KLAUSENS SCHNELLBUCHROMAN Klau|s|ens Ħķ7
Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen!
START | GEDICHTE | BÜCHER | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | AUDIO-CDs | STARTSEITE | WEBLOG | SUCHE | KLAUSENS bei FACEBOOK | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | VERÖFFENTLICHUNGEN | ALPHABETISCH A-Z | DICHTBLOGGER | HOME | LIVE-Gedichte | Nur die Links  |  EIGENWORTLEXIKONBLOG-ARCHIV: Alle Beiträge | GEDICHT-BLOG-ARCHIV | ZITATGEDICHTE | HOME KONTAKT: info [ÄTT] klausens.com KLAUSENS bei TWITTER

Siehe auch:   SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11] * HULSK-KURZUMROMAN
*
EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN [12.12.12] * SCHONROMAN [3.3.13] *
********* Was man über Klausens (nicht) wissen muss *********
Einige von Klausens live bedichtete Personen




Dieser Roman, der SCHNELLBUCHROMAN, eine ROMANOVELLE,
wurde binnen 7 Tagen = 1 Woche geschrieben, layoutet und auch korrigiert. Zudem wurde das Cover vom Autor gemacht, samt der Klappentexte.

Siehe dazu auch: http://klausens.blog.de/2008/05/29/klau-s-ens-veroffentlicht-roman-www-klau-4242773 http://klausens.blog.de/2008/05/30/klau-s-ens-und-sein-vielleicht-schnellst-4245281
http://klausens.blog.de/2008/06/01/klau-s-ens-roman-im-roman-vom-entstehen--4253969
http://klausens.blog.de/2008/06/03/klau-s-ens-schnellbuchroman-ist-neuer-kl-4262826

Am 3.5.2008 begonnen ... war er am 9.5.2008 fertig ... und am 28. Mai 2008 lag er fertig gedruckt ... in den Händen des Autors ... und konnte schon bestellt werden. Außerdem wurde in dieser einen Woche (3.5. bis 9.5.2008) das Cover gestaltet (gemacht), alles layoutet ... und es wurden auch der Backcovertext sowie der "Klappentext" auf Seite 3 geschrieben.

KLAUS K. KLAUSENS
SCHNELLBUCHROMAN
Romanovelle

ISBN 978-3-8370-4004-3, Paperback,

120 Seiten, Mai 2008

Preis:  10,00

GEWICHT: 184 g

ERHÄLTLICH bei

Klausens bei ebook.de

Klausens bei HUGENDUBEL

Klausens bei BOL.de

Klausens bei BUCH.de

Klausens bei AMAZON.de

KLAUSENS Schnellbuchroman bei AMAZON

http://www.amazon.de/Schnellbuchroman-Romanovelle-Klaus-K-Klausens/dp/3837040046


Am 28.5.2008 kam das erste gedruckte Werk beim Autor in der Wohnung an. Somit lagen zwischen Schreibbeginn und dem "In den Händen"-Halten weniger als 28 Tage, nämlich 28.5. minus 3.5. = 25 Tage. Die Kerngeschichte wurde geschrieben: am Samstag, 3.5.2008, und am Sonntag, 4.5.2008, und am Dienstag, 6.5.2008. Der Text wurde überarbeitet und korrigiert: am Dienstag, 6.5.2008, und am Mittwoch, 7.5.2008, und am Donnerstag, 8.5.2008, und am Freitag, 9.5.2008. Der Umschlag stammt vom 9.5.2008, Freitag. Das Werk wurde am 9.5.2008, Freitag, zur Druckerei bzw. zum Verlag gesandt. Am 28.5.2008 kam das erste gedruckte Werk beim Autor in der Wohnung an.

Als besondere Schwierigkeit hat zu gelten, dass der Autor sich plötzlich vornahm, das Buch müsse binnen 7 Tagen fertig sein, samt Umschlag, Formatierungen, Zusatztexten ... und es müsse auch dann an die Druckerei gesandt sein. Er hatte aber zudem eine weitere Beschränkung: Er (Klausens = Klau|s|ens) hatte sich auferlegt, der SCHNELLBUCHROMAN müsse auch genau 120 Seiten haben. Keine Seite mehr, keine Seite weniger.

Auf diese Weise war er zum Ende richtig gefesselt, weil er wirklich seine letzten Worte auch auf Seite 120 beenden musste. Zusätzliche Worte oder eine bedruckte Seite 121 waren ihm nicht erlaubt. Auch das war Teil des Spieles, welches KLAUSENS mit sich und der Welt und dem SCHNELLBUCHROMAN spielte. Aber diese Doppelbeschränkung auf Zeit und Menge hatte doch ihre Tücken.

KLAUS K. KLAUSENS ist einer der Autoren und Kunstschaffenden, die immer wieder in tausenderlei Facetten und Formen auftreten. Sein Name verändert sich ununterbrochen und zeigt so an, dass an diesem Künstler und Schriftsteller nichts wirklich habhaft ist, sondern dass alles Sein den Verlust des Jetzt bedeuten kann. Klausens schreibt Gedichte, erstellt Texte aller Art, betreibt Blogs und Homepages und ersinnt sich außerdem Bücher, Kunstwerke, Fotoseriellos ... sowie Töne und Worthülsen aller Art. Erst die Nachwelt wird beurteilen können, ob er jemals zu ihrer Vorwelt dazugehörte. Insgesamt ist es ein großer Jammer, was wir hier alles lesen müssen. Dennoch: Dieser Mensch hat ein Recht zu wirken -- wie jeder andere auch.

In seiner Romanovelle geht Klaus K. Klausens der Frage nach, wie man zu einem Buch steht, wenn es entsteht, ohne sich aber dann in dem Buch verlieren zu wollen. Klausens weiß, was das Buch ist -- er weiß auch, was es ihm bedeutet. Aber wir wissen nicht, was uns dann bringen kann, sein Werk. Er aber schreibt unverbrüchlich weiter und weiter, bis das Werk sein Ende nimmt. Herminessa, die Waisin, trifft auf Shorty, den Drucker und Verleger: Ein Projekt zweier Welten und diverser allgemein schrecklicher Wahrheiten macht das Beziehungskonstrukt schwierig ... und die Realität seltsam.

Der SCHNELLBUCHROMAN bildet als Werk im Werk einen wichtigen Schlüssel. Mit großem Mut aufgelegt und dann verlegt, wird der SCHNELLBUCHROMAN das Lesen in seiner Langsamkeit ganz anders erfahrbar machen (... was auch im Gehen funktionieren soll, wie Klausens immer wieder betont). Der Schnellbuchroman ist sowohl an einem Tag entstanden -- wie auch in einer Woche. Er beinhaltet das Kompendium schriftstellerischen Schaffens, weil er schnell und sicher die fiktionale Ebene von Herminessa und Shorty zusammenbringt, bis dann das Romanprojekt zu einem fulminanten Ende gebracht werden kann.Auf diese Weise (Waise) ist der Schnellbuchroman das große Unikum der Literaturgeschichte. Klaus K. Klausens weiß, wo sich das Verbrechen nur dürftig versteckt. Seine 120 Seiten erreichen die Finsternis des Wahren und -- ja! -- sie erbringen das Helle der Erkenntnis.


