle als ein Kreis zu sehen ist.

Siehe: http://www.klausens.com/klausens_und_m_amaru_cholango.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                               

CHRISTO                                                                                                                                                                                                                                                                 

ZURÜCK ZUR LEITSEITE        THE LINE

Rope installes the
Curtain to become
Higher than any
Meters we crossed
The border of the
Bottom of my Heart

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau*s*ens oder Klau§s§ens, LIVE geschrieben von Klau|s|ens am 15.6.2010, Dienstag, bei der "Lecture" von Christo, im Max Ernst Museum in Brühl, anlässlich der Ausstellung "WRAPPED! - Die Kunst von Christo und Jeanne-Claude aus der Sammlung Würth". Es spricht Christo. Es ist circa 19:13 Uhr.

Siehe auch:
http://www.klausens.com/klausens-und-christo.htm
http://www.klausens.com/seriello-christo.htm
http://www.klausens.com/seriello-christo-und-wolfgang-volz.htm

                                                                                                                                                                                                                                                                    

TONY (ANTHONY) CRAGG
                                                                                                                                                                                                                                                                     


FISCHER CRAGG BEUYS

Die Generation
Angefangener
Studenten
Vollendet sich
In der Kneipe
Wo man sich
Anschreit als
Sei alles anders
Wirst du nichts

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau!s!ens, LIVE, 21.10.2010, Donnerstag, beim Vortrag bzw. bei der Rede von Tony Cragg im Rheinischen Landesmuseum Bonn, beim Symposium "Avantgarden im Rheinland", gegen 18:49 Uhr. (Fischer meint Konrad Fischer. Gragg erzählt über Düsseldorf und die Akademie und die Studenten damals.) | Konrad Fischer (Pseudonym: Konrad Lueg) (* 11. April 1939 in Düsseldorf; † 24. November 1996 ebenda) | Joseph Heinrich Beuys (* 12. Mai 1921 in Krefeld; † 23. Januar 1986 in Düsseldorf)

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-tony-cragg.htm
http://www.klausens.com/seriello-tony-cragg.htm
 
LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                 

WALTER DAHN
                                                                                                                                                                                                                                                                     


DER WIDERSPENST
Das DIng
Aus sich
Heraus
Und nicht so
Leicht
Konsumierbar
Wie die Tafel
Aus Schokolade
Die ich nun
Bemalwerden
Denke

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau?s?ens am Mittwoch, 28.3.2012, gegen 20:20 Uhr MESZ, unmittelbar vor/im Beginn der Veranstaltung: "Work in Progress, Künstlerische Zusammenarbeit" im Rahmenprogramm von "Ménage à Trois – Warhol, Basquiar, Clemente".  (Marietta Franke im Gespräch mit den Künstlern Walter Dahn, Stephan Reusse und Ulrich Pester.) // Es spricht Walter Dahn.

Klausens textdichtet.
"der Widerspenst" und "bemalwerden denken" ist jeweils +
-ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu:
http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

  Siehe: www.klausens.com/klausens-und-walter-dahn.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                 

HANS-CHRISTIAN DANY
                                                                                                                                                                                                                                                                     




WIE MACHT MAN KUNST?

 

Kathrin Lorch bekommt

den Preis für Kunstkritik

auf der Art Cologne dabei

vergessen sie Klau|s|ens der

K. zur Kunst selbst erhebt

jetzt in diesem Moment

 

 

2.11.2006, Donnerstag, Köln, Messehallen, LIVE, auf ART COLOGNE, mit J.,

http://www.artcologne.de, hier LIVE bei der Preisverleihung, mittlerweile spricht

Hans-Christian Dany die Laudatio. KATHRIN LORCH heißt aber tatwirklich CATRIN LORCH

- das Gedicht verfängt sich also (bewusst? unbewusst?) in einer falschen Annahme der Schreibweise des Namens. Aber Klausens erhebt eben Kathrin zur Kunst oder eine Person  K., wen immer er erheben will.


Siehe: http://www.klausens.com/seriello_arte_guckera.htm


  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                 

RICHARD DEACON
                                                                                                                                                                                                                                                                     

Siehe:

http://www.klausens.com/seriello_umgehung_richard_deacon.htm


  LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                               

GUNTER DEMNIG                                                                                                                                                                                                                                                                 


STOLPERSTEINWIRKUNGEN

 Er hat schon fast 11500 Stolpersteine verlegt.

  Ich las noch nirgends, dass jemand deshalb gestürzt sei.

  Ihm aber fiel über einen Stolperstein seine Liebste zu.

  Und uns so manches fragende Gedicht.

Den Deutschen liegt jetzt wenigstens die Erinnerung zu
Füßen.

  

15.5.2007, Dienstag, LIVE (+ Korrektur am 17.5.2007), geschrieben beim Vortrag des Künstlers Gunter Demnig im Bungertshof (http://www.bungertshof.de), zusammen mit seiner Gefährtin und Koordinatorin des Projektes, Uta Franke, in Königswinter-Oberdollendorf ... über seine künstlerische Arbeit und die spezielle Aktion der "Stolpersteine" (http://www.stolpersteine.com). An diesem Tag hatte Demnig die ersten 4 Stolpersteine in Königswinter verlegt, u.a. als ersten in der Mühlenstraße 4 für Karoline Levy, geborene Glaser, Jahrgang 1864, die am 28.7.1942 zwangsweise von der Gestapo (?) abgeholt wurde, von wo man sie nach Köln-Müngersdorf verbrachte. Von dort wurde sie nach Theresienstadt deportiert, wo sie bereits am 11.8.1942 umkam, wahrscheinlich in der Gaskammer. Weitere Steine erinnern an Friede Marx in der Heisterbacherstr. 150 und Moritz Baehr sowie Settchen Baehr, an der Friedensstraße 5. Demnig hat es mit seiner erfolgreichen und gelungenen Daueraktion geschafft, die Kunst nachhaltig und eindrucksvoll zum Movens der Politik und des öffentlichen Diskurses zu machen.



  LEITSEITE               STARTSEITE    

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und S

                                                                                                                                                                                                                                                                  

ROBERT GERNHARDT                                                                                                                                                                                                                                                                     

FEHLERHAFTE
BESTANDS
AUFNAHME

Günther Lind

Günther Birk

Günther Ulm

Günther Erl

Günther Tann

Günther Esch

Günther Eich

1.2.2006, Mittwoch, Düsseldorf, Heinrich-Heine-Universität, Konrad-Henkel-Hörsaal = Hörsaal 3 A, bei der Gastprofessur von Robert Gernhardt, Thema heute: „Was bleibt - Ein Gang durch den Lyrik-Zeitraum der 50er Jahre“.

© Klau|s|ensĦķΩ7Klau‘s‘ens=Klausens=Klau|s|ens= Klau-s-ens

Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-robert-gernhardt.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                   

GÜNTER GRASS
                                                                                                                                                                                                                                                                  

SCHREIBEN
IN FRIEDLOSER WELT

Das Gedicht
sei Waffe
für meinen
Pazifismus

--------------

Klau|s|ens, 23.5.2006, Dienstag, LIVE, Königswinter-Oberdollendorf, während auf Phoenix die offizielle Eröffnung des PEN-Kongresses übertragen wird und Grass spricht, siehe auch: http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=199

 
Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens

NEUBILDUNG
 Unbill hält der
  Frömme Frucht in
  Der Schale der
  Schölweide wollen
  Wir ermüdendung
  Als Wortbill
  Abnochbezahlenglischen
© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau&s&ens oder Klau=s=ens, 29.9.2011, Donnerstag, gegen 21:35 Uhr MESZ, Prüm, Realschule Plus. Schulzentrum Kreuzerweg, Aula. Bei der Veranstaltung mit Günter Grass im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals, aber einer Extra-Veranstaltung des Jahres 2011. - Günter Grass liest.

Klausens textdichtet.