Schnellbuchroman


Romanovelle

ISBN 978-3-8370-4004-3, Paperback, 120 Seiten,

Preis:  10,00


KLAUSENS schrieb zu seinem Roman (AUS EINER MAIL AN R.J.):


[...] so fing ich dann an zu schreiben, und beim schreiben (erst am zweiten tag! montags, ich hatte sonntags sogar gar nichts geschrieben und samstags, 3.5., begonnen) erwuchs die idee: du machst daraus einen roman, denn du in einer woche fertigmachst, mit allem.

also text, cover, lay-out, klappentext, etc. - und dann gibst du den frei. den roman.

den SCHNELLBUCHROMAN.

so hatte ich den titel, der wiederum das schreiben beinflusste.

das ganze ging nur mit BOOKS on DEMAND, weil man da selber seine unterlagen einspielen darf.

ich musste mich aber dort auch erst anmelden, und beim anmelden bekam ich eine ISBN-nummer, die wiederum in das buch eingebaut wurde. etc.

es entstand also automatisch, dass ich buch fertigschreiben musste, unter zeitdruck, und dass es dann so wurde. es ist genau der dialog zwischem dem autor und und dem buch und den äußeren umständen, der wieder in das buch zurückfließt.

alles unter zeitdruck, denn ich musste ja alles so bearbeiten, dass es passte.

es durfte nicht länger als 120 seiten werden, denn das war ja meine vereinbarung mit mir selbst.

wäre ich auf 130 gegangen, hätte ich wieder im text checken müssen, und dann hätte ich wieder alles ändern müssen.

das korrekturlesen kostete zeit - und es sind ja auch noch fehler drin.

das buch ist schön für lektoren: "finden sie alle fehler!"

aber bezugsfehler und logikfehler schienen mir kaum drin zu sein.

kirchersheim heißt immer kirchersheim, bei solchen kleinigkeiten fängt es schon an.

namen. und andere dinge, fakten, bezüge - alles muss stimmen - und es stimmt.

hätte ich in der woche nicht noch anderen quatsch gemacht, alles wäre noch runder geworden.

aber ich bin einfach stolz, dass ich das ding fertigbekam und tatsächlich am 9.5. auch verabschiedete. ich durfte nichts mehr ändern. das schwor ich mir selbst auch. es bleibt dann so! exakt eine woche - mehr hast du nicht.

und - wie gesagt - es war ja nicht nur der text, das ganze buch, komplett, mit allem - nur gedruckt wurde es nicht von mir, während im roman ein drucker sein unwesen treibt.

mal stimmt der roman mit außen überein, mal nicht.

leider wurde das cover immer wieder zurückgewiesen, von den computern von BOD, und da musste ich dann nach dem 9.5. immer wieder neue versuche machen, es zu überspielen.

das hat dann auch geklappt. endlich.

aber ich habe an dem buch nichts mehr verändert, alles ist zwischen dem 3.5. und dem 9.5. so entstanden. und ich habe es am 9.5. komplett so überspielt, wenngleich das cover am 9.5. noch nicht "angenommen" wurde, von BOD.

das hat alles auch mit technischen dingen zu tun: dpi-zahl, auflösung des covers, umwandlung in PDF - es gibt immer so viele probleme, bei dingen, die so einfach scheinen.

und natürlich sind dinge der zeit mit in den roman eingegangen: das äußere geschehen der welt: amstetten, dann der fall der frau, die mehrere kinder tot in der kühltruhe hatte, dann diese DNA-analyse in weimar mit den zwei schiller-schädeln, das floss "en passant" mit ein, ins buch.

es wird nun alle zeit überdauern, als interessantes literarisches experiment. [...]

KLAUSENS schrieb zu seinem Roman (AUS EINER MAIL AN I.H.):

Liebe XXXX,

der Text ist ein Spiel. Und er ist in äußerst kurzer Zeit entstanden.

[...]

Deshalb kann man das Buch auch schlecht (mit anderen) vergleichen.

Aber: Dostojewskis Spieler soll in 30 Tagen entstanden sein.

Das meinige Spiel ist, dass ein Buch in 7 Tagen fertig sein soll, und dass ich es genauso schreibe. In der Story selbst soll das Buch nach dem Wunsch von Herminessa an 1 Tag gedruckt da liegen. (Ich nahm mir aber 7 Tage. Herminessa ist noch schneller, als ich selbst. Aber vielleicht schaffe ich es ja auch NOCH schneller.)

Und man kann nun lesen, wie sich das Buch (und das Buch im Buch) fortentwickelt.

Man kann also den Vorgang des Schreibens beobachten, wie er sich wirklich abgespielt hat.

Die Geschichte entwickelt sich, und der Leser bekommt tatsächlich mit, wie.

Da der Schriftsteller direkt und schnell schreibt, sind auch einige (Selbstzensur-)Filter nicht aktiv. Manches kommt aus dem Unterbewussten und geht so in den Text, sofort. (Deshalb auch interessant für Psychologen.)

Das alles ist direkt geschrieben, mit allen Problemen, die dabei entstehen: Was schreibt man als Autor spontan?

Was fällt einem ein?

Österreich und Amstetten sind ja auch eingegangen, weil das im Mai aktuell war.

Es gab im Mai 2008 auch eine Dame, die 5 Kinder tot in einer Gefriertruhe hatte: Bei mir sind es allerdings weniger!

Alles das geht also ein in den Roman, der zugleich entsteht, und entstehen muss, weil ich mir dachte, er müsse in 7 Tagen entstehen.

Dabei habe ich in den 7 Tagen noch viel anderes gemacht, einen ganzen Tag gar nicht am Buch gearbeitet, usw., in meinen Blogg geschrieben, für den Verlag etwas getan.

Das Buch SCHNELLBUCHROMAN ist ein Spiel besonderer Art. Das hat es so noch gegeben. Ein Experiment.

Man muss es nicht mögen! (Walser mögen auch nicht alle!)

Aber man kann es nicht vergleichen mit einem 1-Jahres-Roman.

Da liegen Welten zwischen!

Außerdem gibt es bei mir noch ein paar wenige kleine Fehler (Bezug, Satzzeichen, Wort, etwas fehlt), weil ich ja nichts lektorierte, sondern selber unter Stress alles korrigierte. (Die Fehler sind aber Teil des Projektes.)

Ich musste ja zugleich das Buch LAYOUTEN, ich musste das COVER machen, ich musste alles formatieren, den KLAPPENTEXT innen und außen schreiben, ich musste das Buch bei dem Verlag anmelden, ich musste eine ISBN-Nummer beantragen und bekommen, die wiederum IM TEXT des Romanes dann schon erscheint - ich musste ONLINE die Druckunterlagen überspielen.

Das war alles ganz schön viel!

Auch das musste alles in 7 Tagen geschehen, weil ich es so wollte!

Und ich bin sehr glücklich, mit dem was da herausgekommen ist!

Es ist eine rasante und in sich doch logische Geschichte geworden, wo die Bezüge und der Ablauf auch stimmig sind ... innerhalb dieser kuriosen Geschichte stimmig.

herzlich, [KLAUSENS]

[...] Wer meine Homepage sich beschaut, www.klausens.com, und meine BLOGG-Einträge unter http://klausens.blogg.de, und einige Gedichte unter http://dichtblog.blogg.de/, der weiß, dass ich nicht schnell in ein Raster zu gießen bin.


Hier direkt zu bestellen bei AMAZON

(direkter Link zu "Klau|s|ens" bei amazon)



BEI BOL.DE BESTELLEN:

LINK

BEI BUCH.DE BESTELLEN:

LINK




Der Schnellbuchroman ist sowohl an einem Tag entstanden - wie auch in einer Woche.

Er beinhaltet das Kompendium schriftstellerischen Schaffens, weil er schnell und sicher die fiktionale Ebene von Herminessa und Shorty zusammenbringt, bis dann das Romanprojekt zu einem fulminanten Ende gebracht werden kann.

Auf diese Weise (Waise) ist der Schnellbuchroman das große Unikum der Literaturgeschichte.

Klaus K. Klausens weiß, wo sich das Verbrechen nur dürftig versteckt.

Seine 120 Seiten erreichen die Finsternis des Wahren und -- ja! -- sie erbringen das Helle der Erkenntnis.