"frömm" und "der Frucht" und "Schölweide" und "ermüdendung" und "Wortbill" und "abnochbezahlenglischen" ist jeweils ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

Siehe: www.klausens.com/klausens-und-guenter-grass.htm

Und siehe:  www.klausens.com/seriello-guenter-grass.htm

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

STEFAN GRONERT
                                                                                                                                                                                                                                                                     


WO DAS GENIE SITZT

Zu wissen welchen
Beitrag das Rheinland
Geleistet hat bedeutet
Alle Künstler in
Ihren Entäußerungen
Zu kenntlichen weil
Die Machung nicht
Immer möglich ist

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau!s!ens, LIVE, 21.10.2010, Donnerstag, bei der Ansprache von Stefan Gronert im Rheinischen Landesmuseum Bonn, beim Symposium "Avantgarden im Rheinland", gegen 18:30 Uhr.  (Er spricht nach Gabriele Uelsberg, Stephan Berg, Anne-Marie Bonnet. Und vor Tony Cragg und Klaus Honnef.) - KLAUSENS dichtextet.
Achtung: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-tony-cragg.htm
http://www.klausens.com/seriello-stefan-gronert.htm

LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                    

PROF. HENRIK HANSTEIN
                                                                                                                                                                                                                                                                     

KUNSTAUKTIONSGEDICHT
 

Sie werden gleich bieten

hunderte tausende

Werk um Werk

geht alles an die UN

Flüchtlingshilfe so

dass mein Gedicht

so bleiben kann dem

Apparat entzogen

den ewig Suchenden

gewidmet weltweit

 

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

 
3.12.2006, Sonntag, Bonn, Kunstmuseum Bonn, LIVE, bei den Begrüßungsworten der Benefizkunstauktion = Benefiz-Kunstauktion, zugunsten der UN-Flüchtlingshilfe, www.uno-fluechtlingshilfe.de, www.kunstmuseum-bonn.de, Pressekontakt: UNO-Flüchtlingshilfe: Dietmar Kappe, Tel.: 0228-62 986 14, kappe@dsuf.de, Kunstmuseum Bonn: Dr. Ute Herborg-Oberhäuser, Tel.: 0228-77 62 23, ute.herborg-oberhaeuser[ÄTT]bonn.de, organisiert von der UN-Flüchtlingshilfe in Zusammenarbeit mit - Auktionshaus Lempertz, www.lempertz.de, - Sparkasse KölnBonn, www.sk-kultur.de, - Kunstagentur Christ, www.kunstagentur.com, - Art Cologne www.artcologne.de, - artfacts.net www.artfacts.net, - Kunstmuseum Bonn, www.kunstmuseum-bonn.de, (Schirmherrschaft Helmut Karasek), 
Auktionator Prof. Henrik Hanstein, Lempertz,               
Begrüßung durch Dr. Christoph Schreier, Kunstmuseum Bonn
Begrüßung und Moderation durch Editha Limbach, MdB, CDU  


  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

KLAUS HONNEF
                                                                                                                                                                                                                                                                     


VORNEHME DISTANZ

Das wohl nur wäre wie
Wenn man versuchte
Die Wahrnehmungsfenster
Der Avantgarde mit
Glitzi oder Watzi zu putzen

KONZEPTUELL

Schreib es erst
Mal hin

Das weitere
Wird sich

Finden!


 
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau!s!ens, LIVE, 21.10.2010, Donnerstag, beim Vortrag bzw. bei der Rede von Prof. Klaus Honnef im Rheinischen Landesmuseum Bonn, beim Symposium "Avantgarden im Rheinland", gegen 19:12 Uhr. 

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau!s!ens, LIVE, 21.10.2010, Donnerstag, beim Vortrag bzw. bei der Rede von Prof. Klaus Honnef im Rheinischen Landesmuseum Bonn, beim Symposium "Avantgarden im Rheinland", gegen 19:30 Uhr. Er spricht gerade über das aktuell Inflationäre vom Konzeptuellen, von Concept Art, etc.
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-tony-cragg.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

ALFRED HRDLICKA
                                                                                                                                                                                                                                                                     


siehe: http://www.klausens.com/schumann.htm

SCHUMANN, KLAU/S/ENS UND HRDLICKA


  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                               

GREGOR JANSEN                                                                                                                                                                                                                                                                 

              WIE ES IST UND
WIE ES GEMEINT IST
 
 Die Wand ist
 Ein Raum also
 Alles gehört zum
 Einen das sich
 Als Assoziation
 Erschließt dem
 Schlüssel kaum
 Gleichend die
 Man 10 cm
 Vor die rechte
 Hintere Kante
 Noch hätte
 Auslegen können

 Ach ja:
     Auslegen!
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau|s|ens oder Klau?s?ens oder Klau's'ens, LIVE geschrieben, am 12.1.2011, Kunstmuseum Bonn. Führung durch die Kunstwerke der Preisträger des Dorothea-von-Stetten-Kunstpreises. IM DIALOG: Dr. Gregor Jansen, Kunsthalle Düsseldorf, im Gespräch mit Kurator Dr. Christoph Schreier. Es spricht Gregor Jansen. Es ist circa 19:59 Uhr.
© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-christoph-schreier-und-gregor-jansen.htm


  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

JOHANNES JENSEN

                                                                                                                                                                                                                                                                  

000290

Jensens Skulpturen
Fabrik verdient
Ein Gedicht weil
Es ihr nicht an
Ironie gebricht
Auch nicht an
Zahlen und Stücken
Die wir mit Worten
nach
VORNE
RÜCKEN
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau/s/ens oder KlauKUNSTsKUNSTens, LIVE geschrieben am 15.4.2011, Freitag, auf der ART COLOGNE, hier: Stand der KHM, der Kölner Hochschule für Medien, gegen 14:40 Uhr, am Bereich von Johannes Jensen, der anwesend ist. Die Maschine läuft. Jensen im Gespräch mit Personen. Auf einem Sockel steht das Stück mit der Nummer 000290. Jensen will angeblich 1 Million davon produzieren. Die Maschine setzt radiowellen in Formen um. Jedes Stück ist also auch ein Unikat.
© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                

THOMAS KAPIELSKI
                                                                                                                                                                                                                                                                

ÜBERKOMMEN


Wir bauen
Uns aus dem
Gelächter eine
Fratze die sich
Im Museum
Der Vergeblichkeiten
Als erste Möglichkeit
Der Geblichkeit
Einschmunzeln ließe
Er doch auch Tränen zu!


28.9.2009, Montag, Köln, Kölner Literaturhaus, Schönhauser Str. 8, LIVE geschrieben, gegen 20.30 Uhr, bei der Lesung bzw. dem Vortrag mit Lichtbildern von Thomas Kapielski. Erster Abend im Namen der neuen Reihe "Gegen den Strich". Es gibt kein vorgeschriebenes Konzept und kein vorgegebenes Thema für die Redner, nur das Motto „Gegen den Strich“ muss eben erfüllt werden, vollkommen egal, ob man im Bereich Politik, Kunst und Kultur oder Musik gegen Mainstream und Massenverdummung ankämpft.  1 Stunde hat man Zeit, es gibt keine Diskussion, allein das Statement des Vortragenden. Dann ist Schluss. Als erster Redner durfte Schriftsteller Thomas Kapielski die neue, anders denkende Veranstaltung einläuten, mit dem selbstgewählten Thema „Gute Kunst setzt sich durch, weil man gut nennt, was sich durch setzt.“. Einführung von Thomas Böhm, Programmverantwortlicher des Literaturhauses. Es spricht jetzt Kapielski.


Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

CHRISTOPH KELLER
                                                                                                                                                                                                                                                                  

KUNSTFLUTUNGSTEXT


1  Keller sagt uns

   Mittlerweile wird

   Für jede Ausstellung

   Von jeder Galerie

   Ein Katalog gedruckt


2  Wo kämen wir denn

   Hin wenn nun noch

   Von jeder Veranstaltung

   Die davon berichtete

   Ein Gedicht geschrieben


3  Würde sagt uns Klausens



Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau=s=ens oder Klau?s?ens, LIVE geschrieben, im Kopf, am 6.4.2008, Sonntag, Rund um KIOSK: CHRISTOPH KELLER spricht über unabhängige publizistische Projekte in der Kunst. - mit Christoph Keller (Buchgestalter, Herausgeber, Verleger, u.a. Revolver, Christoph Keller Editions, JRP/Ringier) http://www.staehlemuehle.de , http://www.jrp-ringier.com , http://www.revolver-books.de
 
im Bonner Kunstverein e.V., Hochstadenring 22, 53119 Bonn, dann hernach aufgeschrieben in Königswinter samt kl. Korrektur.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

ANSELM KIEFER
                                                                                                                                                                                                                                                                     

BILDUNGSGEDANKE

Ich denke in Bildern
Dabei helfen mir Gedichte
Die ich mir selber auf den
Leib schreibe zum Abbild
Meiner Ausgezogenheitskrise



19.10.2002, Sonntag, LIVE geschrieben bei der Rede von Werner Spies, Königswinter-Oberdollendorf,am Fernseher,  LIVE-Sendung aus Frankfurt, ERSTES PROGRAMM, ARD, Paulskirche, Frankfurt, Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2008, an Anselm Kiefer, Rede von Dr. Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, danach Rede der Oberbürgermeisterin von Frankfurt, Petra Roth, Preisrede dann anschließend von Werner Spies, dann Preisüberreichung Honnefelder an Kiefer, nun die Rede von Anselm Kiefer selbst.

Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Zu den Zitatgedichten siehe:  
http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens

Der Stiftungsrat Friedenspreis

Dem Stiftungsrat Friedenspreis gehören an:

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

KLAUSENS KLAU|S|ENS
                                                                                                                                                                                                                                                                     

http://www.klausens.com/klausens-forschungsinstitut.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

MARTIN KIPPENBERGER
                                                                                                                                                                                                                                                                   

siehe: http://www.klausens.com/martin_kippenberger.htm

                                                                                                                                                                                                                                                                    

KASPER KÖNIG
                                                                                                                                                                                                                                                                     


BEWUNDERFORMUNG

Helden sind ein
Verbrechen wo wir
Uns selbstverstimmt
Als Underdogs im
Maulkörblichen
Verhaltennochwerden


© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder KlauMUSEUMsLUDWIGens oder KlauKASPERsKÖNIGens, LIVE geschrieben, am 16.12.2011, Freitag, Museum Ludwig Köln, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln, Foyer/Vorhalle innen. Eröffnung der Ausstellung "Vor dem Gesetz". Gegen 19:34 Uhr MEWZ. -- Es spricht Kasper König.

Klausens dichttextet.

"Bewunderformung" und "selbstverstimmt" und "das Maulkörbliche" und "verhaltennochwerden" ist jeweils ein Kunstwort von KLAUSENS. Siehe dazu: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm
Siehe: http://www.klausens.com/klausens-und-kasper-koenig-vor-dem-gesetz.htm
Siehe auch: http://www.klausens.com/seriello-kasper-koenig.htm
sowie
http://www.klausens.com/seriello-aussenbanner-vor-dem-gesetz.htm

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

OLIVER KORNHOFF
                                                                                                                                                                                                                                                                   


KUNSTSTÜCK

Ein Kunstwerk
Ist wenn man
Es unterlässt
Über eben das
Etwas zu schreiben


Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, z.B. als Klausens oder Klau$s$ens oder Klau!s!ens, am 12.3.2009, Donnerstag, LIVE geschrieben, gegen 19:32 Uhr, im Arp Museum Bahnhof Rolandseck (bei Remagen), während der ersten Eröffnungsrede von Oliver Kornhoff als Direktor in eben jenem Museum. Landes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen, Tel +49 (0)22 28/94 25 12, Fax +49 (0)22 28/94 25 21, info[AT-ZEICHEN]arpmuseum.org

ZURÜCK ZUR LEITSEITE

siehe auch: http://klausens.blog.de/2009/03/15/klau-s-ens-ausstellungseroeffnung-arp-museum-rolandseck-www-klausens-com-5758903/

                                                                                                                                                                                                                                                                    

ULRICH LUCKOW                                                                                                                                                                                                                                                                    

ANTIFORM

F
                     OOOOOOOOO
R
M

A
A
L


Copyright © Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
8.1.2011. Beuys-Symposium. Düsseldorf. Schmela Haus. Mutter-Ey-Straße 3. Es spricht Dr. Dirk Luckow über "Unerwartete Parallelen. Joseph Beuys und die amerikanische Anti Form-Kunst". Es ist circa 10:10 Uhr. 


©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

siehe:  http://www.klausens.com/klausens-und-dirk-luckow.htm

ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

MARKUS LÜPERTZ
                                                                                                                                                                                                                                                                     

BEHAUPTUNG

 

Es ist eine Behauptung

dass Kunst Wirklichkeit ist

die nicht stimmt.

 

Dennoch ist das Gedicht

jetzt da!


5.3.2007, Montag, LIVE, Bundeskunsthalle = Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Forum, während der PREMIEREN-Preview des Filmes "Arbeiten für die Ewigkeit - Der Maler und Bildhauer Markus Lüpertz", der Film bzw. die DVD läuft, noch nicht sehr lange. 

 

© Klau|s|ensĦķΩ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

siehe:

http://www.klausens.com/klausens_und_markus_luepertz.htm


ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

JONATHAN MEESE
                                                                                                                                                                                                                                                                     

GEDICHTFANGBLATTSCHUSS

Er zog die Pistole
Und ich den Stift
Steckt sie in den
Mund und schluckt
Das KRIEG ich mit

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau?s?ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am Donnerstag, 30.4.2009, im und um das Museum  ARP MUSEUM ROLANDSECK. 
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Jonathan Meese, "Erzstaat Atlantisis", (1. Mai bis 30. August 2009). Hier:  PERFORMANCE von Jonathan Meese,  geplant ab 15:30 Uhr.
LIVE  geschrieben, gegen 15:50 Uhr, unten am Fähranleger

siehe auch: http://www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm

siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-jonathan-meese.htm

siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-1-weg-kunst-begreiflichungs-aktion.htm

siehe auch: http://www.klausens.com/jonathan-meese-videos.htm

siehe auch: http://www.klausens.com/seriello-jonathan-meese.htm

Siehe auch: http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1101
Siehe auch: http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1102
Siehe auch: http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1103
Siehe auch: http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1104

                                                                                                                                                                                                                                                                  

FRANZ A. MORAT
                                                                                                                                                                                                                                                                  

BETRACHTUNG DER KUNSTVALIDITÄT


Im Licht der
Zukunft sehen 
Die Dinge
Restropektiv
Völlig anders
Aus als die 
Düsternis
Der Moderne
Allseits obszönt


Corpyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau+s+ens oder Klau~s~ens, 31.3.2009, Dienstag, LIVE, gegen 18:23 Uhr, Achtung: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Siehe dazu: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm

Ort: Museum Arp, Bahnhof Rolandseck. www.arpmuseum.org, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen, Tel. 02228-9425-0

Elfie Semotan und Franz A. Morat im Gespräch mit Klaus Gallwitz, Rolandsecker Gespräch, »Augenecho«

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

JOHN QUIGLEY
                                                                                                                                                                                                                                                                     

LOWWET

We are now
Officially

Creating
Something

The bottom
Of the earth

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau&s&ens oder Klau?s?ens, am 6.6.2009, Samstag, LIVE, Bonn, Rheinauen, am Rhein, Wiese, Nähe Skaterbahn, Martin-Luther-Straße, liegend, im Regen, im weißen Overall geschrieben, bei der Kunstaktion "Ausrufezeichen" des Künstlers John Quigley. Auf nassem Papier. "Lowwet" ist eine Kombi aus "low" und "wet", denn genau das trifft auf uns unten Liegende zu.

Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Zu den Zitatgedichten siehe:  
http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm


siehe auch: LIVE-Gedichte zur Kunstaktion Ausrufezeichen
© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


ZURÜCK ZUR LEITSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                               

ULRICH PESTER                                                                                                                                                                                                                                                                 


JETZT
Der Moment
Der Konzeptuelle
Ist.

Also war.

Soeben also.

Ich suche
Die Zeit
Der Antwort.

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau?s?ens am Mittwoch, 28.3.2012, gegen 19:50 Uhr MESZ, unmittelbar vor/im Beginn der Veranstaltung: "Work in Progress, Künstlerische Zusammenarbeit" im Rahmenprogramm von "Ménage à Trois – Warhol, Basquiar, Clemente".  (Marietta Franke im Gespräch mit den Künstlern Walter Dahn, Stephan Reusse und Ulrich Pester.) // Es spricht Ulrich Pester.

Klausens dichttextet.

Siehe: Klau=s=ens und Walter Dahn und Stephan Reusse und Ulrich Pester

  LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                              

SIGMAR POLKE                                                                                                                                                                                                                                                                 

ZURÜCK ZUR LEITSEITE                 POLKE - TOD - ABSCHIED


Der Sarg steht hölzern einfach quer
Im Blumenteppichkränzemeer
Wo Licht dumpfmilchend glimmt
Aus rund-eckig-kleinen Scheiben

Gelbsteinend ernurwärmen uns die
Klinker bei jenem Kerzenflackernspiel
Thront hallend dunkler Graubeton fast
Leicht (wieso?) am Firmament als Mantel

Der uns den Sog enteilend zugeführt


©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau*s*ens oder Klau§s§ens, geschrieben von Klau|s|ens am 21.6.2010, Montag, im Kopf ... in der Trauerhalle des Melatenfriedhofes in Köln, bei der Trauerfeier (mit anschließender Beerdigung) von Sigmar Polke (* 13.2.1941  + 10.6.2010). Aufgeschrieben dann in Königswinter-Oberdollendorf gegen 14:48 Uhr + kl. Änderung. - "ernurwärmen" ist ein Kunstwort von Klausens. Ebenso wie "Blumenteppichkränzemeer" und "dumpfmilchend" und "Kerzenflackernspiel".

Siehe dazu: http://www.klausens.com/wortschoepfungen_eigenlexikon.htm

TRAUERFEIER SIGNAR POLKE, Abfolge:
"Ombra mai fù" (Händel), Lisa Glatz, Sopran, Jens Bingert, Orgel

Begrüßung, Gebet: Pfarrerin Käthi La Roche, Grossmünster in Zürich
"Gending Rebong" (Gamelan-Indonesien), Andreas Herdy, Helmut Zender, Gender Wayang
Gedicht (von Rimbaud), Guy Tosato, Directeur du Musée des Grenoble
"Drupad", Surendra Lutz Strathmeyer, Sithar
Ansprache durch Sir Nicholas Andrew Serota, Director Tate Gallery, London
"Der Liuyang Fluss" (chin. Volkslied), Xueyan Li, Guzheng, chin. Zitter
Gedicht, Anna Polke
"Improvisation" Raga Hansadhwani, Debasish Bhattacharjee, Conny Rave
Lesung, Predigt und Gebet: Pfarrerin Käthi La Roche, Grossmünster in Zürich
"Ave Maria" (Bach, Gounoud), Lisa Glatz, Sopran, Jens Bingert, Orgel
Aussegnung, Pfarrerin Käthi La Roche, Grossmünster in Zürich
"Frühling im Plateau von Tibet", Xueyan Li, Guzheng (chin. Zitter)
Am Grab:
Gebet, Pfarrerin Käthi La Roche, Grossmünster in Zürich
"Ich hatte einen Kameraden" (Uhland), Uwe Berning, Trompete

                                                                                                                                                                                                                                                                            

PETER  RAUE 

                                                                                                                                                                                                                                                                            

DER RECHTEINHABER

Der Künstler
Bestimmt ob
Es vervielfältigt
Ob es veröffentlicht
Wird es ja
Am Ende dann
Doch wie muss
Damit verfahren
Werden wir denn
Niemals klug?