Hier direkt zu bestellen bei AMAZON

(direkter Link zu "Klau|s|ens" bei amazon)


BEI BOL.DE BESTELLEN:

LINK


BEI BUCH.DE BESTELLEN:

LINK



© Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


NAMEN AUS DEM SCHNELLBUCHROMAN
und Seite des Erstauftauchens
und Angabe, ob vom Autor erfunden
(= gefunden), oder tatwirklich existent:


Reutkegel, S. 6 - ERFUNDEN
Klaus K. Klausens, S. 6 - ??? ERFUNDEN? REELL?
Shorty, S. 6 -
ERFUNDEN
Herminessa Stahl-Wilddauer, S.6 - ERFUNDEN
Walla, S.10 - ERFUNDEN
Käthe Pechels, S. 12 - ERFUNDEN
Erwin, S.13 - ERFUNDEN GILT HIER NICHT, WEIL DER VORNAME EXISTIERT
Bern-Braumeissel-Stiftung, S. 15 - ERFUNDEN
Rüdiger von Erndingen, S. 16 - ERFUNDEN
Bahlen und Hannkampen, S. 16 - KOMBINATION ERFUNDEN, KANN ES ABER GUT GEBEN
Kipflöffel, S. 17 - ERFUNDEN
Wilbert Brucks, S. 18 - ERFUNDEN
Roy Guldberg, S. 19 - ERFUNDEN
Manfred Golz, S. 19 - ERFUNDEN (KÖNNTE ES ABER GUT GEBEN)
Danny W., S. 19 - ERFUNDEN
Ingbert Grosowski, S. 19 - ERFUNDEN
Bernd-Dieter Strutz, S. 19 - ERFUNDEN
Shorty Gelderer, S. 21 (jetzt mit Nachnamen) - ERFUNDEN
Druckerei Körtmann, S. 21 - ERFUNDEN
Barclay James Harvest, S. 30 - GIBT ES
Berti Vogts, S. 30
- GIBT ES
F., S. 30
- GIBT ES
Amy Winehouse, S. 31 - GIBT ES
Annelene, S. 33, Schwester Annelene - GIBT ES SO ALLEINE OHNE NACHNAMEN BESTIMMT
Gary Grant, S. 34 - PARTIELL ERFUNDEN
Hans "Pitter" Bahlen, S. 34 - ERFUNDEN
Nessa, S. 47 - zuvor hieß sie ausschließlich Herminessa
Cary Grant, S. 52 (auf S. 34 war es ein Gary mit G.)
Audrey Hepburn, S. 52 -
GIBT ES
Bernd Reutkegel, S. 61, jetzt mit Vornamen - ERFUNDEN
Elga Kernbichler, S. 63 - ERFUNDEN
Tom Hannkampen, S. 68, jetzt auch mit Vornamen - ERFUNDEN
John Wayne, S. 74 - GIBT ES
Daniel Craig, S. 74 - GIBT ES
Othilde von Kliemen. S. 85 - ERFUNDEN
Joachim Fuchsberger, S. 89 - GIBT ES
Karin Dor, S. 90 - GIBT ES
Edgar Wallace, S. 90 - GIBT ES
Roger Kaltern, S. 96 - ERFUNDEN
Editha, S. 101 (Schwester Editha) - ERFUNDEN, ABER WIRD ES AUCH GEBEN
Andrej, S. 103 - ERFUNDEN. ABER ES WIRD EINEN ANDREJ GEBEN, IN DER WELT
Blacky Fuchsberger, S. 106, zuvor hieß er Joachim Fuchsberger - GIBT ES
Peeping Tom, S. 108 - GIBT ES
Karola Wiedholz-Schassmann, S. 117 - ERFUNDEN


Orte:

Kirchersheim - ERFUNDEN
Rostbachhausen
- ERFUNDEN
Wulstdorf - ERFUNDEN
Amstetten - GIBT ES
Starnerger See - GIBT ES
München - GIBT ES
Haidhausen, Stadtteil von München - GIBT ES
Giesenheim - ERFUNDEN
New York - GIBT ES
Grinsingersdohlen - ERFUNDEN


AUS KLAUSENS BLOG(G):

klau|s|ens veröffentlicht roman - www.klausens.com

von klausens @ Donnerstag, 29. Mai, 2008 - 16:15:52

klau|s|ens, nun endlich der roman?

es ist der erste!

von wievielen?

das wissen wir nicht ... ein anderer ist schon so gut wie fertig.

der jetzige roman heißt SCHNELLBUCHROMAN?

aber ja!

wie schnell war er denn?

eine woche! - und dabei habe ich noch anderes gemacht. es war mehr wie ein spiel.

aus dem spiel wurde ernst?

beim schreiben dachte ich: das musst du in einer woche fertig machen.

hast du es?

ja, ich habe eigentlich 3 tage nur die story geschrieben, dann an der story gefeilt, dann korrigiert, dann noch ein cover gemacht, das ganze layout, dann die vorlagen fertig, und dann musste unbedingt noch alles am 9.5. an die druckerei, damit es auch binnen einer woche abgeschlossen ist. (mögliche fehler sind eingeschlossen! teil des spiels!)

ein roman von einer woche?

ich nannte das buch im untertitel "romanovelle", ein neues wort - die erste romanovelle der welt vielleicht.

von dir?

aber ja doch - der künstler der immer neuen erfahrungen und ideen.

klausens?

und "klau|s|ens"! auch klau-s-ens oder klau/s/ens oder klau(s)ens. in diesem fall KLAUS K. KLAUSENS.

du änderst deinen namen?

wir - denn wir sind zwei in einem, zweitklausens! - unsere namen schillern, wie das leben goethet.

wo finde ich etwas zum buch?

z.b. bei mir, also bei uns: http://www.klausens.com/schnellbuchroman.htm

wo kann ich das buch = den roman = den SCHNELLBUCHROMAN bestellen?

z.b. hier: bei libri.de.


ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS - LOG - W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Tags: erster_roman, klausens, kurzroman, novelle, roman, romanovelle, schnellbuchroman, schnellster_roman,

klau|s|ens und sein vielleicht schnellster roman der welt - www.klausens.com

von klausens @ Freitag, 30. Mai, 2008 - 07:08:12

klau|s|ens, es war mir klar, dass du jetzt tagelang über den schnellbuchroman schreiben wirst.

der SCHNELLBUCHROMAN, der vielleicht schnellste roman der welt! von mir! - und der erste gedruckte roman von mir!

von uns!

von uns. also gut: von uns!

du hast aber "romanovelle" darunter geschrieben.

nun ja, mit 120 seiten .... ein roman. das ist alles relativ.

und "romanovelle"?

es ist die erste romanovelle der welt!

wie kommt das?

wir haben unser buch so untertitelt und den titel damit "besetzt".

so einfach ist alles?

aber ja doch: man muss schreiben und machen und tun. die welt ergreifen!

und dann?

dann ist der SCHNELLBUCHROMAN fertig.

wann hast du damit begonnen?

ich habe am 3.5.2008 damit begonnen.

wieviele tage hast du geschrieben?

also: die kernstory schrieb ich an drei tagen.

und dann?

den rest der woche brauchte ich zum korrigieren und zum lektorieren, zum erstellen der klappentexte, zum erstellen des covers, zum zurechtmachen der druckunterlagen, zum anmelden beim verlag, zum erstellen der vorlagen nach formaten und vorgaben (DPI-zahl!). zum umwandeln in PDF-dateien. und all das.

du hast es geschafft?

wir haben es geschafft!

was denn?

wir haben es geschafft, den roman dann am 9.5.2008 fertig zu haben und an die druckerei auszuliefern.

und dann?

es gab noch probleme, weil das cover immer wieder zurückgewiesen wurde. ich musste es später nochmals hochladen.

aha!

ja, man braucht viel geduld, viel energie, viel vom glauben an sich selbst ... und dann.

dann ist das buch da?

es kam am 28.5.2008. ich habe am 3.5. begonnen - und am 28.5. hatte ich es endlich gedruckt in der hand.

wir!

gut, gut, zweitklausens: wir! - wir machen alles zusammen. wir sind ein team. wir sind welt. wir sind literatur. wir sind "das geschehen".

noch was?

der roman spielt an einem tag, wurde aber an 7 tagen fertiggestellt, und lag dann binnen eines monats gedruckt bei KLAUSENS vor.

jetzt halte dich besser zurück. - das buch SCHNELLBUCHROMAN ist also ein tagesroman und ein wochenroman und ein monatsroman in einem?

so kann man es sehen!

sage mir doch, wo ich den roman finde ...

z.b. hier: bei AMAZON.

oder?

oder bei libri.de, buch.de, buecher.de, bol.de - ach ja. es ist zuviel. das angebot sprengt alles.

und wo finde ich weitere informationen zum SCHNELLBUCHROMAN? deinem "vielleicht schnellsten roman der welt"?

unserem! - natürlich bei uns:
http://www.klausens.com/schnellbuchroman.htm

übrigens: nach deinem doppelfoto zu urteilen ist es auch ein DOPPELBUCHROMAN.


ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS - LOG - W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Tags: 7_tages_roman, buch, klausens, monatsroman, novelle, roman, romanovelle, schneller_roman, schnellster_roman, t_tage_roman, tagesroman, wochenroman,

klau|s|ens roman im roman (vom entstehen des romans) - www.klausens.com

von klausens @ Sonntag, 01. Jun, 2008 - 12:53:45

klau|s|ens, wann kam dein SCHNELLBUCHROMAN gedruckt bei dir an?

unser roman, zweitklausens, unser roman!

wann kam unser roman bei dir an?

bei uns, zweitklausens, bei uns!

wann kam unser roman bei uns an, klau|s|ens?

am 28.5. - man kann sehen, wie der schriftsteller den roman in der hand hält - den gedruckten, in seiner hand.

kann man das unter sehen sehen?

ja, schau nur auf das doppelte foto. - die hand vielleicht nicht.

es scheint ja ein von dir manipuliertes foto zu sein.

ja, ja, es ist ein bisschen verändert - das besondere ist doch: wir haben am 3.5. begonnen, mit unseren projekt, und am 28.5. hielten wir es gedruckt in unserer hand.

ja, es hat etwas. aber ich finde viel interessanter, dass das schreiben des romans und das fertigwerden des romans auch wesentlicher teil der handlung sind.

findest du?

aber ja - man merkt, wie der autor sich immer bemüht, den roman auch wahrwirklich fertigzuschreiben, und zwar 120 seiten, und zwar binnen 7 tagen.

merkt man das?

aber ja doch: es ist ein ringen mit dem text - und die erste und wichtigste handlung des romans ist es doch, den text fertigzustellen.

nur das?

nein, dann kommmt die ganze geschichte mit shorty und herminessa - und das fertigwerden des romans von KLAUS K. KLAUSENS ist zugleich thema der handlung im roman selbst. beides ist seltsam verschränkt.

ich finde es großartig, was KLAUS K. KLAUSENS da geschrieben hat.

wirklich?

ich amüsiere mich immer wieder über die seitenzahlen, die im buch im text des romans selbst stehen, und dann noch genauso auch unten auf der seite. wundersam!

das verdeutlicht, dass der schreiber des buches, der schreiber des SCHNELLBUCHROMANES, alles in seiner hand hatte: text, zeit, lay-out, cover, gestaltung, druckvorlage.

er hatte aber den druck nicht in seiner hand, dieweil er im roman so schreibt, als gäbe es shorty, einen drucker und verleger, der das buch selber druckt.

das stimmt - das buch widerspricht sich bestimmten teilen von handlung, wahrheit und fiktion. und dann ist es wieder genau auf sich bezogen. mal so, mal so. mal gleich, mal anders.

es ist wirklich seltsam: in den seiten des romans steht schon die ISBN-nummer, die der roman auch tatsächlich im wirklich leben hat.

das stimmt. wie hat er das bloß gemacht? - aber im roman steht auch etwas von einem KLAUS K. KLAUSENS SELBST VERLAG, aber genau der kommt dann nicht zur anwendung .. im druck des realen romans.

ich finde, es gibt sehr viel aufregendes und spannendes an dem projekt SCHNELLBUCHROMAN.

meine frage wäre: wer ist dieser KLAUS K. KLAUSENS?

und meine antwort wäre: bestell dir lieber das buch und lese weitere details.

wo denn? lesen? und dann bestellen?

hier:
www.klausens.com/schnellbuchroman.htm
und hier, z.B. bei AMAZON.


ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS - LOG - W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com


Tags: bezug_zum_text, isbn nummer, klau s ens, klausens, novelle, real_und_fiktional, roman_im_roman, romanovelle, schnellbuchroman, seitenzahlen, textverschränkung,


Siehe auch:  
SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11] * HULSK-KURZUMROMAN
*
EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN [12.12.12] * SCHONROMAN [3.3.13] *
********* Was man über Klausens (nicht) wissen muss *********
Einige von Klausens live bedichtete Personen


klau|s|ens schnellbuchroman ist neuer klassiker als lektoratsroman - www.klausens.com

von klausens @ Dienstag, 03. Jun, 2008 - 14:13:54

klau|s|ens, gibt es noch etwas zu deinem SCHNELLBUCHROMAN zu sagen?

es ist unser SCHNELLBUCHROMAN, diese romanovelle des seltsamen lebens .... ja, es gibt noch etwas zu sagen.

was denn?

der roman steht unter dem zeichen, dass er fertigwerden musste.

gewiss: er sollte 120 seiten haben ... und sollte fertigwerden.

eben - also schrieben wir. ein selbstgemachtes spiel.

wir schrieben nur 3 tage, im kern.

ja, die story war eigentlich nach 3 tagen fertig, im kern - und einen tag (zwischendrin) haben wir sogar gar nichts geschrieben.

wir haben an diesen tagen auch in unseren blog(g) geschrieben.

wir haben also mehrfach geschrieben, nicht nur am roman. der roman war eine teilaufgabe dieser 7 tage im mai.

er sollte aber 120 seiten haben!

das hatte er ja auch.

eben, wir haben geschrieben und geschrieben - aber dann mussten wir innehalten, denn wir wollten die 120 seiten nicht überschreiten.

so ein quatsch!

aber ein schöner quatsch - hätten wir mehr geschrieben, hätte es im text nicht mehr gepasst.

ja, wir mussten alles wieder so schreiben, dass es bei 120 seiten blieb.

und dann haben wir korrigiert.

ja, wir hatten stress - denn wir hatten die zeit im nacken und wir durften auch nichts hinzuschreiben ...

... weil es sonst mehr als 120 seiten geworden wären.

der roman ist ideal für lektoren und lektorinnen.

findest du?

doch, doch: sie werden noch unstimmigkeiten finden, fehler, auch einen kleinen fauxpas vielleicht - usw.

wirklich?

ich habe einen druckfehler gefunden: ein "l" zu wenig.

und ich fand gedankenstriche, die wie bindestriche waren. ein wort schien wo zu fehlen.

also: es gibt ein paar fehler, vielleicht auch noch im text.

meinst du?

aber ja, wenn man so schnell schreibt und so schnell korrigiert, dann kann nichts alles stimmen.

gib' ein beispiel!

in einer szene hat er einen overall und dann eine latzhose - oder nicht? dieser shorty? - ich blicke schon selber nicht mehr durch.

ich weiß es doch nicht!

ich doch auch nicht!

es sind fehler drin.

aber die sind gewollt!

wieso?

die fehler sind teil des projektes.

wirklich?

ja, es sind kleine süße fehler, sehr wenige, aber doch fehler - und der roman wurde nicht lektoriert.

kein lektor war dran.

nein, nur der autor, der selber lektor spielte ... aber sehr, sehr schnell.

wegen des zeitdrucks!

eben - der roman ist ein absolutes unikum, am 3.5. begonnen, am 9.5. abgeschlossen ... und alles zum verlag gesandt ... und am 28.5.2008 gedruckt in königswinter in den händen des autors.

die lektorenn und lektorinnen werden sich freu'n.

eben - sie kömnten fortan ihre ausbildung oder weiterbildung mit diesem SCHNELLBUCHROMAN von KLAUS K. KLAUSENS bestreiten.

wo finde ich ihn? den roman?

z.b. hier bei AMAZON oder bei LIBRI.DE oder bei BOL.DE.

und INFOS zum buch?

hier: www.klausens.com/schnellbuchroman.htm

und was soll die tüte? unten? das foto?

die ist doch nett: vom fischer verlag, ein aufdruck: "lesen gefährdet die dummheit".

schön - nicht von dir?

nein, von mir kommt: "lesen gefährdet die klugheit!"


ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS - LOG - W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Tags: klaus_k_klausens, lektor, lektorat, lektoratsroman, lektorieren, lektorin, roman, romanovelle, schnellbuchroman,

ERHÄLTLICH bei

Klausens bei ebook.de

Klausens bei HUGENDUBEL

Klausens bei BOL.de

Klausens bei BUCH.de

Klausens bei AMAZON.de


KLAUSENS Schnellbuchroman bei AMAZON

www.amazon.de/Schnellbuchroman-Romanovelle-Klaus-K-Klausens/dp/3837040046


HUGENDUBEL

www.hugendubel.de/Liste.aspx?k=klausens


KLAUSENS Schnellbuchroman BEI BOL.DE

(Fast) noch nie wurde ein Roman so schnell geschrieben.