8.9.2008, Montag, Arp Museum Bahnhof Rolandeck (Remagen), LIVE beim Symposium "Posthume Güsse" geschrieben. Genaue Angabe der Teilnehmer auf dem Podium siehe weiter unten auf der extra Homepage-Site von KLAUSENS. Prof. Dr. Peter Raue spricht. -- Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau#s#ens oder Klau+s+ens.

siehe: http://www.klausens.com/gedichte_vom_symposium_posthume_guesse.htm

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

STEPHAN REUSSE
                                                                                                                                                                                                                                                                     

AUSEINANDER SETZEN
Am Rande des
Schnitzels ist
Der Blickpunkt
Der Malerei
Ein Foto vom
Panierten im
Dunst der
Alchemie als
Eigene Körper
Flüssig werden
Wir Harn
Im Fluxus
Des Prozesses

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau?s?ens am Mittwoch, 28.3.2012, gegen 19:43 Uhr MESZ, unmittelbar vor/im Beginn der Veranstaltung: "Work in Progress, Künstlerische Zusammenarbeit" im Rahmenprogramm von "Ménage à Trois – Warhol, Basquiar, Clemente".  (Marietta Franke im Gespräch mit den Künstlern Walter Dahn, Stephan Reusse und Ulrich Pester.) // Es spricht Stephan Reusse.

Klausens dichttextet.

Siehe: Klau=s=ens und Walter Dahn und Stephan Reusse und Ulrich Pester

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

GERHARD RICHTER
                                                                                                                                                                                                                                                                     

FENSTERBEWERTUNG

|

Was wir sehen
ist nicht das
Göttliche welches
der Kardinal
sich vielleicht
erhofft sondern
ein Universelles
Kosmologisches
in aller Tautologie
der Zeitlosigkeit
rational zugewandt
leuchten Vierecke

|

25.08.2007, Köln, Kölner Dom, LIVE geschrieben, bei der Einweihung der Fenster durch einen Gottesdienst in Anwesenheit von Gerhard Richter und vielen, vielen Spendern, die die Finanzierung des Fensters ermöglicht hatten. - Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klausens oder Klau/s/ens oder Klau(s)ens oder Klau[s]ens oder Klau$s$ens oder Klau§s§ens
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Siehe: http://www.klausens.com/klausens_und_gerhard_richter.htm

und: http://www.klausens.com/klausens_und_gerhard_richter.htm


LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                            

AYAKO  ROKKAKU 

                                                                                                                                                                                                                                                                            

SIEHE: http://www.klausens.com/seriello-ayako-rokkaku.htm

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                  

ODO RUMPF                                                                                                                                                                                                                                                                  

RUMPFSTÜCK

In Odonien striff
Ich die Furten all

Der Wege wo die
Kunst im Rost

Noch schwebe oder
Hänge oder drehe

Wo ich vor die
Künste gehe nimmer

Vor die Hunde ich
Metallen da gesunde


--------------
11.4.2010, Sonntag, LIVE geschrieben, gegen 16.38 Uhr, in der Künstlerkolonie "Odonien", begonnen und betrieben vom Künstler Odo Rumpf, Hornstraße 85, in Köln-Ehrenfeld

  Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

JÖRG SASSE
                                                                                                                                                                                                                                                                     



http://www.klausens.com/joergsasse.htm

LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

INGRID SCHELLER
                                                                                                                                                                                                                                                                   

ALLEIN-
STELLUNGS-
MERKMAL

        !

            Oh, es
         sind zwei

Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

LIVE GESCHRIEBEN, Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, am 14.1.2011, Freitag, im Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22 - 24, bei der Preisverleihung des Dr-Theobald-Simon-Preises an Birthe Blauth. Es spricht die Bundesvorsitzende der GEDOK, Ingrid Scheller. Es ist gegen 19:26 Uhr.

Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-gedok-und-birthe-blauth.htm

und: http://www.klausens.com/seriello-ingrid-scheller-martin-schumacher.htm

  LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

JOSEF ADOLF SCHMOLL
                                                                                                                                                                                                                                                                     


www.klausens.com/klausens_und_josef_adolf_schmoll.htm

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

DANIEL J. SCHREIBER
                                                                                                                                                                                                                                                                     



NEUES VOM LOKOMOTIVEN-ICH

Alle Religion ist Kunst
Find ich überraschend
Find ich gut find
Ich anders und also
Toll weil man immer
Neues definieren soll
Bis es sich wieder
Ändert, also tut-tut!


©  Klau|s|ensĦķ
7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau?s?ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am Dienstag, 19.5.2009, im Museum  ARP MUSEUM ROLANDSECK.  "Rolandsecker Gespräch" anlässlich der AUSSTELLUNG Jonathan Meese, "Erzstaat Atlantisis", (1. Mai bis 30. August 2009). Gespräch zwischen dem Kurator Daniel J. Schreiber und Jonathan Meese, ab circa 18.00 Uhr. Nachmittags gab es schon eine Lesung von Mutter Meese. 

LIVE  geschrieben, gegen 18:33 Uhr. ACHTUNG: Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Es handelt sich um ein Zitat von Schreiber. Siehe dazu: http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm


Siehe auch: http://www.klausens.com/klausens-und-jonathan-meese.htm

Dort gibt es u.a. auch klausensische LIVE-Gedichte vom 19.5.2009


LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

CHRISTOPH SCHREIER
                                                                                                                                                                                                                                                                     


MALEN ODER LESEN
 
 Diese Arbeit
 Kann man
 Unterschiedlich
 Lesen wir doch
 Die letzten
 Male zuerst


©  Klau|s|ensĦķ
7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau|s|ens oder Klau?s?ens oder Klau's'ens, LIVE geschrieben, am 12.1.2011, Kunstmuseum Bonn. Führung durch die Kunstwerke der Preisträger des Dorothea-von-Stetten-Kunstpreises. IM DIALOG: Dr. Gregor Jansen, Kunsthalle Düsseldorf, im Gespräch mit Kurator Dr. Christoph Schreier. Es spricht Christoph Schreier vom Kunstmuseum Bonn. Es ist circa 19:48 Uhr.

Siehe auch: www.klausens.com/klausens-und-christoph-schreier-und-gregor-jansen.htm


LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

KURT SCHWITTERS
                                                                                                                                                                                                                                                                   

GRAP|FLEGE(L)

An Schwitters

Kurtens
Grabe spritzt das

Wasser

Gelbzitron der
Schlauch trifft

Es

Das Blatt hier

Auch

Ist alles Nass
Das Fass von

Welt

Die Asche dann
Kein Handtuch

Hält

Schmitz Mini-Kipper
Fährt

Was gar nix uns
Verspricht

Geht's Grün dahin
Die Toten

Tröten

H2O

Copyright © Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
15.6.2011. Mittwoch, Hannover, Friedhof Hannover-Engesohde, 12:12 Uhr bis 12:15 Uhr, am Grab von Kurt Schwitters. Er ist dorthin einst umgebettet worden. Überführt. 1970. Aus Ambleside, Großbritannien, kommend.
    H WU 465 ist das Nummernschild des grünen Schmitz Mini-Kipper. http://gartenbaumaschinen.de/schmitz-mini-kipper.html
Vielleicht lassen sich die Wassertropfen auf dem Original-Klausens-Gedicht-Papier eines Tages mit DNA- oder ZHMA-Untersuchungen eindeutig nachweisen. (+ kl. Satzspiegeländerung 16.6.2011) - Anmerkung: ZHMA-Untersuchungen gibt es bislang nicht, müssten noch erfunden werden.

„Man kann ja nie wissen“ ist diie Inschrift auf dem Grabstein. Die Anführungszeichen stehen auch auf dem Grabstein.

 LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

ELFIE SEMOTAN
                                                                                                                                                                                                                                                                  

WEIL DIE ZEIT ...

20 Jahre ist der Film

Kann das sein?

Ja, meinen Platz

Sehe ich sehr

spezielauf dem EL

Corpyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau+s+ens oder Klau~s~ens, 31.3.2009, Dienstag, LIVE, gegen 18:20 Uhr.

Ort: Museum Arp, Bahnhof Rolandseck. www.arpmuseum.org, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen, Tel. 02228-9425-0

Elfie Semotan und Franz A. Morat im Gespräch mit Klaus Gallwitz, Rolandsecker Gespräch, »Augenecho«

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

KATHARINA SIEVERDING
                                                                                                                                                                                                                                                                   

  MASKENBEFRAGUNGSTICK

  Maske ist für
  Mich eher Maskierung
    SHIFT
  Maske das ist
  So was Unverrückbares
    SHIFT
  Maske wird zur
  Transformation
    SHIFT
  Ask me



Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau%s%ens oder Klau=s=ens oder Klau!s!ens, LIVE geschrieben am 19.11.2008, Mittwoch, im Kunstmuseum Bonn, Auditorium, bei der Veranstaltungsreihe "Photography Talks", diesmal anwesend (als neunter Gast der Reihe) Katharina Sieverding. Im Gespräch mit Pia Müller-Tamm. Begrüßung durch Stefan Gronert. - Jetzt spricht die Sieverding. Es ist circa 20.00 Uhr.

© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

siehe auch:  
http://www.klausens.com/seriello_katharina_sieverding_ohne_sieverding.htm
http://www.klausens.com/seriello_katharina_sieverding_mit_sieverding.htm
http://www.klausens.com/klausens_trifft_auf_katharina_sieverding.htm


LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

WALTER SMERLING
                                                                                                                                                                                                                                                                     

http://www.klausens.com/seriello_smerling.htm

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

ACHIM SOMMER
                                                                                                                                                                                                                                                                     

BLITZAUFNAHME

Unbroken ist the
Spirit of the
Future which is
Deeper inside
The Flash we
Nottaker are


©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens
Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau*s*ens oder Klau§s§ens, LIVE geschrieben von Klau|s|ens am 15.6.2010, Dienstag, bei der "Lecture" von Christo, im Max Ernst Museum in Brühl, anlässlich der Ausstellung "WRAPPED! - Die Kunst von Christo und Jeanne-Claude aus der Sammlung Würth". Die Lecture beginnt gerade und es spricht der Museumsdirektor Dr. Achim Sommer. Es ist circa 18:52 Uhr. - "nottaker" ist ein Kunstwort von Klausens. - Sommer möchte nicht, das mit oder von den Fotoapparaten geblitzt wird, wenn Christo redet.

Siehe: www.klausens.com/klausens-und-christo.htm


LEITSEITE               STARTSEITE


                                                                                                                                                                                                                                                                  

DANIEL SPOERRI
                                                                                                                                                                                                                                                                   


ARRRP
Weh weh mir
Kasper ist bim
Bam Tod seufze
Ich den Stern aus
Wasser den ich
Zu Enten stöhne
Wo wir scheitelnd
Vertrocknen auf
Den rattigen Sohlen
Wo Monogramme
Das Zieren zu
Kopfholen

©  Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens  
26.8.2010, Donnerstag, Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau=s=ens oder Klau?s?ens, LIVE geschrieben, Ausstellungseröffnung Daniel Spoerri im Arp Museum Rolandseck Remagen. Es spricht Daniel Spoerri, dieser spricht ein Gedicht von Hans Arp. KLAUSENS wiederum schreibt LIVE ein Gedicht (steigt aber erst später ein, weil er vorher Fotos machte) aus dem Sprechen des Arp-Gedichtes "kaspar ist tot" durch Spoerri. So entsteht Kunst aus Kunst und Kunst. Ein altbekannter Prozess. Das Gedicht wurde LIVE gegen 19:15 Uhr geschrieben.
LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                

WERNER SPIES

                                                                                                                                                                                                                                                                  



DÜSTERKIEFERS VITALITÄTSWALD


Wir kreisen genauso zuversichtlich
Durch kleckliche Obsessionen
In Herbarien wie das eigene
Leben ein Staunen welches
Vom Menschen zum Verbleib
In kunstangstvollen Büchern
Bleiend stöhnender Folianten
Gepriesen zu werden nur sei



19.10.2002, Sonntag, LIVE geschriebe bei der Rede von Werner Spies, Königswinter-Oberdollendorf,am Fernseher,  LIVE-Sendung aus Frankfurt, ERSTES PROGRAMM, ARD, Paulskirche, Frankfurt, Verleihung des Friedesnpreises des Deutschen Buchhandels 2008, an Anselm Kiefer, Rede von Dr. Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, danach Rede der Oberbürgermeisterin von Frankfurt, Petra Roth, Preisrede dann anschließend von Werner Spies, 

Dieses Gedicht ist ein Zitatgedicht. Zu den Zitatgedichten siehe:  
http://www.klausens.com/zitatgedichte.htm


Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau!s!ens oder Klau=s=ens

Der Stiftungsrat Friedenspreis

Dem Stiftungsrat Friedenspreis gehören an:

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                    

CHRISTINA VÉGH
                                                                                                                                                                                                                                                                     

POSITIONEN: VEREINFACHTE BALDESSARINIERUNG

Végh spricht
Über Baldes____
Und seine Wandlung
zum Konzeptkünstler

Ich lasse ________
Einfach mal ganz weg
Um ________
Zu ehren

Indem ich ein
Gedicht über ________
Zur Konzeptkunst
Erhebe

Wobei ich ihn 
Nicht 
Und doch
Nenne

BESSERER VORSCHLAG:
Lass' doch direkt
Das ganze
Gedicht weg

Und was machen dann
Baldessari?
Und Végh?
Und du selbst, Klau|s|ens?

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens 

2.11.2007, Freitag, LIVE geschrieben, im "Studio" der Alanus Hochschule, Johannishof, D-53347 Alfter, Tel. (0 22 22) 93 21-0. Fax (0 22 22) 93 21-21, info[at]alanus.edu, http://www.alanus.edu .

Es spricht Dr. Christina Végh, Leiterin des Bonner Kunstvereins über
         
"Künstler und Kunstverein" im Rahmen der Ringvorlesung "Positionen", Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau&s&ens oder Klau.s.ens

LEITSEITE               STARTSEITE

                                                                                                                                                                                                                                                                        

siehe auch: http://www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm


KLAUSENS TRIFFT AUF KÜNSTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN * KLAUSENS TRIFFT AUF POLITIKER * KLAUSENS TRIFFT AUF PROFESSOREN * KLAUSENS TRIFFT AUF PROMINENTE SCHAUSPIELER SONSTIGE * KLAUSENS TRIFFT AUF SPORTLER KLAUSENS TRIFFT AUF MUSIKER



ZURÜCK ZUR LEITSEITE                         

                                                                                                                                                                          Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen!


                                                                                                                                                                                                                                                                        

                                                                                                                                                                                                                                                                        