LINK


KLAUSENS Schnellbuchroman BEI BUCH.DE

Ehrliches und direktes Buch.

LINK


KLAUSENS Schnellbuchroman bei AMAZON

Ein Roman als Novelle: Es wurde die erste Romanovelle.

LINK


KLAUSENS Schnellbuchroman auf Klau/s/ens Homepage

Großartige Informationen zu einem kleinartigen Autor.

www.klausens.com/schnellbuchroman.htm


Hier direkt zu bestellen bei AMAZON

(direkter Link zu "Klau|s|ens" bei amazon)




BEI BOL.DE BESTELLEN:

LINK


BEI BUCH.DE BESTELLEN:

LINK



© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


KLAUSENS bei TWITTER Weblog von KLAUSENS Klausens trifft auf Literaten
START | GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | AUDIO-CDs | STARTSEITE | WEBLOG | SUCHE | KLAUSENS bei FACEBOOK | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | BÜCHER | ALPHABETISCH A-Z | DICHTBLOGGER | HOME | LIVE-Gedichte | Nur die Links |
KONTAKT: info [ÄTT] klausens.com | Alle meine Twitter-Gedichte, gesammelt

Was man über Klausens (nicht) wissen muss


** PLEASE DESCRIBE THIS IMAGE **
Hier bitte mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen! Umlaute bitte als "ae" und "ue" und "oe" schreiben! Und "ß" bitte als "ss" schreiben! -- Danke, dass ich nicht wanke! --------------------------------------------------------------------------------------------------
Siehe auch: KLAUSENS TRIFFT AUF KÜNSTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN * KLAUSENS TRIFFT AUF POLITIKER * KLAUSENS TRIFFT AUF PROFESSOREN * KLAUSENS TRIFFT AUF PROMINENTE SCHAUSPIELER SONSTIGE * KLAUSENS TRIFFT AUF SPORTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF MUSIKER

Alle Links komplett sind weiter unten auf dieser Page. Oder unter NUR DIE LINKS. Oder unter Alphabetisch

Homepage-Site begonnen am 23.5.2008, Montag: Königswinter-Oberdollendorf
Klau|s|ensĦķΩ7Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens


follow me on Twitter




Siehe auch:  
SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11] * HULSK-KURZUMROMAN
*
EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN [12.12.12] * SCHONROMAN [3.3.13] *
********* Was man über Klausens (nicht) wissen muss *********
Einige von Klausens live bedichtete Personen

Klau|s|ens ist Klausens ist Klau(s)ens ist Klau's'ens ist Klau/s/ens ist Klau<s>ens ist Klau[s]ens ist Klau*s*ens ist Klau-s-ens ist Klau#s#ens ist Klau³s³ens ist Klau²s²ens ist Klau§s§ens ist Klau:s:ens ist Klau_s_ens ist Klau=s=ens ist Klau?s?ens ist Klau+s+ens ist Klau~s~ens ist Klau@s@ens ist Klau!s!ens ist Klau°s°ens ist Klau�s�ens ist Klau§s§ens ist Klau$s$ens ist Klau!s!ens ist Klau?s?ens ist Klau"s"ens ist Klau\s\ens ist Klau&s&ens ist Klau1s1ens ist Klau.s.ens ist Klau,s,ens ist Klau1s1ens ist Ist-Klausens ist Zweitklausens ist Drittklausens ist Viertklausens ist Fünftklausens ist Sechstklausens ist Siebtklausens ist Achtklausens ist Neuntklausens ist ... Klaus Ist-Klausens ... Klaus K. Klausens ... Klaus Klausens-Achtlinger ... Klaus Klausens ... Klaus-Werner Klausens ... Worldklausens ... KlauPFERDsPFERDens ... KlauRHEINsRHEINens ... Klau1s1ens ist Klau2s2ens ist Klau3s3ens ist Klau4s4ens ist Klau5s5ens ist Klau6s6ens ist Klau7s7ens ist Klau8s8ens ist Klau9s9ens ... ist Klau©s©ens ist Klau®s®ens ist Klau¿s¿ens ist Klau¥s¥ens ... und seit 4.2.2008 auch Weltkulturerbe.



START | GEDICHTE | BÜCHER | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | AUDIO-CDs | STARTSEITE | WEBLOG | SUCHE | KLAUSENS bei FACEBOOK | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | VERÖFFENTLICHUNGEN | ALPHABETISCH A-Z | DICHTBLOGGER | HOME | LIVE-Gedichte | Nur die Links  |  EIGENWORTLEXIKONBLOG-ARCHIV: Alle Beiträge | GEDICHT-BLOG-ARCHIV | ZITATGEDICHTE | HOME

ALLE KLAUSENS-LINKS UND SITES: HOME | START | Wortschöpfungen EIGENLEXIKON Neologismen | KURZPROSA Am Rande der gelebten Welt | Klau*s*ens und der UN-Campus Bonn | KLAUSENS und der SHOPBLOGGER | Klau§s§ens VERSCHLUSSGEDICHTE | Klau_s_ens Sprühgedichte | DOKU-Gedicht BMX MASTERS | ERSTARRTE GEDICHTE | Schumann, Klau/s/ens und Hrdlicka | Zuständigkeitsgedicht | ORGANOGRAMMGEDICHT | HARTZ4ROMAN = HARTZ-4-ROMAN = HARTZ 4 ROMAN = HARTZ IV ROMAN | HARTZ4-ROMAN | GELBE SEITEN | ONLINE-REGISTRIERUNG | Faked Letters | AIDA =Statistengedichte | Entsorgungshinweis | Klau!s!ens und Martin Kippenberger | Klau\s\ens und die documenta | Weltkunsthalle | SERIELLO Ankunft Papst Deutschland 9.9.2006 | SERIELLO 11 9 oder 9 11 | SERIELLO Clipfish | Klausens Alphabetisch | SERIELLO Autobahnbetonstreifen | SERIELLO Rückspiegel | MINIMAL STUESSGEN OTTO MESS PETZ ... ET AL ... ABSCHIED | Die Inseln der habseligen Muscheln | PAPIERCONTAINER | SERIELLO Aquarium | URIN-DIREKT-PAINTING | SERIELLO Herbstwolken | SERIELLO Arte Guckera (für die ART COLOGNE) und ART-Gedichte | Open Mike | SERIELLO Kardinal Meisner | Ausschreibungsgedicht | SERIELLO Christoph Daum | Klau(s)ens in der Zeitung | TÜBINGER-GEDICHTE-ZYKLUS | SERIELLO Dancing on Ice | SERIELLO Herbstabend | SERIELLO Bonner Kunstverein | Betriebssportvereinsgedicht | Kaufmannsgedicht und Schriftstellergedicht | Weihnachtsmarktgedicht | DOKU-Gedicht DSF LIVE "Bei Anruf Geld" | EINDRÜCKLICHE NOTIZEN (Aus dem Stadtrat) | 2007 | SERIELLO Beamer | SERIELLO Flippern | AKTION "Plexiglas für Schnee" | LITERATURKRITIK (Klau:s:ens und Denis Scheck und Gisa Funck) | Kurzprosa VOM SCHREIBEN | Kurzgeschichte KAMPF UND KAMPF | SERIELLO Second Life | Kunstvideos | Klausens BUCH "Hall und Schall" Dichterlösung | Klau*s*ens und Josef Adolf Schmoll genannt "EISENWERTH" | FAHNDUNG | Favicon | MACH MAL 'NEN PUNKT | Auf den Punkt kommen | Klau|s|ens und Markus Lüpertz | Klau,s,ens ehrt Markus Lüpertz | SERIELLO Smerling Lüpertz Klau.s.ens und die Zeit | DOKU-GEDICHT Fürbittbuch | DOKU-GEDICHT Die Linke | Klausens Texte zum Tod | DOKU-GEDICHT Big Brother | Klausens und Manuel A. Cholango | Seriello Immendorff 1 (zum Tod von Jörg Immendorff 28.5.2007 Vermächtnis-Kunstwerk Klau;s;ens) | Seriello Immendorff 2 ("Abschied von Jörg Immendorff" - Nicola Graef) | Klau+s+ens und Adolf Muschg | WEISS UND LEER | Wieder eine Veröffentlichung | Kurzprosa: Im Dunkeln | Klausens Stammkneipe | ANAGRAMMGEDICHT Klausens | Klausens hilft Münster allein durch seine Kunst | Rolltreppenhandlaufvideos | Flaggenflattervideos | Klausens begründet neue Weltprotestkunst "Exceln" | Protestkunst EXCELN zwei | Klausens K-Werk documenta 2007 | KUNSTVIDEOS 2 | KLAU,S,ENS und seine RELIQUIENKUNST | Die allweltberühmte "KLAUSENS TRASSE" | KLAUSENS BLOGG ARCHIV : Klausens Blog Archiv | KLAUSENS beim SIEGBURGER FOLTERMORDPROZESS, auch WEGHÄNGPROZESS zu nennen | Wildes schönes Leben | SERIELLO Am Kabinettstisch | Klau�s�ns und Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter (ZWEI) | KLAU.S.ENS SELTSAME MINIATUREN | Den unschuldigen Opfern zum Gedenken | 99 KUNSTWERKE als SLIDESHOW "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | DOKU-GEDICHT Marianne und Michael | SERIELLO lighthoven | 99 KUNSTWERKE als VIDEO von der SLIDESHOW von dem BILD "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | HERBSTGEDICHT | SERIELLO Täterpresskonferenz | SERIELLO Hannah - vom Video 99 KUNSTWERKE (als VIDEO) von der SLIDESHOW von dem UR-KUNSTWERK "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | KUNSTPOSTKARTEN Künstlerpostkarten | Slideshow SERIELLO Kuba MEER| KLAUSENS SPRICHT GEDICHT bzw. Gedichte | LIEBESGEDICHT bzw. Liebesgedichte | KLAUSENS TRIFFT (AUF) LITERATEN und INNEN und PUBLIZISTEN und INNEN | Klausens Fall ESRA (nach Maxim Biller) | DOKU-GEDICHT Schmidt UND Pocher | Klausens LAUFBAND Laufbänder | Fingerabdruck| Was man über KLAUSENS (nicht) wissen muss | SERIELLO Martin Walser | KLAU:S:ENS und MARTIN WALSER | REALGEDICHTE | Zitatgedichte| HARTZ-IV-Gedicht | Klau!s!ens und Ralph Giordano und Gottfried Wagner | Der Bonner "EHRENMORD"-Prozess | Klau#s#ens K-Werk "GELBARPNEUERSTEHUNG" | Hannah-Mord-Prozess | Klausens LIVE-Dichten-Theorie | KLAU"S"ENS und CEES NOOTEBOOM | Blauer Punkt | UNENDLICHES GEDICHT DER GEDICHTE ALS ZWEIFELNDES GEDICHT | DOKU-Gedicht radioTATORT | Klausens Zitate | Internetbetrugsgedicht, SMS-Betrugsgedicht | Klausens Offener Brief an JÜRGEN MILSKI | Berlinale BÄRLINALE | Herzenssachen | ONLINE-Durchsuchung | Klau,s,ens und Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Margarete Mitscherlich | KLAUSENS trifft (auf) MUSIKER und MUSIKERINNEN | SERIELLO Kurt Beck UND Peer Steinbrueck | Shoutboxgedichte| KLAUSENS erfindet "LIVE-Kunst des LIVE-Streaming" | Klausens erfindet "LIVE-VIDEO-KUNST"| KLAUSENS ist zu gut für uns | Klau/s/ens erlebt MARIENWUNDER| KLAU-S-ENS RÖMISCHE GEDICHTELEIEN | Klau-s-ens Künstlermail FREE TIBET | SERIELLO Kurt Masur EROICA| DAS KLAUSENSISCHE | Tankvideos| SERIELLO "Ich im am Kunstmuseum" | DIE SINNESWALD-LESUNG | Frühlingsgedicht | Klau(s)ens und Philipp Freiherr von Boeselager |REALGEDICHT Myanmar Birma Burma | SERIELLO Sanfte Frau | FUSSBALLGEDICHT Fußball |SCHNELLBUCHROMAN | Züricher Gedichteleien | KLAUSENS trifft (auf) MICHAEL KUMPFMÜLLER und EVA MENASSE | 1. Internationaler Eifel-Literatur-Preis | KLAUSENS und ULRICH PELTZER und HUBERT WINKELS | KLAUSENS VIDEOS bei CLIPFISH | KLAUSENS und CHRISTINE WESTERMANN und HANNS-JOSEF ORTHEIL und TANJA LANGER und BETTINA HESSE | KLAUSENS und ELKE HEIDENREICH und LESEN! und GÖTZ ALSMANN | Namen von Klau/s/ens | RADGEDICHT und RADFAHRERGEDICHT | Betonleitplankenvideos | WAS DER WELT FEHLT | Klausens tanzt | UNTIER MENSCH ANHAND VON KARADZIC | Seriello GÜNTER KUNERT | SERIELLO Albert Ostermaier | Sportgedichte Dopinggedichte | EINTAGESROMAN [8.8.8] | Buchgedicht und Verlegergedicht | Collage Fenstertechnik | NIE WIEDER! Kurzgeschichte | SERIELLO Hans-Ulrich Treichel | Brunnenvideos| GEDICHTE vom SYMPOSIUM Posthume Güsse | SERIELLO Johannes Brus EINWEIHUNG Skulptur "Treidelpfad" in Remagen-Kripp| Klau*s*ens und Max Goldt | Tiergedichte | KLAUSENS und JACQUES BERNDORF und RALF KRAMP | SERIELLO Jutta Ditfurth | Schachgedichte | Popup-Fenster | KLAU?S?ENS trifft (auf) KÜNSTLER und KÜNSTLERINNEN | Kurzgeschichte DAS ROSENGESCHENK | NEUE-MOSCHEE-GEDICHTE Marxloh | SERIELLO Bill Clinton | SERIELLO Paul Potts | AWD Erfolgskongress LIVE Dichtung | SERIELLO Katharina Sieverding ohne Sieverding | KLAUSENS trifft auf Katharina Sieverding | SERIELLO Katharina Sieverding mit Sieverding | Symposium Bonner Kunstverein 28.11.2008 | SERIELLO Nora Gomringer | KLAU°S°ENS und NORA GOMRINGER | KLAU#S#ENS und KATHARINA HACKER | SERIELLO Jan Wagner | KLAU+S+ENS und JAN WAGNER | SERIELLO Gruppenfotomachung | Klausens DÜRENER GEDICHT-ZYKLETTE | Klausens bei LAST FM | DOKU-GEDICHT Abschied Manfred Breuckmann | Therapeuten-Schmankerl | Weihnachtsgedicht und Weihnachtsgeschicht' | NUR GUTE TIPPS | REPARATURTEXT | Experimenteller Sprachsoftwaretext| Kurprosa als Kurzprosa DIE E-MAIL WIRD ZUM ZITAT | Klausens trifft auf Politiker und Politikerinnen | SERIELLO Amtseinführung Amtseid Barack Obama | Barack-Obama-Gedichte| Meine Städte-Flüsse-Systematik | KLAUSENS bei STATUS QUO VADIS?| SERIELLO Olaf Metzel | SERIELLO Gesine Schwan Andrea Nahles| KLAUSENS und UWE TIMM | SERIELLO Uwe Timm | GLORIELL Spoken Music | SERIELLO Pressekonferenz AMOK Winnenden | KLAUSENS und der KÖLNER STADTRAT - Einsturz Historisches Archiv | SERIELLO Claus Peymann | KLAUSENS und CLAUS PEYMANN | AKTIONÄRSGEDICHTE Arcandor | SERIELLO Aufsichtsratvorsitzender | Konkrete Poesie | Die äußerst ärgerliche E-Mail an Lyrikmail | Kunstgedichte über Kunst als Kunst | Religionsgedichte | Klausens TWITTER | Rhein-Schiff-Videos | Gedichte über Orte, Plätze, Städte, usw. | Klausens Architektenkunst PLANIERUNGEN | SERIELLO Gottfried Böhm | Architekturgedichte und Gedichte über Architekten (u.a. Gottfried Böhm, Köln) | SERIELLO Peter Sloterdijk | KLAU:S:ENS und PETER SLOTERDIJK | SERIELLO Jonathan Meese | KLAU!S!ENS und JONATHAN MEESE | Jonathan Meese VIDEOS | KLAU!S!ENS 1-WEG-Kunst-Begreiflichungs-Aktion | SERIELLO Wolf Biermann | KLAU?S?ENS und WOLF BIERMANN | KLAUSENS und das Kolloquium Künstlernachlässe | PARK-EGOISTEN | SERIELLO Kölner Philharmonie | AKTIONÄRSGEDICHTE COMMERZBANK | SERIELLO Commerzbank | KLAUSENS und KURT BECK | SERIELLO Frank H. Asbeck | AKTIONÄRSGEDICHTE SOLARWORLD | SERIELLO Umgehung Kanzlerbungalow | SERIELLO Kurt Beck| Rheingedichte | KUNSTAKTION Klausens kratzt am Kanzlerbungalow |Private-Equity-Gedichte |KUNSTAKTION "Klausens rettet KARSTADT" | SERIELLO Barack Obama in Buchenwald | Himmelsvideos | LIVE-Gedichte zur Kunstaktion Ausrufezeichen | SERIELLO KUNSTAKTION AUSRUFEZEICHEN 1 | KLAUSENS und GOTTFRIED HONNEFELDER | KLAUSENS und WOLFGANG SCHÄUBLE | Meine Medikamente | Meine TWITTER-Gedichte | Meine FACEBOOK-Gedichte | KLAUSENS und KLAUS WOWEREIT | SERIELLO Klaus Wowereit | KLAUSENS trifft (auf) Prominente, Schauspieler und Sonstige | KLAU{S}ENS trifft (auf) PROFESSOREN und PROFESSORINNEN | KLAUSENS trifft (auf) SPORTLER und SPORTLERINNEN | SERIELLO Dalai Lama | KLAUSENS und der DALAI LAMA | KLAU~S~ENS und das Rheinschwimmen Erpel Unkel | KLAU°S°ENS und PAUL RIEGEL | KLAU/S/ENS und IREEN SHEER | STUNDENROMAN | HULSK Kurzumroman | Symposium BEETHOVENFEST Die Zukunft des Konzerts | TREPPENVIDEOS | Klau's'ens und HALLO Ü-WAGEN (Ein Ort zum Sterben) | Klau*s*ens und INFINITE JEST = Unendlicher Spaß von DAVID FOSTER WALLACE | Klau_s_ens und GÜNTER WALLRAFF | SERIELLO Margaret Atwood| SERIELLO Claudio Magris | KLAU?S?ENS und URSULA PRIESS | Klau!s!ens und Reinhard Jirgl | Hilfe für die Verlagsankündigungen | Die Klausensische SYMPHONELLA | SERIELLO Kurt Masur 2 | KLAUSENS und KURT MASUR | Laufvideos | SERIELLO Herr Mayer | KLAUSENS und der LANDESCHORWETTBEWERB | KLAUSENS und JÜRGEN BECKER | KLAUSENS bei der KULTURPOLITISCHEN GESELLSCHAFT | KLAUSENS und die BLÄCK FÖÖSS | Klau&s&ens und Friedrich Nowottny | ANTHOLOGIE: Liebe ... und Liebe lassen | Klau!s!ens und Paul McCartney | SERIELLO Oskar Lafontaine und Gregor Gysi | Klau/s/ens beim Boere-NS-Kriegsverbrecherprozess in Aachen | Zukunftspreis | Kulturausschuss | Sprachgedichte | Schneeschneivideos | Waschmaschinenvideos | Wintersprüche | KLAU*S*ENS bei Landtagssitzung NRW | SO UND SO - Wie die Menschen sind | SERIELLO Lena-Meyer-Landrut | WÄSCHETROCKNERVIDEOS | TELENOVELA Awida und der Zorn des Zaren der Halbschwester der Rosenfabrik vom Spreu des Weizens | KLAUSENS trifft auf HANNELORE KRAFT | KULTURAUSSCHUSS BONN | KLAU$S$ENS UND JOSCHKA FISCHER | SERIELLO Joschka Fischer | Aktionärsgedichte TELEKOM | KLAUSENS und RENÉ OBERMANN | KLAUSENS und GREGOR GYSI und OSKAR LAFONTAINE und DIE LINKE | KLAUSENS KUNSTWERK: German Flag for Jasper Johns | HANDBALLGEDICHTE | Klausens und Ulrich Berges | Klausens und Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Kunst Enthüllung Tuch Klarsfeld | Klau=S=ens und Dieter Wellershoff | SERIELLO Dieter Wellershoff | Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK | SERIELLO Dr. Josef Ackermann | Klau(s)ens und Christo | SERIELLO Christo | SERIELLO Christo und Wolfgang Volz | Erbsenzähler-Symphonie | DER WESTEN LEUCHTET | SERIELLO Jürgen Nimptsch | SERIELLO Stephan Berg | AKTIONÄRSGEDICHTE Deutsche Bank | SERIELLO Feridun Zaimoglu | SERIELLO Pressekonferenz LOVEPARADE | SERIELLO Hannelore Kraft | Belauschte Gedichte | KLAUSENS und FERIDUN ZAIMOGLU | SERIELLO Daniel Spoerri | Gedichte aus Maria Laach | SERIELLO Öl fließt ins Desaster | SERIELLO Abgang Roland Koch | SERIELLO Jahrestagung Kultur- und Kreativwirtschaft | Gedichte in und um Nizza | Walther von der Klausens 124 LIVE-Gedichte | KLAUSENS und Franz Müntefering | KLAUSENS und WOLF HAAS | SERIELLO Rüdiger Safranski | JETZTROMAN von Jean-Luc Klausens | Klausens und Ulrich Wickert | Klausens und der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels | SERIELLO Tony Cragg | Klausens und Tony Cragg | SERIELLO Stefan Gronert | SERIELLO Schlichtung Stuttgart 21 erster Tag | SERIELLO Die Sonne von Bad Kreuznach | KLAUSENS und Urs Widmer | Klausens LIVE-Zeichnungen | Klausens und Josef Wilfling | Klausens und Jürgen Domian | Nur die Links | SERIELLO Alida Kurras | SERIELLO Name June Paik "Mercury"| Neues Rheinland | SERIELLO Markus Heinzelmann| Irene Ludwig |SERIELLO Stefanie Kreuzer | Nam June Paik And My Fotografic Darkness In The Laser Cone | KLAUSENS Jahresgabe BONNER KUNSTVEREIN 2010| SERIELLO Schlichterspruch Heiner Geißler Stuttgart, letzter Tag | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | KLAU~S~ENS UND JOSEF HASLINGER | KLAUSENS und das ganze Bonner Theater einer Oper zum Gedicht | SERIELLO MITTERNACHTSMESSE (Christmette) ROM WEIHNACHTEN Vatikan Petersdom Papst et al.SERIELLO LEBKUCHENHAUS WEIHNACHTSMARKT | Autogedichte | SERIELLO Ulrich Khuon | Peo | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | Taschenrechner Online | Christmette KÖLNER DOM | SERIELLO Guido Westerwelle | SERIELLO Mirga Grazinyte | SERIELLO Fischgrätkunstprofil | KLAU&S&ENS und Dirk Luckow | EI | HEILIG - 10 Jahre WIKIPEDIA | SERIELLO Beuys: Das unbestimmte Etwas als Unsbestimmtes | SERIELLO Beuys und das Foyer der Kunstsammlung NRW | KLAU:S:ENS und Anke Engelke | SERIELLO Ingrid Scheller und Martin Schumacher | DENKQUIEM FÜR DEN DIKTATOR BEN ALI VON TUNESIEN | KLAUSENS und GEDOK und BIRTHE BLAUTH | KLAUSENS und die MUSIKFABRIK | KLAUSENS und DIETER MACK | KLAUSENS und die Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur | SERIELLO Trauerfeier Bernd Eichinger | ABSCHIED von BERND EICHINGER | SERIELLO Aufruhr in Ägypten | AUFRUHR in ÄGYPTEN | SERIELLO Mubarak und die letzte Rede | SERIELLO Martina Gedeck | Klau"s"ens und Karl-Theodor zu Guttenberg | Klau=s=ens und Christoph Schreier und Gregor Jansen | Klau°*°s°*°ens und die AKW-KKW-Atomkatastrophe | Klau;s;ens und Helmut Krausser | SERIELLO Helmut Krausser | Klau/s/ens und Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | SERIELLO Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | Klau*s*ens und Wolfgang Hohlbein | SERIELLO Ayako Rokkaku | SERIELLO Eröffnung Willy-Brandt-Forum in Unkel | Klau:s:ens und Franz König und Carmen Strzelecki | SERIELLO Michael Ballack | Klau+s+ens und Präses Nikolaus Schneider | SERIELLO Anmarsch Training BAYER LEVERKUSEN | Klau+s+ens und der selige Papst | Klau°s°ens und die Tontalente in Düsseldorf | Aktionärsgedichte HOCHTIEF | European Song Contest ESC | Autobahn-Ras-Videos | Klausens und Peter Kurzeck | SERIELLO Peter Kurzeck und Insa Wilke | SERIELLO Jürgen Milski | SERIELLO Sendeschluss CALL-IN bei 9LIVE | SERIELLO Letzter Tag CALL-IN Quizzo bei 9LIVE | Klau"s"ens und eine Professorin | Klau"s"ens und ein Professor | HANS - Protestkunstwerk gegen die FACEBOOK-Gesichtserkennung | Klau:s:ens und Durs Grünbein | Klau_s_ens und Herta Müller | SERIELLO Herta Müller Ernest Wichner | Schulreform | SERIELLO Sylvia Löhrmann | SERIELLO Stadiondach | So und so viele Menschen KUNSTWERK | SERIELLO Mein Finger am Auslöser zur Fotografie zwischen Dokumentation und Inszenierung | Klau|_|s|_|ens und Herta Wolf | REALGEDICHT Ungepflegte Gräber | Klau;s;ens und Karl Heinz Götze | SERIELLO Loveparade Poster Kondolenz Wut | SERIELLO Stau auf der Autobahn | Verhör und Uhrzeit | SERIELLO Afrika durch das Fenster | Mauer | Bei Bayreuth bei | Mehr-Reichtums-Theorie | Klausens und der große Kölner Kunstfälscherprozess | An die Zerstörer | Klausens und Hélène Grimauld | Klausens und die Blog-Einträge zum Heinrich-Boere-Prozess | Doku-Gedicht Berliner Runde Wahl Mecklenburg-Vorpommern | Realgedichte 2 | FACEBOOK-Sabber-Projekt | SERIELLO Günter Grass | Klau²s²ens und Günter Grass | Klau=s=ens und Bob Dylan | SERIELLO Die Nachrichtensprecherin | Ungesehene Tränen | Klau&s&ens und Mark Knopfler | Geldgedichte | Klausens Beiträge in OPINIO RHEINISCHE POST | DOKU-Gedicht Berliner Runde WAHL Berlin | EINIGE ERINNERUNGEN an geschlossene Plattformen im Internet | NUNROMAN [11.11.11] | SERIELLO Schallschutzwand Lärmschutzwand | Klausens und das Betreuungsrecht | Klopfeiferserenade | Klau:s:ens und die russische Pianistin | Klau§s§ens und Hans-Dietrich Genscher | Klau((s))ens und Kasper König vor dem Gesetz | SERIELLO Péter Esterházy | Klau=s=ens und Péter Esterházy | SERIELLO Kasper König | SERIELLO Außenbanner "Vor dem Gesetz" | Silvester | Medizingedichte und Arztgedichte | SERIELLO Annegret Kramp-Karrenbauer | Realgedicht KOMPARSE | Klau.s.ens und Bodo Hombach | SERIELLO Marcel Reich-Ranicki im Deutschen Bundestag 27.1.2012 | SERIELLO ZIMMER DETAILS SONNE WINTER NACHMITTAG | Klausens MEINATLASCOLLAGE zu Gerhard Richter zum 80. Geburtstag | Klau§s§ens und Christian Wulff | SERIELLO Wahl Christian Wulff | SERIELLO NATO STACHEL DRAHT | MESSERKUNDE | KLAU�S�ENS und ERDMÖBEL | Klausens und Elfi Scho-Antwerpes | Abgehackte Bäume in Königswinter | Seriello Pressekonferenz Kanzleramt: Gauck wird es | REALGEDICHT Schlecker-Schließungsliste | Klau=s=ens und Walter Dahn und Stephan Reusse und Ulrich Pester | SERIELLO Ende Prozesstag Eins gegen Massenmörder Breivik | Kunstprojekt Auswärtsfahne | Klau's'ens und Wolfgang Bosbach | Gedicht ohne Urheberrecht | SERIELLO Rheinwasser | DFB-Neutrainer-Turnier zu Hennef | !SING � Day of Song | KLAUSENS K-WERK bei GOOGLE-BILDER-SUCHE | KLAUSENS KUNSTWERK bei GOOGLE-BILDER-SUCHE | SERIELLO Venus Mond | SERIELLO Sepp Blatter | LUSTIGE und KOMISCHE und SELTSAME GEDICHTE | SERIELLO Schattenwandbilder | Sumpfweg-Gedichte | SERIELLO documenta-13 Touched | SERIELLO documenta 13 documenta-Halle Teil 1 | SERIELLO documenta 13 documenta-Halle Teil 2 | A Piece of Rectangle Art | SERIELLO documenta 13 Unterführung | Das gekaufte Gedicht und das zu kaufende Gedicht | 273 x 12 Rhein-Cage-Projekt | Klau:s:ens und Richard Meier | SERIELLO Helmut Kohl | Klau~s~ens und Bodo Kirchhoff | Klausens schenkt Bayern München herrlich neue Rekorde | Klau#s#ens und Arno Geiger | Klausens und Antonio Acunto | Klau(s)ens und Paul Maar | Klau*s*ens und Burkhard Spinnen | SERIELLO Obama 2012 nach der Wiederwahl | Banner von Klausens alias Klau|s|ens | Klau@s@ens und Norbert Bolz | SERIELLO Die Fotografin | Klausens und Andreas Gursky | SERIELLO Andreas Gursky | Einige von Klausens LIVE bedichtete Personen | Baldroman [12.12.12] | Klausens und der Porzess um die Tötung von Trudel Ulmen | Klau:)s:)ens und die Höhner beim Mitspielkonzert im Kölner Dom | Aktionärsgedichte ThyssenKrupp | SERIELLO Königin Beatrix erklärt, sie dankt bald ab | Klau&s&ens und der Karnevalsstar | Klausens und der Oppenheim-Prozess | Schonroman [3.3.13] | Abschied von Karl-Heinz Pütz | HOME |


Siehe auch:   SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11] * HULSK-KURZUMROMAN * EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN [12.12.12] * SCHONROMAN [3.3.13] * ********* Was man über Klausens (nicht) wissen muss *********


Klausens gespeichert im LITERATURARCHIV MARBACH
A) WEBLOG
http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2508886-5.html
B) GEDICHTEBLOG
http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2554633-8.htm


KLAUSENS bei TWITTER Weblog von KLAUSENS   Klausens trifft auf Literaten
START | GEDICHTE | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | AUDIO-CDs | STARTSEITE | WEBLOG | SUCHE | KLAUSENS bei FACEBOOK | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | BÜCHER | ALPHABETISCH A-Z | DICHTBLOGGER | HOME | LIVE-Gedichte | Nur die Links |



KLAUSENS ALPhABETISCh  WEBLOG von Klau|s|ens   KLAUSENS ALPhABETISCh
info ÄTT klausens.com____ DICHTER-WEBLOG

Siehe auch:   SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11] * HULSK-KURZUMROMAN
*
EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN [12.12.12] * SCHONROMAN [3.3.13] *
********* Was man über Klausens (nicht) wissen muss *********
Einige von Klausens live bedichtete Personen

Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen! Umlaute bitte als ae und ue und oe schreiben! Und "ß" bitte als "ss" schreiben!