ALLE KLAUSENS-LINKS UND SITES: HOME | START | SEITE 1 | Klau|s|ens-Hauptseite Zwei | Gestreute Gedichte | Klausens neues Gesten- und Gästebuch | Altes Gäste- und Gestenbuch | Gedichte als Scan | Gedichte-1 | Gedichte-2 | Gedichte-3 | Gedichte-4 | Gedichte-5 | Gedichte-6 | Gedichte-7 | Gedichte-8 | Gedichte-9 | Gedichte-10 | Gedichte-11 | Gedichte-12 | Gedichte-13 | Gedichte-14 | Gedichte-15 | QUITTUNGEN als Tagebuch | Veröffentlichungen-Extra | Veröffentlichungen-1 | Veröffentlichungen-2 | Veröffentlichungen-3 | Veröffentlichungen-4 | Veröffentlichungen-5 | Veröffentlichungen-6 | Veröffentlichungen-7 | Veröffentlichungen-8 | Veröffentlichungen-9 | Veröffentlichungen-10 | Veröffentlichungen-11 | Veröffentlichungen-12 | Veröffentlichungen-13 | Veröffentlichungen-14 | Veröffentlichungen-15 | Veröffentlichungen-16 | Veröffentlichungen-17 | Veröffentlichungen-18 | Veröffentlichungen-19 | Veröffentlichungen-20 | Veröffentlichungen-21 | Veröffentlichungen-22 | Veröffentlichungen-23 | Veröffentlichungen-24 | Veröffentlichungen-25 | Veröffentlichungen-26 | Veröffentlichungen-27 | Veröffentlichungen-28 | Veröffentlichungen-29 | Veröffentlichungen-30 | Veröffentlichungen-31 | Veröffentlichungen-32 | Veröffentlichungen-33 | Hinweis | GEDICHT über Kenzaburo Oe | Tabellengedichte | Unmögliches Museum der Möglichkeiten | Aus dem Fenster meines Herzens | Weisschwarzheit | Verhütungen | Erkenntnis | GEDICHT Fehler | Buchmesser | Realgedicht | Briefumschlagskunst | VERGELASSEN | Axiome | SLAM | Die Große Liebe | Zensur | Lesung | Große Zitate | Mutiger Weltunternehmer | Hinweis | K-Werke 1 | K-Werke 2 | K-Werke 3 | K-Werke 4 | K-Werke 5 | K-Werke 6 | K-Werke 7 | K-Werke 8 | K-Werke 9 | K-Werke 10 | Mail+Info | Kontaktformular | Urheberrecht | Bio | Home | Haftungsausschluss | Stille-CDs | Live-Cams | Casting | ADEUM Otzenrath | I C E | Herbst | A44-Autobahngedenkstätte | Schattige Bilder Geschichten | Fundstellen | Tunnelbilder | Klau|s|ens-Arch.-Fotos | Tod als Kultur | Dorn | WEBLOG von Klau|s|ens | Klau|s|ens-Kunst-Fotos | MEIN BLAU | Berühmt werden | Klau|s|ens-Wegeskizze | Auf-Klau|s|ens-Suche | KLAUSUR | EXPOSÉ | Ampelschaltung | Klau|s|ens-Rosette | VOLKSTRAUER NACHHÄNGUNGEN | Abspann | 9.11. | JaJaJa! | AKTION GELBER PUNKT | Scheiterungen | TEXT | Kanzlerin | SERIELLO Rotes Tuch | Banner-Klau|s|ens | SERIELLO Klausens DASELBST | EINSCHRÄNKUNG | LINK-Seite | Klau|s|ens-Künstlerbriefe | zur STASI: KURZPROSA Relativierungstheorien | SERIELLO Klausens ZAPPA | SERIELLO Klausens SCHATTENVENUS | SERIELLO Klausens VOM WINDE VERWEHT | Klausens zu Gast| Klau|s|ens-DANK-Stiftung | SCHILLERN Leo Goethe Helga zum Abschied | Klausens-Forschungsinstitut | Michaela G.| LIVE-Cams | KLAU|S|ENS TABLOCHS zu Jörg Sasse | Klau|s|ens TABLÜCKEN | Klau|s|ens und Ammann | Klau|s|ens und Robert Gernhardt | Mein Verein | SERIELLO Abschied Johannes Rau | Casting | Unerklärte Klau|s|ens-Wollen-Partnerstadt | Klau|s|ens-Wallfahrtsort | Seiphisten | Büroklammermuseum | SERIELLO Berlin PALAST DER REPUBLIK | Balkenspiel | Dichtblogger = Dichterblog | DOKU-GEDICHTE z.B. BALL und STURM DER LIEBE und JULIA - WEGE ZUM GLÜCK | Seriello HELNWEIN | Justizgedichte | Klausens Bücher | Klau|s|ens liest für Inge | Haltbarkeitsgedichte | SERIELLO BUCHSTAPEL von Klau|s|ens Büchern | Klausens und das Goethe-Institut und DIE ZEIT | Bücher über Klausens | Seriello TROCKNER | SERIELLO Rücktritt Platzeck - Antritt Beck (SPD) | FANCLUBGEDICHT | SERIELLO 20. April | Preise-1 | Preise-2 | Preise-3 | Radioaktives Gedicht | Klau|s|ens und Bazon Brock : REAKTIVE GEDICHTE | Des Kaisers neue Kleider - JETZT ALS GEDICHT | Aussätzig | SERIELLO Frühling | PRESSESTIMMEN | Klausens WELT | LING-Lexikon | SERIELLO PUTIN MERKEL TOMSK | GEHEIMDIENSTSEITE | fischlesanekdote | SERIELLO DOWNLOAD |KLARSICHTHÜLLENGEDICHTE | Minimalkünstlermuseum | EILENDE WÖRTER | Kurze Anekdoten |GEWICHTANEKDOTE | Geistiges Eigentum | KLAU(S)ENS UND DANIEL KEHLMANN | SERIELLO LEHRTER BAHNHOF 26.05.2006| Der BND-Bericht von Schäfer | SERIELLO Umgehung Richard Deacon | Klau[s]ens Kunst Scans | Knitterungen| SERIELLO Nominierung | Klau/s/ens eröffnet das LiMo| NATIONALDICHTER | Klau{s}ens Nationalstadion | Klau-s-ens Nationalstadion gemäht | Nationalrasen | Nationalbrot | Klau_s_ens und Willy Brandt| KOMMENTIERTE GEDICHTE | Ankündigungsgedichte | DREHBUCH | Kühlschrankanekdote | DOKU-GEDICHT Melle Bachmannpreis Klagenfurt | SERIELLO PEN GRASS KÖHLER| Selbstbezichtigungen Selbsttitulierungen | Wortschöpfungen EIGENLEXIKON Neologismen | KURZPROSA Am Rande der gelebten Welt | Klau*s*ens und der UN-Campus Bonn | KLAUSENS und der SHOPBLOGGER | Klau§s§ens VERSCHLUSSGEDICHTE | Klau_s_ens Sprühgedichte | DOKU-Gedicht BMX MASTERS | ERSTARRTE GEDICHTE | Schumann, Klau/s/ens und Hrdlicka | Zuständigkeitsgedicht | ORGANOGRAMMGEDICHT | HARTZ4ROMAN = HARTZ-4-ROMAN = HARTZ 4 ROMAN = HARTZ IV ROMAN | HARTZ4-ROMAN | GELBE SEITEN | ONLINE-REGISTRIERUNG | Faked Letters | AIDA =Statistengedichte | Entsorgungshinweis | Klau!s!ens und Martin Kippenberger | Klau\s\ens und die documenta | Weltkunsthalle | SERIELLO Ankunft Papst Deutschland 9.9.2006 | SERIELLO 11 9 oder 9 11 | SERIELLO Clipfish | Klausens Alphabetisch | SERIELLO Autobahnbetonstreifen | SERIELLO Rückspiegel | MINIMAL STUESSGEN OTTO MESS PETZ ... ET AL ... ABSCHIED | Die Inseln der habseligen Muscheln | PAPIERCONTAINER | SERIELLO Aquarium | URIN-DIREKT-PAINTING | SERIELLO Herbstwolken | SERIELLO Arte Guckera (für die ART COLOGNE) und ART-Gedichte | Open Mike | SERIELLO Kardinal Meisner | Ausschreibungsgedicht | SERIELLO Christoph Daum | Klau(s)ens in der Zeitung | TÜBINGER-GEDICHTE-ZYKLUS | SERIELLO Dancing on Ice | SERIELLO Herbstabend | SERIELLO Bonner Kunstverein | Betriebssportvereinsgedicht | Kaufmannsgedicht und Schriftstellergedicht | Weihnachtsmarktgedicht | DOKU-Gedicht DSF LIVE "Bei Anruf Geld" | EINDRÜCKLICHE NOTIZEN (Aus dem Stadtrat) | 2007 | SERIELLO Beamer | SERIELLO Flippern | AKTION "Plexiglas für Schnee" | LITERATURKRITIK (Klau:s:ens und Denis Scheck und Gisa Funck) | Kurzprosa VOM SCHREIBEN | Kurzgeschichte KAMPF UND KAMPF | SERIELLO Second Life | Kunstvideos | Klausens BUCH "Hall und Schall" Dichterlösung | Klau*s*ens und Josef Adolf Schmoll genannt "EISENWERTH" | FAHNDUNG | Favicon | MACH MAL 'NEN PUNKT | Auf den Punkt kommen | Klau|s|ens und Markus Lüpertz | Klau,s,ens ehrt Markus Lüpertz | SERIELLO Smerling Lüpertz Klau.s.ens und die Zeit | DOKU-GEDICHT Fürbittbuch | DOKU-GEDICHT Die Linke | Klausens Texte zum Tod | DOKU-GEDICHT Big Brother | Klausens und Manuel A. Cholango | Seriello Immendorff 1 (zum Tod von Jörg Immendorff 28.5.2007 Vermächtnis-Kunstwerk Klau;s;ens) | Seriello Immendorff 2 ("Abschied von Jörg Immendorff" - Nicola Graef) | Klau+s+ens und Adolf Muschg | WEISS UND LEER | Wieder eine Veröffentlichung | Kurzprosa: Im Dunkeln | Klausens Stammkneipe | ANAGRAMMGEDICHT Klausens | Klausens hilft Münster allein durch seine Kunst | Rolltreppenhandlaufvideos | Flaggenflattervideos | Klausens begründet neue Weltprotestkunst "Exceln" | Protestkunst EXCELN zwei | Klausens K-Werk documenta 2007 | KUNSTVIDEOS 2 | KLAU,S,ENS und seine RELIQUIENKUNST | Die allweltberühmte "KLAUSENS TRASSE" | KLAUSENS BLOGG ARCHIV : Klausens Blog Archiv | KLAUSENS beim SIEGBURGER FOLTERMORDPROZESS, auch WEGHÄNGPROZESS zu nennen | Wildes schönes Leben | SERIELLO Am Kabinettstisch | Klau€s€ns und Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter (ZWEI) | KLAU.S.ENS SELTSAME MINIATUREN | Den unschuldigen Opfern zum Gedenken | 99 KUNSTWERKE als SLIDESHOW "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | DOKU-GEDICHT Marianne und Michael | SERIELLO lighthoven | 99 KUNSTWERKE als VIDEO von der SLIDESHOW von dem BILD "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | HERBSTGEDICHT | SERIELLO Täterpresskonferenz | SERIELLO Hannah - vom Video 99 KUNSTWERKE (als VIDEO) von der SLIDESHOW von dem UR-KUNSTWERK "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | KUNSTPOSTKARTEN Künstlerpostkarten | Slideshow SERIELLO Kuba MEER| KLAUSENS SPRICHT GEDICHT bzw. Gedichte | LIEBESGEDICHT bzw. Liebesgedichte | KLAUSENS TRIFFT (AUF) LITERATEN und INNEN und PUBLIZISTEN und INNEN | Klausens Fall ESRA (nach Maxim Biller) | DOKU-GEDICHT Schmidt UND Pocher | Klausens LAUFBAND Laufbänder | Fingerabdruck| Was man über KLAUSENS (nicht) wissen muss | SERIELLO Martin Walser | KLAU:S:ENS und MARTIN WALSER | REALGEDICHTE | Zitatgedichte| HARTZ-IV-Gedicht | Klau!s!ens und Ralph Giordano und Gottfried Wagner | Der Bonner "EHRENMORD"-Prozess | Klau#s#ens K-Werk "GELBARPNEUERSTEHUNG" | Hannah-Mord-Prozess | Klausens LIVE-Dichten-Theorie | KLAU"S"ENS und CEES NOOTEBOOM | Blauer Punkt | UNENDLICHES GEDICHT DER GEDICHTE ALS ZWEIFELNDES GEDICHT | DOKU-Gedicht radioTATORT | Klausens Zitate | Internetbetrugsgedicht, SMS-Betrugsgedicht | Klausens Offener Brief an JÜRGEN MILSKI |Berlinale BÄRLINALE | Herzenssachen | ONLINE-Durchsuchung | Klau,s,ens und Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Margarete Mitscherlich | KLAUSENS trifft (auf) MUSIKER und MUSIKERINNEN | SERIELLO Kurt Beck UND Peer Steinbrueck | Shoutboxgedichte| KLAUSENS erfindet "LIVE-Kunst des LIVE-Streaming" | Klausens erfindet "LIVE-VIDEO-KUNST"| KLAUSENS ist zu gut für uns | Klau/s/ens erlebt MARIENWUNDER| KLAU-S-ENS RÖMISCHE GEDICHTELEIEN | Klau-s-ens Künstlermail FREE TIBET | SERIELLO Kurt Masur EROICA| DAS KLAUSENSISCHE | Tankvideos| SERIELLO "Ich im am Kunstmuseum" | DIE SINNESWALD-LESUNG | Frühlingsgedicht | Klau(s)ens und Philipp Freiherr von Boeselager |REALGEDICHT Myanmar Birma Burma | SERIELLO Sanfte Frau | FUSSBALLGEDICHT Fußball |SCHNELLBUCHROMAN | Züricher Gedichteleien | KLAUSENS trifft (auf) MICHAEL KUMPFMÜLLER und EVA MENASSE | 1. Internationaler Eifel-Literatur-Preis | KLAUSENS und ULRICH PELTZER und HUBERT WINKELS | KLAUSENS VIDEOS bei CLIPFISH | KLAUSENS und CHRISTINE WESTERMANN und HANNS-JOSEF ORTHEIL und TANJA LANGER und BETTINA HESSE | KLAUSENS und ELKE HEIDENREICH und LESEN! und GÖTZ ALSMANN | Namen von Klau/s/ens | RADGEDICHT und RADFAHRERGEDICHT | Betonleitplankenvideos | WAS DER WELT FEHLT | Klausens tanzt | UNTIER MENSCH ANHAND VON KARADZIC | Seriello GÜNTER KUNERT | SERIELLO Albert Ostermaier | Sportgedichte Dopinggedichte | EINTAGESROMAN [8.8.8] | Buchgedicht und Verlegergedicht | Collage Fenstertechnik | NIE WIEDER! Kurzgeschichte | SERIELLO Hans-Ulrich Treichel | Brunnenvideos| GEDICHTE vom SYMPOSIUM Posthume Güsse | SERIELLO Johannes Brus EINWEIHUNG Skulptur "Treidelpfad" in Remagen-Kripp| Klau*s*ens und Max Goldt | Tiergedichte | KLAUSENS und JACQUES BERNDORF und RALF KRAMP | SERIELLO Jutta Ditfurth | Schachgedichte | Popup-Fenster | KLAU?S?ENS trifft (auf) KÜNSTLER und KÜNSTLERINNEN | Kurzgeschichte DAS ROSENGESCHENK | NEUE-MOSCHEE-GEDICHTE Marxloh | SERIELLO Bill Clinton | SERIELLO Paul Potts | AWD Erfolgskongress LIVE Dichtung | SERIELLO Katharina Sieverding ohne Sieverding | KLAUSENS trifft auf Katharina Sieverding | SERIELLO Katharina Sieverding mit Sieverding | Symposium Bonner Kunstverein 28.11.2008 | SERIELLO Nora Gomringer | KLAU°S°ENS und NORA GOMRINGER | KLAU#S#ENS und KATHARINA HACKER | SERIELLO Jan Wagner | KLAU+S+ENS und JAN WAGNER | SERIELLO Gruppenfotomachung | Klausens DÜRENER GEDICHT-ZYKLETTE | Klausens bei LAST FM | DOKU-GEDICHT Abschied Manfred Breuckmann | Therapeuten-Schmankerl | Weihnachtsgedicht und Weihnachtsgeschicht' | NUR GUTE TIPPS | REPARATURTEXT | Experimenteller Sprachsoftwaretext| Kurprosa als Kurzprosa DIE E-MAIL WIRD ZUM ZITAT | Klausens trifft auf Politiker und Politikerinnen | SERIELLO Amtseinführung Amtseid Barack Obama | Barack-Obama-Gedichte| Meine Städte-Flüsse-Systematik | KLAUSENS bei STATUS QUO VADIS?| SERIELLO Olaf Metzel | SERIELLO Gesine Schwan Andrea Nahles| KLAUSENS und UWE TIMM | SERIELLO Uwe Timm | GLORIELL Spoken Music | SERIELLO Pressekonferenz AMOK Winnenden | KLAUSENS und der KÖLNER STADTRAT - Einsturz Historisches Archiv | SERIELLO Claus Peymann | KLAUSENS und CLAUS PEYMANN | AKTIONÄRSGEDICHTE Arcandor | SERIELLO Aufsichtsratvorsitzender | Konkrete Poesie | Die äußerst ärgerliche E-Mail an Lyrikmail | Kunstgedichte über Kunst als Kunst | Religionsgedichte | Klausens TWITTER | Rhein-Schiff-Videos | Gedichte über Orte, Plätze, Städte, usw. | Klausens Architektenkunst PLANIERUNGEN | SERIELLO Gottfried Böhm | Architekturgedichte und Gedichte über Architekten (u.a. Gottfried Böhm, Köln) | SERIELLO Peter Sloterdijk | KLAU:S:ENS und PETER SLOTERDIJK | SERIELLO Jonathan Meese | KLAU!S!ENS und JONATHAN MEESE | Jonathan Meese VIDEOS | KLAU!S!ENS 1-WEG-Kunst-Begreiflichungs-Aktion | SERIELLO Wolf Biermann | KLAU?S?ENS und WOLF BIERMANN | KLAUSENS und das Kolloquium Künstlernachlässe | PARK-EGOISTEN | SERIELLO Kölner Philharmonie | AKTIONÄRSGEDICHTE COMMERZBANK | SERIELLO Commerzbank | KLAUSENS und KURT BECK | SERIELLO Frank H. Asbeck | AKTIONÄRSGEDICHTE SOLARWORLD | SERIELLO Umgehung Kanzlerbungalow | SERIELLO Kurt Beck| Rheingedichte | KUNSTAKTION Klausens kratzt am Kanzlerbungalow |Private-Equity-Gedichte |KUNSTAKTION "Klausens rettet KARSTADT" | SERIELLO Barack Obama in Buchenwald | Himmelsvideos | LIVE-Gedichte zur Kunstaktion Ausrufezeichen | SERIELLO KUNSTAKTION AUSRUFEZEICHEN 1 | KLAUSENS und GOTTFRIED HONNEFELDER | KLAUSENS und WOLFGANG SCHÄUBLE | Meine Medikamente | Meine TWITTER-Gedichte | Meine FACEBOOK-Gedichte | KLAUSENS und KLAUS WOWEREIT | SERIELLO Klaus Wowereit | KLAUSENS trifft (auf) Prominente, Schauspieler und Sonstige | KLAU{S}ENS trifft (auf) PROFESSOREN und PROFESSORINNEN | KLAUSENS trifft (auf) SPORTLER und SPORTLERINNEN | SERIELLO Dalai Lama | KLAUSENS und der DALAI LAMA | KLAU~S~ENS und das Rheinschwimmen Erpel Unkel | KLAU°S°ENS und PAUL RIEGEL | KLAU/S/ENS und IREEN SHEER | STUNDENROMAN | HULSK Kurzumroman | Symposium BEETHOVENFEST Die Zukunft des Konzerts | TREPPENVIDEOS | Klau's'ens und HALLO Ü-WAGEN (Ein Ort zum Sterben) | Klau*s*ens und INFINITE JEST = Unendlicher Spaß von DAVID FOSTER WALLACE | Klau_s_ens und GÜNTER WALLRAFF | SERIELLO Margaret Atwood| SERIELLO Claudio Magris | KLAU?S?ENS und URSULA PRIESS | Klau!s!ens und Reinhard Jirgl | Hilfe für die Verlagsankündigungen | Die Klausensische SYMPHONELLA | SERIELLO Kurt Masur 2 | KLAUSENS und KURT MASUR | Laufvideos | SERIELLO Herr Mayer | KLAUSENS und der LANDESCHORWETTBEWERB | KLAUSENS und JÜRGEN BECKER | KLAUSENS bei der KULTURPOLITISCHEN GESELLSCHAFT | KLAUSENS und die BLÄCK FÖÖSS | Klau&s&ens und Friedrich Nowottny | ANTHOLOGIE: Liebe ... und Liebe lassen | Klau!s!ens und Paul McCartney | SERIELLO Oskar Lafontaine und Gregor Gysi | Klau/s/ens beim Boere-NS-Kriegsverbrecherprozess in Aachen | Zukunftspreis | Kulturausschuss | Sprachgedichte | Schneeschneivideos | Waschmaschinenvideos | Wintersprüche | KLAU*S*ENS bei Landtagssitzung NRW | SO UND SO - Wie die Menschen sind | SERIELLO Lena-Meyer-Landrut | WÄSCHETROCKNERVIDEOS | TELENOVELA Awida und der Zorn des Zaren der Halbschwester der Rosenfabrik vom Spreu des Weizens | KLAUSENS trifft auf HANNELORE KRAFT | KULTURAUSSCHUSS BONN | KLAU$S$ENS UND JOSCHKA FISCHER | SERIELLO Joschka Fischer | Aktionärsgedichte TELEKOM | KLAUSENS und RENÉ OBERMANN | KLAUSENS und GREGOR GYSI und OSKAR LAFONTAINE und DIE LINKE | KLAUSENS KUNSTWERK: German Flag for Jasper Johns | HANDBALLGEDICHTE | Klausens und Ulrich Berges | Klausens und Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Kunst Enthüllung Tuch Klarsfeld | Klau=S=ens und Dieter Wellershoff | SERIELLO Dieter Wellershoff | Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK | SERIELLO Dr. Josef Ackermann | Klau(s)ens und Christo | SERIELLO Christo | SERIELLO Christo und Wolfgang Volz | Erbsenzähler-Symphonie | DER WESTEN LEUCHTET | SERIELLO Jürgen Nimptsch | SERIELLO Stephan Berg | AKTIONÄRSGEDICHTE Deutsche Bank | SERIELLO Feridun Zaimoglu | SERIELLO Pressekonferenz LOVEPARADE | SERIELLO Hannelore Kraft | Belauschte Gedichte | KLAUSENS und FERIDUN ZAIMOGLU | SERIELLO Daniel Spoerri | Gedichte aus Maria Laach | SERIELLO Öl fließt ins Desaster | SERIELLO Abgang Roland Koch | SERIELLO Jahrestagung Kultur- und Kreativwirtschaft | Gedichte in und um Nizza | Walther von der Klausens 124 LIVE-Gedichte | KLAUSENS und Franz Müntefering | KLAUSENS und WOLF HAAS | SERIELLO Rüdiger Safranski | JETZTROMAN von Jean-Luc Klausens | Klausens und Ulrich Wickert | Klausens und der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels | SERIELLO Tony Cragg | Klausens und Tony Cragg | SERIELLO Stefan Gronert | SERIELLO Schlichtung Stuttgart 21 erster Tag | SERIELLO Die Sonne von Bad Kreuznach | KLAUSENS und Urs Widmer | Klausens LIVE-Zeichnungen | Klausens und Josef Wilfling | Klausens und Jürgen Domian | Nur die Links | SERIELLO Alida Kurras | SERIELLO Name June Paik "Mercury"| Neues Rheinland | SERIELLO Markus Heinzelmann| Irene Ludwig |SERIELLO Stefanie Kreuzer | Nam June Paik And My Fotografic Darkness In The Laser Cone | KLAUSENS Jahresgabe BONNER KUNSTVEREIN 2010| SERIELLO Schlichterspruch Heiner Geißler Stuttgart, letzter Tag | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | KLAU~S~ENS UND JOSEF HASLINGER | KLAUSENS und das ganze Bonner Theater einer Oper zum Gedicht | SERIELLO MITTERNACHTSMESSE (Christmette) ROM WEIHNACHTEN Vatikan Petersdom Papst et al.SERIELLO LEBKUCHENHAUS WEIHNACHTSMARKT | Autogedichte | SERIELLO Ulrich Khuon | Peo | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | Taschenrechner Online | Christmette KÖLNER DOM | SERIELLO Guido Westerwelle | SERIELLO Mirga Grazinyte | SERIELLO Fischgrätkunstprofil | KLAU&S&ENS und Dirk Luckow | EI | HEILIG - 10 Jahre WIKIPEDIA | SERIELLO Beuys: Das unbestimmte Etwas als Unsbestimmtes | SERIELLO Beuys und das Foyer der Kunstsammlung NRW | KLAU:S:ENS und Anke Engelke | SERIELLO Ingrid Scheller und Martin Schumacher | DENKQUIEM FÜR DEN DIKTATOR BEN ALI VON TUNESIEN | KLAUSENS und GEDOK und BIRTHE BLAUTH | KLAUSENS und die MUSIKFABRIK | KLAUSENS und DIETER MACK | KLAUSENS und die Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur | SERIELLO Trauerfeier Bernd Eichinger | ABSCHIED von BERND EICHINGER | SERIELLO Aufruhr in Ägypten | AUFRUHR in ÄGYPTEN | SERIELLO Mubarak und die letzte Rede | SERIELLO Martina Gedeck | Klau"s"ens und Karl-Theodor zu Guttenberg | Klau=s=ens und Christoph Schreier und Gregor Jansen | Klau°*°s°*°ens und die AKW-KKW-Atomkatastrophe | Klau;s;ens und Helmut Krausser | SERIELLO Helmut Krausser | Klau/s/ens und Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | SERIELLO Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | Klau*s*ens und Wolfgang Hohlbein | SERIELLO Ayako Rokkaku | SERIELLO Eröffnung Willy-Brandt-Forum in Unkel | Klau:s:ens und Franz König und Carmen Strzelecki | SERIELLO Michael Ballack | Klau+s+ens und Präses Nikolaus Schneider | SERIELLO Anmarsch Training BAYER LEVERKUSEN | Klau+s+ens und der selige Papst | Klau°s°ens und die Tontalente in Düsseldorf | Aktionärsgedichte HOCHTIEF | European Song Contest ESC | Autobahn-Ras-Videos | Klausens und Peter Kurzeck | SERIELLO Peter Kurzeck und Insa Wilke | SERIELLO Jürgen Milski | SERIELLO Sendeschluss CALL-IN bei 9LIVE | SERIELLO Letzter Tag CALL-IN Quizzo bei 9LIVE | Klau"s"ens und eine Professorin | Klau"s"ens und ein Professor | HANS - Protestkunstwerk gegen die FACEBOOK-Gesichtserkennung | Klau:s:ens und Durs Grünbein | Klau_s_ens und Herta Müller | SERIELLO Herta Müller Ernest Wichner | Schulreform | SERIELLO Sylvia Löhrmann | SERIELLO Stadiondach | So und so viele Menschen KUNSTWERK | SERIELLO Mein Finger am Auslöser zur Fotografie zwischen Dokumentation und Inszenierung | Klau|_|s|_|ens und Herta Wolf | REALGEDICHT Ungepflegte Gräber | Klau;s;ens und Karl heinz Götze | SERIELLO Loveparade Poster Kondolenz Wut | SERIELLO Stau auf der Autobahn | Verhör und Uhrzeit | SERIELLO Afrika durch das Fenster | Mauer | Bei Bayreuth bei | Mehr-Reichtums-Theorie | HOME |
SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN * HULSK-KURZUMROMAN * EINTAGESROMAN * JETZTROMAN

Klausens gespeichert im LITERATURARCHIV MARBACH
A) WEBLOG http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2508886-5.html
B) GEDICHTEBLOG http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2554633-8.htm


Klau|s|ensĦķ7    HOME  mailto:info@klausens.com   WEBLOG von KLAUSENS


    Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen! Umlaute als ae und ue und oe schreiben! Und "ß" als "ss" schreiben!
GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | WEBLOG |

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens