Klau|s|ensĦķ7    HOME  mailto:info@klausens.com   WEBLOG von KLAUSENS

START | GEDICHTE | BÜCHER | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | AUDIO-CDs | STARTSEITE | WEBLOG | SUCHE | KLAUSENS bei FACEBOOK | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | VERÖFFENTLICHUNGEN | ALPHABETISCH A-Z | DICHTBLOGGER | HOME | LIVE-Gedichte | Nur die Links  |  EIGENWORTLEXIKONBLOG-ARCHIV: Alle Beiträge | GEDICHT-BLOG-ARCHIV | ZITATGEDICHTE | HOME www.klausens.com/einige-von-klausens-live-bedichtete-personen.htm

 


AKTIONÄRSGEDICHTE
COMMERZBANK
28   LIVE-GEDICHTE

BLOGG-EINTRÄGE VON KLAUSENS:

http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1116

http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1117

http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1118

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens - 38,19 % der Stückaktien sind nur auf dieser Versammlung vertreten !!!

Aktionärsgedichte ARCANDOR

Aktionärsgedichte COMMERZBANK

Aktionärsgedichte HOCHTIEF

Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK 

Aktionärsgedichte SOLARWORLD

Aktionärsgedichte TELEKOM 

Aktionärsgedichte THYSSENKRUPP 


 Siehe auch: www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm
und: www.klausens.com/seriello-commerzbank.htm
und: www.klausens.com/aktionaersgedichte-arcandor.htm


GELDEINBRINGUNG UNTERM KUGELZELT
Im Meer der gelben
Tische ist das Spalier
Der Helfer Gucker Bringer

Und ich ein Korn im

Sand der Welt spiel
Nun den Plan der davon
Kenntnis nun erhält

Und davon lebt die Welt
Es könnt' ein
Ball sein oder
Mehr wenn es
Nicht etwas
And'res Wär'

Als die
Verkörperung
Der sehr schlicht
Davon doch
Gut gewordenen
Moderne

Von Deutscher
Wahrer
Sachlichkeit
Betrachtet aus
Der nächsten Ferne
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 8.37 Uhr. (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt)

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 8.42 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt) - Das Gedicht befasst sich mit der Jahrhunderthalle.

Klausens textdichtet.


Siehe auch: www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm

Aktionärsgedichte ARCANDOR

Aktionärsgedichte COMMERZBANK

Aktionärsgedichte HOCHTIEF

Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK 

Aktionärsgedichte SOLARWORLD

Aktionärsgedichte TELEKOM 

Aktionärsgedichte THYSSENKRUPP 


UNABÄNDERUNG STYLE BLAU - ETWAS GELB
So viele stehen
Gucken nur
Herum als wären
Alle Menschen eher
Dumm und
Bräuchten einen
Ständer der
Stumm und
Einsam uns
Das Leben noch
Verklärt woran
Man doch nichts
Änder
          ung
Wir haben fein
Das Jäckchen an
Kommt noch das
Blaue Röckchen
Dran bevor das
Schälchen ändert
Dann so gar
Nichts an dem
Jedermanngefühl
Was uns auch
Sehr befremden
Kann
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 8.48 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt)

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 8.50 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt) - Das Gedicht befasst sich mit der Jahrhunderthalle. Die Armada von Personen im Eingangsbereich. Sicherheit, Einlass, Service, Registrierung, Garderobe, Sonderschalter, usw. - Man läuft wie auf einem Parcours oder Laufsteg durch diese Menschen hindurch, als Besucher der Hauptversammlung. 

Klausens textdichtet.

Siehe auch: Klausens trifft auf Literaten
KLAUSENS TRIFFT AUF KÜNSTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF LITERATEN * KLAUSENS TRIFFT AUF POLITIKER * KLAUSENS TRIFFT AUF PROFESSOREN * KLAUSENS TRIFFT AUF PROMINENTE SCHAUSPIELER SONSTIGE * KLAUSENS TRIFFT AUF SPORTLER * KLAUSENS TRIFFT AUF MUSIKER


AUCH MAL DASTEH'N WARNGEBUNG
Aktionäre sind
Ganz einfach da
Vielleicht Karina
Samt Papa oder
Herr Lüder-Wiederda
Trink vom Kaffee
Samt Croissant
- ganz kostenlos -
Ein Paradies
Wird nicht davon
Aber des kleinen
Mannes Atemlos
Wer Kafféé vor den
Debatten trinkt noch
Lange nicht Loblieder
Singt auch wenn das
Porzellan so klingt
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 8.58 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), immer noch Vorhalle.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 9.00 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), Vorhalle.

Klausens textdichtet.



ZUFALLSKREISE
REIHE 6
Sonst trifft man sich
Im Schwimmbad einfach
So in Kurve drei und
Heute so als Aktionäre

Bei der Commerzbank

Sei das Leben doch
Verfahren bis wir an
Der Kaffeetheke waren
Shareholdervaluesdank
So kannst du besser
Seh'n und den
Herrschaften in die
Augen gucken wo das
Flackern der Macht
Etwas von der
Angst eines
Vergänglichseins
Meinen könnte
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 9.23 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), immer noch Vorhalle. Zwei Frauen treffen sich zufällig an einem der Stehtische, die gelb überzogen sind.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 9.25 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt),  jetzt oben im Saal der Jahrhunderthalle.

Klausens textdichtet.



VORSTANDSTISCH
BLESSING REDUZIERT
Option
Sachlage
Anerkenntnis
Schuld
Wissen
Leumund
Zueignung
Kapitalisierung
NOTAR
Aufwandsentschädigung
Tradierung
Expansion
Weltweitung
Konkurrenz
Konkursabgeltungssteuer
Kundengetrieben
Dienstleistung
Kalenderjahr
Hintergrund
Volatil
Marktumfeld
Liquiditätsmanagement
Refinanzierungsstruktur
Herausforderungen
Grundlage
Kundeneinlagen
Stille Einlage
SoFFin
Kundenorientiert
Geschäft
Liquiditätsausstattung
Komfortabel
Bandbreite
Geschäftspolitik
Fristenkongruent
Refinanzierung
Konsequent
Ausrichtung
Kunden
Liquiditätsausstattung
Neu
Commerzbank
Absichern
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 9.44 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), im Saal nun sitzend. Über den Vorstand frei nachdenkend und dieses Gedicht kreierend.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 9.50 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), oben im Saal der Jahrunderthalle. Dieses Gedicht verdichtet den Text des Vorstandsvositzenden Martin Blessing im Jahresbericht der Commerzbank 2008, und zwar auf Seite 4, unter dem Titel "Unser Kundengetriebenes geschäft erzeugt Sicherheit".  Der Eingriff des Dichters besteht darin, in der und über die Reduktion, klarzumachen, mit welchen Worthülsen wieder und wieder um sich geschlagen wird. Ein Wort wie "kundengetrieben" weiß dann wiederum zu erfreuen. Es hört sich geradezu animalisch an. Damit weicht es ab von einem Dauergrausamnichtssagendwort wie "Herausforderungen". Zugleich ist dieses "kundengetrieben" für den neutralen Charakter einer Bank doch sehr gewagt.

Klausens textdichtet.



BANKER MENSCHELN
VOM GUTEN KAPITAL
IN SEINER GEBENDEN GRÖSSE
Banker sind situiert.

Aber was bedeutet das?

Wenn sie vor sich hinsteh'n?

Und lächelnd Hände schütteln?

Im Ganzen kaum pikiert?
Vor mir steht Bertolt
Beitz im Gespräch
Der Wichtigmänner
Reicht er gnädig
Seine Hier-Hand
Und die Da-Hand
An der Gebrechen
Sich abzeichnen
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 9.55 Uhr / 9.58 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), im Saal nun sitzend. Der erste Gong ist ertönt. ich schaue nach vorne, wo sie stehen und sich grüßen oder sprechen oder seltsam irgendwohin schauen.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 10.02 Uhr (Beginn ist für 10.00 Uhr angesetzt), oben im Saal der Jahrunderthalle.

Klausens textdichtet.



NAMENSSPIEL
DER VOM SEGEN
Happel sitzt
Neben Hampel
Und Kassow
Neben dem Notar

Nur Priester
Könnte uns
Da Bedeutung
Erglaublichen

Weiß Weiss
Oh großer Gott
Im Anschluss an
Seinen Vortrag
Findet die
Aussprache zu
Sämtlichen
Punkten der
Tagesordnung
Statt Gegeben
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 10.30 Uhr. Aufsichtsratsvorsitzender Müller spricht. Happel, Hampel, Priester, Weiss sind allesamt aus dem Aufsichsrat. priester ist gar eine Frau. Kassow ist aus dem Vorstand. 

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 10.38 Uhr, Ende der Rede von Klaus-Peter Müller. Blessing wird reden, d.h. lesen. 

Klausens textdichtet.



SCHWELLSCHWALL
RATING
- Realgedicht -
Auf der Zentralstirn
Glänzt die geschwollene
Ader zum Ersatz der
Zerfurchung des Tests
Vom Stress einer
Ausmaßung jener
Überaus diskutablen
Übernahme dieser
Anderen Bank vor
Den Abwegigkeiten
Commerzbank
Unsicher auch
In sicheren
Zeiten

Verlust
2007 37,42 Euro
2009   2,25 Euro

Verlust in 20 Monaten
Pro Aktie 35,17 Euro

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 10.45 Uhr. Es redet Vorstandsvorsitzender Martin Blessing. Die Übernahme der DRESDNER BANK wird als der große Fehler allen Akteuren der Commerzbank angekreidet. Und Blessing muss nun reden, all diese Kritik wissend, und den Redebeiträgen der Aktionäre entgegensehend.  Sein Gesicht im Großformat auf der Leinwand sieht anders aus als real. Das Video lässt mehr erkennen und sehen, als LIVE.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright dieses Realgedichtes - aber nicht des zugrunde liegenden Textes! - liegt bei Klausens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau€s€ns oder Klau$s$ens oder Klau&s&ens, LIVE, am 15.5.2009, Freitag, Jahrhunderthalle Frankfurt-Hoechst, gegen 10.50 Uhr. Der Text enstammt der Rückseite eines schwarzen Sakkos, auf welchen er aufgetragen war. Es stand ein Mann im Mittelgang, Höhe zweite/dritte Reihe, also fast ganz vorne, sodass man hinten diesen Text lesen (und filmen und fotografieren) konnte. Zu den KLAUSENSISCHEN Realgedichten siehe: www.klausens.com/realgedichte.htm

Klausens textdichtet.



HOCHDEMONSTRATIVE ROBUSTHEIT
NOCH KONSEQUENTERE ROADMAP ZUM ERFOLG
Eine gute Folie hat
Eine Überschrift
Und fünf Kernpunkte
Die jeweils hinten
Ein Häkchen des
Alles erfolgreichen
Erledigens hinter
Sich haben auf dass
Wir uns nicht sorgen
Um dieses sich kaum
Aufhaltbare Absinken
Fokussierung
Optimierung
Reduzierung

[Eine Beschränkung
auf zwei UNG-Worte
hätte es doch auch getan!]
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 10.50 Uhr. Vorstandsvorsitzender Blessing redet - und die Folie, die eingeblendet wird, ist knackig - mit den Folien wird auch eine andere Wahrheit beschworen. Es wird Aufbruch, Klarheit, Optimismus und Zielstrebigkeit theatergespielt, u.a. mit diesen Folien, die alles ja immer auf wenige, scheinbar logische Punkte minimieren. 

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 11.00 Uhr. Blessing redet jetzt von der Roadmap 2012. Diese ewigen Ziele und Konstrukte sind auch Teil des Planes, alles Scheitern zu verhüllen. In der Wirtschaft werden ununterbrochen Blasen produziert, die sowohl das mittlere Mangement samt der normaleren Mitarbeiter/-innen, als auch die Konkurrenz, die Presse, die Öffentlichkeit - also alle, einschüchtern oder zumindest beeindrucken sollen.  - Im Hintergrund sehen wir im Saal dann die ausführliche Folie zur Roadmap, die jetzt in diesem Gedicht von KLAUSENS allein auf die drei "Losungen" reduziert wurde. Die Losungs-Spiele kennen wir bereits aus bestimmten politischen Systemen. Sie passen schon seit Jahren in den Bereich Industrie, Handel, Banken. Die Entitäten gleichen sich so sehr.  

Klausens textdichtet.



BANKKUCHEN
ZANIERUNGSFALL
38,19 Prozent der
Stückaktien sind
Anwesend wie es
Der Name des
Ganzen teilweise
Andeuten könnte
Das A und O
Vom Alphabet
Das gern mit
Z zuende geht
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 11.25 Uhr. Aufsichtsratsvorsitzender Müller gibt bekannt.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 11.28 Uhr. Es redet Klaus Nieding, Rechtsanwalt, von der bzw. für die DWS, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.

Klausens textdichtet.



VON DER NORMALITÄT DES EXTRA
REDUNDANZBREVIER
Boni und Sexualität
Liegen mittlerweile
Nah beieinander
Wie das Wor
"Unanständig"
Uns glauben
Machen will
Die Rede hat
Nicht überzeugt
Weil die Floskeln
Sich als allseits
Bekannt erwiesen
Hatten wir es nicht
Schon erfolgreich
Gesagt!?
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 11.39 Uhr. Es redet weiterhin Klaus Nieding, Rechtsanwalt, von der bzw. für die DWS, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 11.28 Uhr. Es redet Klaus Nieding, Rechtsanwalt, von der bzw. für die DWS, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. - Er beendet seine Rede mit Kritik an der Rede Blessings, als an deren gehalt und an den anttäuschenden Floskeln darin.

Klausens textdichtet.



RELATIONSMUSTER
BÜROFRASS
Kurzfristig wird
Langfristig wenn
Es in Kürze
Noch bekanntgegeben wird
Und die Zeile
Kaum so ausieht
Weil die Einschränkung so lang geriert
Liebe Gäste!
Toxische Papiere
Kommen seltener
Auf den Tisch
Des Hauses, will
Sagen: Sie werden
Ungern gegessen.
Und sie sind es
Auch noch nicht!
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 11.50 Uhr. Es redet Herr Martins (???) von der SDK. - Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.,
Vorstandsvorsitzender: Herr Schneider, Maximilianstr. 8
80539 München, Tel.: 089 - 20 20 846 0, Fax: 089 - 20 20 846 10
E-Mail: info[ÄTT]sdk.org

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 12.05 Uhr. Es redet Wolfgang Aleff von der Gesellschaft für Wertpapierinteressenten.

Klausens textdichtet.



WETTERKENNER
RATIOSICHTUNG
Die Rückgabe
Des Schirmes
Bedeutet nicht
Das Ende des
Dauerregens
Allerdings auch
Nicht die
Annahme genau
Desselben
Die Blindheit aber
Sucht sondersgleichen
Und findet kaum
Den gesunden
Menschenverstand
Von dem Kranken
Abgeschieden
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 12.08 Uhr. Es redet Wolfgang Aleff von der Gesellschaft für Wertpapierinteressenten.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 12.22 Uhr. Es redet ein Richard Meier aus München, offenbar als Privataktionär.

Klausens textdichtet.



SCHOCKRUFERAUSDÜNSTUNG
KAPITALVOLKSKREATIVITÄT
Das dreifache Pfui
Lässt die Mikrophone
Erzittern

Bevor der Saal
Sich im Ekel
Abwendet

Man konnte
Nichts riechen
Von dem

Kapitalverwässerer
Herr Schimpf erklärt die Welt

Weil er der Schand'
verstand wurd' er
Zum Schandevorstand
Dann ernannt

Was meint: Er
Vernichtet unser
Geld was alles
Wohl zusammenhält
©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 12.28 Uhr. Es redet noch Richard Mayer aus München.

Klausens dichttextet.

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau$s$ens oder Klau€s€ens oder Klau&s&ens, LIVE geschrieben, am 15.5.2009, bei der Jahreshauptversammlung von der Commerzbank AG, in Frankfurt-Hoechst, in der Jahrhunderthalle, gegen 12.22 Uhr. Es redet weiterhin Richard Mayer aus München, offenbar als Privataktionär.  Er spart nicht mit drastischen bis beleidigenden Worten. Darunter das Wort SCHANDEVORSTAND. An das PFUI PFUI PFUI wurde zuvor schon in einem Gedicht erinnert.

Klausens textdichtet.


Ort: Jahrhunderthalle Hoechst, Kultur- und Kongresszentrum, Jahrhunderthalle GmbH, Pfaffenwiese, 65929 Frankfurt am Main, Telefon 069-36 01-210
Telefax 069-36 01-222,
E-Mail m.tenoort[ÄTT]jahrhunderthalle.com, Geschäftsführerin Ursel Ottersberg

Jahreshauptversammlung der Commerzbank AG, COMMERZBANK AG
D - 60261 Frankfurt, Telefon: +49 - 69 - 13620, Telefax: +49 - 69 - 285389,
E-Mail: info[ÄTT]commerzbank.com, www.commerzbank.de







VORSTANDSTISCH
+ Aufsichtratsvorsitzender + NOTAR
                                                                   |
Beumer Reuther Strutz Blessing Müller NOTAR Kassow Annuscheit Schmittmann

So saßen sie am 15.5.2009. In dieser Anordnung. Vorne. Jahrhunderthalle. Müller für den Aufsichtsrat und dann der Vorstand und der NOTAR. Dahinter dann in einer extra Reihe der Aufsichtsrat (ohne Müller, der ja als Versammlungsleiter in der ersten Reihe saß, wie es allgemein üblich ist.)

Martin Blessing
Sprecher des Vorstands
der Commerzbank AG
Frank Annuscheit
Mitglied des Vorstands
der Commerzbank AG
Markus Beumer
Mitglied des Vorstands
der Commerzbank AG
Dr. Achim Kassow
Mitglied des Vorstands
der Commerzbank AG
Dr. Stefan Schmittmann
Mitglied des Vorstands
der Commerzbank AG
Michael Reuther
Mitglied des Vorstands
der Commerzbank AG
Dr. Eric Strutz
Chief Financial Officer
Mitglied des Vorstands
der Commerzbank AG

Aufsichtsrat

Klaus-Peter Müller

Vorsitzender

Frankfurt am Main

Uwe Tschäge *

stellv. Vorsitzender

Commerzbank AG

Düsseldorf

Hans-Hermann Altenschmidt *

Commerzbank AG

Essen

Dott. Sergio Balbinot

Managing Director

Assicurazioni Generali S.p.A.

Triest

Dr.-Ing. Burckhard Bergmann

Ehemaliges Mitglied

des Vorstands der

E.ON AG

Berater

Essen

Herbert Bludau-Hoffmann *

Dipl.-Volkswirt

Gewerkschaft ver.di

Fachbereich

Finanzdienstleistungen,

Unternehmensbetreuer

Commerzbank

Essen

Karin van Brummelen *

Commerzbank AG

Düsseldorf

Astrid Evers *

Commerzbank AG

Hamburg

* von den Arbeitnehmern gewählt

Uwe Foullong *

Mitglied des ver.di-

Bundesvorstands

Berlin

Daniel Hampel *

Commerzbank AG

Berlin

Dr.-Ing. Otto Happel

Unternehmer

Luserve AG

Luzern

Sonja Kasischke *

Commerzbank AG

Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h.

Hans-Peter Keitel

Mitglied des Aufsichtsrats

HOCHTIEF AG

Essen

Alexandra Krieger *

Dipl.-Kauffrau

Leiterin Referat Wirtschaft I

Mitbestimmungsförderung

Hans-Böckler-Stiftung

Düsseldorf

Friedrich Lürßen

Sprecher der Geschäftsführung

Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG

Bremen

Prof. h.c. (CHN) Dr. rer. oec.

Ulrich Middelmann

stellv. Vorsitzender des Vorstands

ThyssenKrupp AG

Düsseldorf

Klaus Müller-Gebel

Rechtsanwalt

Frankfurt am Main

Barbara Priester *

Commerzbank AG

Frankfurt am Main

Dr. Marcus Schenck

Mitglied des Vorstands

E.ON AG

Düsseldorf

Dr.-Ing. E.h. Heinrich Weiss

Vorsitzender der Geschäftsführung

SMS GmbH

Düsseldorf

Dr. Walter Seipp

Ehrenvorsitzender

Frankfurt am Main

Siehe auch: www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm


Aktionärsgedichte ARCANDOR

Aktionärsgedichte COMMERZBANK

Aktionärsgedichte HOCHTIEF

Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK 

Aktionärsgedichte SOLARWORLD

Aktionärsgedichte TELEKOM 

Aktionärsgedichte THYSSENKRUPP 

KLAUSENS Kuntswerk "Jahreshauptversammlung Commerzbank" vom 15.5.2009 in der Jahrhunderthalle Frankfurt-Hoechst

KLAUSENS KUNSTWERK
"Jahreshauptversammlung Commerzbank"
vom 15.5.2009, Jahrhunderthalle Frankfurt Hoechst

BLOGG-EINTRÄGE VON KLAUSENS:

http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1116

http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1117

http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1118




QUELLE: FAZ-Online
www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~E5685CF40E1EE4CD581E8D5C3E8152148~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_googlefeed

Commerzbank

Harsche Kritik an Martin Blessing

Von Markus Frühauf

Bonjour tristesse: Martin Blessing trägt seinen Geschäftsbericht vor

15. Mai 2009 Zum Teil harsche Kritik der Aktionäre musste sich der Vorstandsvorsitzende der Commerzbank, Martin Blessing, auf der Hauptversammlung am Freitag anhören. Doch angesichts der niedrigen Präsenz von 38 Prozent des Grundkapitals dürfte dies ohne Konsequenzen sein, da die Mehrheit für den Einstieg des Staates mit 25 Prozent plus einer Aktie so gut wie sicher ist. Die für den Staatseinstieg nötige Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts dürfte auf der Hauptversammlung (HV) die notwendige Zweidrittelmehrheit bekommen. Weil die Präsenz deutlich unter der Marke von 50 Prozent lag, ist nach der neuen Fassung des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes eine Mehrheit von zwei Dritteln notwendig. Der Staatseinstieg ist durch die Stimmen der Allianz (18,8 Prozent) und der Generali (6,3 Prozent) nahezu gesichert, die zusammen auf knapp 66 Prozent kommen. Hätte die Präsenz über 50 Prozent gelegen, hätte eine einfache Mehrheit genügt. Die von den Kleinaktionären beantragte Sonderprüfung der Dresdner-Bank-Übernahme, für die ebenfalls mehr als 50 Prozent der anwesenden Stimmrechte nötig gewesen wären, hat keine Chancen, weil Allianz und Generali dagegen stimmen dürften. Die geringe Präsenz war überraschend. Im Vorjahr lag diese noch bei 46 Prozent.

Blessing warb um Verständnis für die Ende August 2008 mit der Allianz vereinbarte Übernahme der Dresdner Bank. Dass er nach den Verwerfungen im Zuge der Lehman-Insolvenz im Herbst 2008 nicht die Reißleine gezogen habe, begründete er mit der strategischen Logik der Transaktion. Er räumte aber ein, dass sich durch die Eskalation der Finanzkrise die Startvoraussetzungen für das Projekt deutlich verschlechtert hätten.

Aktionärsvertreter: „Zuversicht sieht anders aus“

Auch im laufenden Jahr bleiben die Aussichten düster: „Insgesamt müssen wir davon ausgehen, dass die Commerzbank für das Geschäftsjahr 2009 einen Verlust ausweisen wird.“ Dies begründete Blessing mit den Auswirkungen der Rezession. Im Falle eines Verlustes ist es unwahrscheinlich, dass die Commerzbank die stille Einlage des Bundes von 16,4 Milliarden Euro mit 9 Prozent bedienen wird. Die Rückkehr zur Profitabilität peilt Blessing spätestens im Jahr 2011 an. Im Geschäftsjahr 2012 will er erstmals das als nachhaltig definierte operative Ergebnis von 4 Milliarden Euro erzielen. Von da an sollen die Staatshilfen von insgesamt 18,2 Milliarden Euro zurückgezahlt werden. Die Rückzahlung muss laut Blessing aber nicht nur über den Gewinn finanziert werden, sondern kann auch über die Verringerung der Bilanzsumme und der daraus resultierenden Kapitalentlastung erfolgen. Nach Auflagen der EU-Kommission muss die Commerzbank bis zum Jahr 2014 ihre Bilanzsumme um 45 Prozent auf 600 Milliarden Euro reduzieren. Eine Maßnahme ist dabei die Abspaltung der Tochtergesellschaft Eurohypo. Blessing sieht als weitere Möglichkeit zur Rückzahlung auch geringere Eigenkapitalanforderungen nach der Krise.

Aktionärsvertreter Klaus Nieding von der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz (DSW) kritisierte die Rede Blessings als nicht überzeugend. „Zuversicht sieht anders aus“, sagte er. Das strahlende Gelb der Commerzbank sei nur noch fahl und welk. Aus der Nummer zwei unter den deutschen Banken sei ein Sanierungsfall geworden. Dividenausschüttungen seien nach dem Staatseinstieg ausgeschlossen. Laut Nieding sei die Übernahme ein Schnellschuss gewesen, bei dem die bilanziellen Neutronenbomben in den Büchern der Dresdner Bank übersehen worden seien.

Deutlich wohlwollender äußerten sich Hansgeorg Martius von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) und Wolfgang Aleff von der Gesellschaft für Wertpapierinteressenten. Sie zeigten Verständnis für die Maßnahmen des Vorstands.

In einer sehr emotionalen Rede bezeichnete der Kleinaktionär Richard Mayer aus München Blessing als „Pfui-pfui-Vorstand“ sowie als „Kapitalvernichter ersten Grades“. Durch die Übernahme der Dresdner Bank hätten die Commerzbank-Aktionäre die Dividendenausschüttung der Allianz finanziert. Von dem Versicherer hatte die Commerzbank die Dresdner Bank für 4,7 Milliarden Euro erworben. Die Allianz habe einen „Deppen“ gefunden, und zwar die Commerzbank und ihren Vorstand, erklärte Winnfried Lubos, der zu den drei Aktionären gehört, die die Sonderprüfung sowie den Vertrauensentzug gegenüber Blessing beantragt haben. Er bezeichnete die Dresdner-Bank-Übernahme als beispielslose Kapitalvernichtung.

Text: F.A.Z.



QUELLE: TAGESSPIEGEL ONLINE
www.tagesspiegel.de/wirtschaft/Unternehmen-Martin-Blessing-Commerzbank;art129,2799138

Martin Blessing, Commerzbank

"Wir haben Fehler gemacht"

Commerzbank-Chef Blessing gibt sich vor 3500 Aktionären kleinlaut – die werfen ihm trotzdem Größenwahn vor.

Von Rolf Obertreis
16.5.2009 0:00 Uhr

 


Frankfurt am Main - Mit zum Teil heftiger persönlicher Kritik haben Aktionäre Commerzbank-Chef Martin Blessing am Freitag auf der Hauptversammlung empfangen. Vor allem durch den von Blessing zu verantwortenden Kauf der Dresdner Bank habe sich die Commerzbank innerhalb eines Jahres von der Nummer zwei in Deutschland zu einem Sanierungsfall entwickelt, monierte Klaus Nieding, Sprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). „Der Kauf der Dresdner Bank ist die Ursache für die Misere.“ Andere Aktionäre nannten den Bank-Chef einen „Kapitalvernichter ersten Grades“.

Vom Einstieg des Staates sind die Aktionäre der Commerzbank wenig angetan, aber sie halten den Schritt angesichts der schwierigen Lage offenbar für unverzichtbar. Blessing musste aber auf der Hauptversammlung am Freitag in Frankfurt auf Applaus verzichten, als er um den Einstieg des Staates warb. Die Beteiligung des Bundes mit 18,2 Milliarden Euro und 25 Prozent plus eine Aktie „halten wir für dringend erforderlich, um den nachhaltigen Erfolg abzusichern und die Commerzbank für alle Unwägbarkeiten wetterfest zu machen“.

Trotz der schwierigen Lage der Bank und des zur Abstimmung stehenden Staatseinstiegs war die Präsenz bei der Hauptversammlung mit 38,9 Prozent des Kapitals niedriger als im vergangenen Jahr. Während der Rede von Blessing gab es nur einmal hörbaren Applaus der rund 3500 Aktionäre, als Blessing eigene Fehler und Versäumnisse einräumte. „Viele in unserer Zunft haben das vernachlässigt, was unsere Kernkompetenz sein sollte: die sorgfältige Prüfung der Kreditwürdigkeit.“ Die Bank habe sich zu stark auf das Urteil Dritter verlassen. „Auch wir haben Fehler gemacht.“

Die sehen Aktionäre vor allem in der Übernahme der Dresdner Bank. Sie sprachen von einem „katastrophalen Jahr“ für die Bank. Die Übernahme der Dresdner Bank sei einer der größten Fehler in der Geschichte der Commerzbank gewesen, hielt Nieding dem Vorstandschef vor. Durch den Kauf habe sich die Commerzbank „bilanzielle Neutronenbomben“ in die Bücher geholt. Nieding befürchtet, dass die Übernahme am Ende doch nur in Massenentlassungen mündet und die Aktionäre noch jahrelang draufzahlen. Andere Aktionäre warfen Blessing Größenwahn und Blindheit vor. Offenbar seien die Bücher der Dresdner Bank nicht genau genug geprüft worden. Die DSW und andere Aktionäre verlangten, die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat zu vertagen. Davor soll eine Sonderprüfung genaue Einblicke in die Umstände zur Übernahme der Dresdner Bank geben.

Allerdings stellten sich andere Aktionäre ausdrücklich hinter den Vorstand. Die Commerzbank habe noch jede Krise gemeistert. Zusammen mit der Dresdner Bank sei die Basis für ein solides Bankgeschäft geschaffen worden, sagte Wolfgang Aleff von der Gesellschaft für Wertpapierinteressenten. Spätestens ab 2012 werde das Institut wieder Geld verdienen. Und dann werde auch der Steuerzahler profitieren. Der Kauf der Dresdner Bank sei „unter langfristigen Gesichtspunkten wahrscheinlich richtig“, sagte auch Hansgeorg Martius von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger SdK.

Vorstandschef Blessing wies die Vorwürfe zum Kauf der Dresdner Bank zurück. Strategisch sei die Übernahme nach wie vor richtig. Schon 2009 würden sich die Kostenersparnisse auf 200 Millionen Euro belaufen, 2010 auf 800 Millionen. Weitere Staatshilfe brauche die Bank nicht.

Blessing warb eindringlich um Zustimmung für den Einstieg des Bundes mit rund 18,2 Milliarden Euro, womit der Bund bei einem Anteil von 25 Prozent plus einer Aktie zum größten Anteilseigner würde. Ex-Bundesbank-Vorstandsmitglied Edgar Meister soll künftig im Aufsichtsrat die Interessen des Bundes wahrnehmen. Das Institut bleibe aber eine Privatbank, sagte Blessing. Ab 2012 – dann sollen wieder schwarze Zahlen geschrieben werden – wolle man das Steuergeld sukzessive zurückzahlen.

Angsichts der langen Rednerliste aufgebrachter Aktionäre verlegte Aufsichtsratschef Klaus-Peter Müller die Abstimmung über den Einstieg des Staates auf den heutigen Samstag. Die Zustimmung galt aber als sicher, da wegen der niedrigen Präsenz von knapp 36 Prozent schon allein die Großaktionäre Allianz (19 Prozent) und Generali (sechs Prozent) auf etwa zwei Drittel kommen.

(Erschienen im gedruckten Tagesspiegel vom 16.05.2009)



QUELLE: WELT ONLINE
www.welt.de/die-welt/article3749267/Aktionaere-rechnen-mit-Commerzbank-Vorstand-ab.html

Aktionäre rechnen mit Commerzbank-Vorstand ab


Von Danuta Szarek 16. Mai 2009, 03:43 Uhr

Kritik an Fusion und hohen Verlusten - Bankchef Blessing: "Wir hätten mehr Menschenverstand walten lassen sollen"


Frankfurt/Main
- Es ist der Tag, an dem Martin Blessing nichts anderes bleibt, als sich in Demut zu üben. Seit fast genau einem Jahr steht der 45-jährige Banker an der Spitze der Commerzbank, es ist die erste Hauptversammlung, die der schlanke Mann mit dem kurzen Haar leitet. Blessing ist normalerweise locker im Umgang. Doch nicht an diesem Morgen: Der Commerzbank-Chef muss den Aktionären nach einem desaströsen Geschäftsjahr Rede und Antwort stehen - und sie überzeugen, den 25-prozentigen Einstieg des Staa-tes abzusegnen. "Entschuldigen Sie, wenn ich dabei nicht so eloquent bin", eröffnet er seine Rede.
Auf das Votum der Anteilseigner ist die Bank angewiesen, um das zweite, zehn Mrd. Euro umfassende Hilfspaket der Bundesregierung in Anspruch nehmen zu können. Insgesamt springt der Staat dem Institut, das im letzten Jahr ein Minus von 400 Mio. Euro vor Steuern einfuhr, mit 18,2 Mrd. Euro zur Seite. Sicherheitshalber hat die Commerzbank für zwei Tage eingeladen. Hunderte Aktionäre sind am Morgen aus überfüllten Pendelbussen zur Jahrhunderthalle in Höchst geströmt. "Kapitalismus geht über Leichen", steht auf einem Banner vor dem Eingang.

Drinnen in der Halle tritt der Vorstandschef die Flucht nach vorne an. "Sie werden uns viele Fragen stellen, berechtigte Fragen", sagt der Manager. "Wer ist verantwortlich für die Verluste und den starken Einbruch des Aktienkurses?", setzt er an, da bekommt er schon eine lautstarke Antwort. "Na, Sie natürlich", ruft eine Frau, und einzelne Zuhörer klatschen. Blessing hält kurz inne, liest dann weiter in seinem Rechtfertigungskatalog, Kapitel Dresdner Bank. "Wir konnten nicht vorhersehen, in welchem Ausmaß und welcher Geschwindigkeit sich die in den Büchern der Dresdner Bank enthaltenen Risiken realisieren würden", verteidigt er, den Kopf tief über seine Unterlagen gebeugt. Die Hilfen werde die Bank "unter normalen Marktbedingungen voraussichtlich ab 2012" zurückzahlen können, versucht Blessing, Zuversicht zu verbreiten. Beim verlustreichen Geschäft mit komplexen strukturierten Wertpapieren wird er konkreter: "Wir hätten einfach mehr Menschenverstand walten lassen sollen", liest er vor und erntet den ersten langen Applaus an diesem Tag. Wiederholt gibt es Zwischenrufe aus dem Publikum, "Lassen Sie mich erst ausführen", bittet der Vorstandschef. Seine Stirn glänzt, er verhaspelt sich mehrfach. Die Bitte um die Zustimmung der Aktionäre für den Staatseinstieg klingt geradezu schüchtern. "Wir würden uns freuen, wenn Sie durch Ihre Zustimmung zu der Maßnahme Ihre Rückendeckung für den von uns eingeschlagenen Weg zum Ausdruck bringen würden." In den mäßigen Schlussapplaus mischen sich Buh-Rufe. Die folgende Kritik ist harsch: Die Commerzbank habe sich von der Nummer zwei in Deutschland zum Sanierungsfall entwickelt, kritisiert Klaus Nieding von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) in der Fragerunde, für die sich bis zum Mittag bereits mehr als 30 Redner eingetragen haben.


Copyright Klau|s|ens = Klausens, Homepage-Site
begonnen am 16.5.2009, Samstag, in Königswinter-Oberdollendorf

©  Klau|s|ensĦķ7Klau's'ens=Klausens=Klau(s)ens=Klau|s|ens



Siehe auch: www.klausens.com/klausens_live_dichten_theorie.htm


Aktionärsgedichte ARCANDOR

Aktionärsgedichte COMMERZBANK

Aktionärsgedichte HOCHTIEF

Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK 

Aktionärsgedichte SOLARWORLD

Aktionärsgedichte TELEKOM 

Aktionärsgedichte THYSSENKRUPP 


                                                         

    Hier links mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen!

WEBLOG von Klau|s|ens      KLAUSENS ALPhABETISCh    WEBLOG 2
GEDICHTEVERÖFFENTLICHUNGENKUNST SERIELLOS AKTIONEN PROSA BÜCHERVIDEOSSONSTIGES 


START | GEDICHTE | BÜCHER | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN | AUDIO-CDs | STARTSEITE | WEBLOG | SUCHE | KLAUSENS bei FACEBOOK | PROSA | VIDEOS | SONSTIGES | VERÖFFENTLICHUNGEN | ALPHABETISCH A-Z | DICHTBLOGGER | HOME | LIVE-Gedichte | Nur die Links  |  EIGENWORTLEXIKONBLOG-ARCHIV: Alle Beiträge | GEDICHT-BLOG-ARCHIV | ZITATGEDICHTE | HOME www.klausens.com/einige-von-klausens-live-bedichtete-personen.htm


ALLE KLAUSENS-LINKS UND SITES: HOME | START | SEITE 1 | Klau|s|ens-Hauptseite Zwei | Gestreute Gedichte | Klausens neues Gesten- und Gästebuch | Altes Gäste- und Gestenbuch | Gedichte als Scan | Gedichte-1 | Gedichte-2 | Gedichte-3 | Gedichte-4 | Gedichte-5 | Gedichte-6 | Gedichte-7 | Gedichte-8 | Gedichte-9 | Gedichte-10 | Gedichte-11 | Gedichte-12 | Gedichte-13 | Gedichte-14 | Gedichte-15 | QUITTUNGEN als Tagebuch | Veröffentlichungen-Extra | Veröffentlichungen-1 | Veröffentlichungen-2 | Veröffentlichungen-3 | Veröffentlichungen-4 | Veröffentlichungen-5 | Veröffentlichungen-6 | Veröffentlichungen-7 | Veröffentlichungen-8 | Veröffentlichungen-9 | Veröffentlichungen-10 | Veröffentlichungen-11 | Veröffentlichungen-12 | Veröffentlichungen-13 | Veröffentlichungen-14 | Veröffentlichungen-15 | Veröffentlichungen-16 | Veröffentlichungen-17 | Veröffentlichungen-18 | Veröffentlichungen-19 | Veröffentlichungen-20 | Veröffentlichungen-21 | Veröffentlichungen-22 | Veröffentlichungen-23 | Veröffentlichungen-24 | Veröffentlichungen-25 | Veröffentlichungen-26 | Veröffentlichungen-27 | Veröffentlichungen-28 | Veröffentlichungen-29 | Veröffentlichungen-30 | Veröffentlichungen-31 | Veröffentlichungen-32 | Veröffentlichungen-33 | Veröffentlichungen-34 | Veröffentlichungen-35 | Veröffentlichungen-36 | Veröffentlichungen-37 | Veröffentlichungen-38 | Veröffentlichungen-39 | Hinweis | GEDICHT über Kenzaburo Oe | Tabellengedichte | Unmögliches Museum der Möglichkeiten | Aus dem Fenster meines Herzens | Weisschwarzheit | Verhütungen | Erkenntnis | GEDICHT Fehler | Buchmesser | Realgedicht | Briefumschlagskunst | VERGELASSEN | Axiome | SLAM | Die Große Liebe | Zensur | Lesung | Große Zitate | Mutiger Weltunternehmer | Hinweis | K-Werke 1 | K-Werke 2 | K-Werke 3 | K-Werke 4 | K-Werke 5 | K-Werke 6 | K-Werke 7 | K-Werke 8 | K-Werke 9 | K-Werke 10 | Mail+Info | Kontaktformular | Urheberrecht | Bio | Home | Haftungsausschluss | Stille-CDs | Live-Cams | Casting | ADEUM Otzenrath | I C E | Herbst | A44-Autobahngedenkstätte | Schattige Bilder Geschichten | Fundstellen | Tunnelbilder | Klau|s|ens-Arch.-Fotos | Tod als Kultur | Dorn | WEBLOG von Klau|s|ens | Klau|s|ens-Kunst-Fotos | MEIN BLAU | Berühmt werden | Klau|s|ens-Wegeskizze | Auf-Klau|s|ens-Suche | KLAUSUR | EXPOSÉ | Ampelschaltung | Klau|s|ens-Rosette | VOLKSTRAUER NACHHÄNGUNGEN | Abspann | 9.11. | JaJaJa! | AKTION GELBER PUNKT | Scheiterungen | TEXT | Kanzlerin | SERIELLO Rotes Tuch | Banner-Klau|s|ens | SERIELLO Klausens DASELBST | EINSCHRÄNKUNG | LINK-Seite | Klau|s|ens-Künstlerbriefe | zur STASI: KURZPROSA Relativierungstheorien | SERIELLO Klausens ZAPPA | SERIELLO Klausens SCHATTENVENUS | SERIELLO Klausens VOM WINDE VERWEHT | Klausens zu Gast| Klau|s|ens-DANK-Stiftung | SCHILLERN Leo Goethe Helga zum Abschied | Klausens-Forschungsinstitut | Michaela G.| LIVE-Cams | KLAU|S|ENS TABLOCHS zu Jörg Sasse | Klau|s|ens TABLÜCKEN | Klau|s|ens und Ammann | Klau|s|ens und Robert Gernhardt | Mein Verein | SERIELLO Abschied Johannes Rau | Casting | Unerklärte Klau|s|ens-Wollen-Partnerstadt | Klau|s|ens-Wallfahrtsort | Seiphisten | Büroklammermuseum | SERIELLO Berlin PALAST DER REPUBLIK | Balkenspiel | Dichtblogger = Dichterblog | DOKU-GEDICHTE z.B. BALL und STURM DER LIEBE und JULIA - WEGE ZUM GLÜCK | Seriello HELNWEIN | Justizgedichte | Klausens Bücher | Klau|s|ens liest für Inge | Haltbarkeitsgedichte | SERIELLO BUCHSTAPEL von Klau|s|ens Büchern | Klausens und das Goethe-Institut und DIE ZEIT | Bücher über Klausens | Seriello TROCKNER | SERIELLO Rücktritt Platzeck - Antritt Beck (SPD) | FANCLUBGEDICHT | SERIELLO 20. April | Preise-1 | Preise-2 | Preise-3 | Radioaktives Gedicht | Klau|s|ens und Bazon Brock : REAKTIVE GEDICHTE | Des Kaisers neue Kleider - JETZT ALS GEDICHT | Aussätzig | SERIELLO Frühling | PRESSESTIMMEN | Klausens WELT | LING-Lexikon | SERIELLO PUTIN MERKEL TOMSK | GEHEIMDIENSTSEITE | fischlesanekdote | SERIELLO DOWNLOAD |KLARSICHTHÜLLENGEDICHTE | Minimalkünstlermuseum | EILENDE WÖRTER | Kurze Anekdoten |GEWICHTANEKDOTE | Geistiges Eigentum | KLAU(S)ENS UND DANIEL KEHLMANN | SERIELLO LEHRTER BAHNHOF 26.05.2006| Der BND-Bericht von Schäfer | SERIELLO Umgehung Richard Deacon | Klau[s]ens Kunst Scans | Knitterungen| SERIELLO Nominierung | Klau/s/ens eröffnet das LiMo| NATIONALDICHTER | Klau{s}ens Nationalstadion | Klau-s-ens Nationalstadion gemäht | Nationalrasen | Nationalbrot | Klau_s_ens und Willy Brandt| KOMMENTIERTE GEDICHTE | Ankündigungsgedichte | DREHBUCH | Kühlschrankanekdote | DOKU-GEDICHT Melle Bachmannpreis Klagenfurt | SERIELLO PEN GRASS KÖHLER| Selbstbezichtigungen Selbsttitulierungen | Wortschöpfungen EIGENLEXIKON Neologismen | KURZPROSA Am Rande der gelebten Welt | Klau*s*ens und der UN-Campus Bonn | KLAUSENS und der SHOPBLOGGER | Klau§s§ens VERSCHLUSSGEDICHTE | Klau_s_ens Sprühgedichte | DOKU-Gedicht BMX MASTERS | ERSTARRTE GEDICHTE | Schumann, Klau/s/ens und Hrdlicka | Zuständigkeitsgedicht | ORGANOGRAMMGEDICHT | HARTZ4ROMAN = HARTZ-4-ROMAN = HARTZ 4 ROMAN = HARTZ IV ROMAN | HARTZ4-ROMAN | GELBE SEITEN | ONLINE-REGISTRIERUNG | Faked Letters | AIDA =Statistengedichte | Entsorgungshinweis | Klau!s!ens und Martin Kippenberger | Klau\s\ens und die documenta | Weltkunsthalle | SERIELLO Ankunft Papst Deutschland 9.9.2006 | SERIELLO 11 9 oder 9 11 | SERIELLO Clipfish | Klausens Alphabetisch | SERIELLO Autobahnbetonstreifen | SERIELLO Rückspiegel | MINIMAL STUESSGEN OTTO MESS PETZ ... ET AL ... ABSCHIED | Die Inseln der habseligen Muscheln | PAPIERCONTAINER | SERIELLO Aquarium | URIN-DIREKT-PAINTING | SERIELLO Herbstwolken | SERIELLO Arte Guckera (für die ART COLOGNE) und ART-Gedichte | Open Mike | SERIELLO Kardinal Meisner | Ausschreibungsgedicht | SERIELLO Christoph Daum | Klau(s)ens in der Zeitung | TÜBINGER-GEDICHTE-ZYKLUS | SERIELLO Dancing on Ice | SERIELLO Herbstabend | SERIELLO Bonner Kunstverein | Betriebssportvereinsgedicht | Kaufmannsgedicht und Schriftstellergedicht | Weihnachtsmarktgedicht | DOKU-Gedicht DSF LIVE "Bei Anruf Geld" | EINDRÜCKLICHE NOTIZEN (Aus dem Stadtrat) | 2007 | SERIELLO Beamer | SERIELLO Flippern | AKTION "Plexiglas für Schnee" | LITERATURKRITIK (Klau:s:ens und Denis Scheck und Gisa Funck) | Kurzprosa VOM SCHREIBEN | Kurzgeschichte KAMPF UND KAMPF | SERIELLO Second Life | Kunstvideos | Klausens BUCH "Hall und Schall" Dichterlösung | Klau*s*ens und Josef Adolf Schmoll genannt "EISENWERTH" | FAHNDUNG | Favicon | MACH MAL 'NEN PUNKT | Auf den Punkt kommen | Klau|s|ens und Markus Lüpertz | Klau,s,ens ehrt Markus Lüpertz | SERIELLO Smerling Lüpertz Klau.s.ens und die Zeit | DOKU-GEDICHT Fürbittbuch | DOKU-GEDICHT Die Linke | Klausens Texte zum Tod | DOKU-GEDICHT Big Brother | Klausens und Manuel A. Cholango | Seriello Immendorff 1 (zum Tod von Jörg Immendorff 28.5.2007 Vermächtnis-Kunstwerk Klau;s;ens) | Seriello Immendorff 2 ("Abschied von Jörg Immendorff" - Nicola Graef) | Klau+s+ens und Adolf Muschg | WEISS UND LEER | Wieder eine Veröffentlichung | Kurzprosa: Im Dunkeln | Klausens Stammkneipe | ANAGRAMMGEDICHT Klausens | Klausens hilft Münster allein durch seine Kunst | Rolltreppenhandlaufvideos | Flaggenflattervideos | Klausens begründet neue Weltprotestkunst "Exceln" | Protestkunst EXCELN zwei | Klausens K-Werk documenta 2007 | KUNSTVIDEOS 2 | KLAU,S,ENS und seine RELIQUIENKUNST | Die allweltberühmte "KLAUSENS TRASSE" | KLAUSENS BLOGG ARCHIV : Klausens Blog Archiv | KLAUSENS beim SIEGBURGER FOLTERMORDPROZESS, auch WEGHÄNGPROZESS zu nennen | Wildes schönes Leben | SERIELLO Am Kabinettstisch | Klau€s€ns und Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter | SERIELLO Gerhard Richter (ZWEI) | KLAU.S.ENS SELTSAME MINIATUREN | Den unschuldigen Opfern zum Gedenken | 99 KUNSTWERKE als SLIDESHOW "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | DOKU-GEDICHT Marianne und Michael | SERIELLO lighthoven | 99 KUNSTWERKE als VIDEO von der SLIDESHOW von dem BILD "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | HERBSTGEDICHT | SERIELLO Täterpresskonferenz | SERIELLO Hannah - vom Video 99 KUNSTWERKE (als VIDEO) von der SLIDESHOW von dem UR-KUNSTWERK "Den unschuldigen Opfern zum Gedenken" | KUNSTPOSTKARTEN Künstlerpostkarten | Slideshow SERIELLO Kuba MEER| KLAUSENS SPRICHT GEDICHT bzw. Gedichte | LIEBESGEDICHT bzw. Liebesgedichte | KLAUSENS TRIFFT (AUF) LITERATEN und INNEN und PUBLIZISTEN und INNEN | Klausens Fall ESRA (nach Maxim Biller) | DOKU-GEDICHT Schmidt UND Pocher | Klausens LAUFBAND Laufbänder | Fingerabdruck| Was man über KLAUSENS (nicht) wissen muss | SERIELLO Martin Walser | KLAU:S:ENS und MARTIN WALSER | REALGEDICHTE | Zitatgedichte| HARTZ-IV-Gedicht | Klau!s!ens und Ralph Giordano und Gottfried Wagner | Der Bonner "EHRENMORD"-Prozess | Klau#s#ens K-Werk "GELBARPNEUERSTEHUNG" | Hannah-Mord-Prozess | Klausens LIVE-Dichten-Theorie | KLAU"S"ENS und CEES NOOTEBOOM | Blauer Punkt | UNENDLICHES GEDICHT DER GEDICHTE ALS ZWEIFELNDES GEDICHT | DOKU-Gedicht radioTATORT | Klausens Zitate | Internetbetrugsgedicht, SMS-Betrugsgedicht | Klausens Offener Brief an JÜRGEN MILSKI |Berlinale BÄRLINALE | Herzenssachen | ONLINE-Durchsuchung | Klau,s,ens und Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Eric-Emmanuel Schmitt | SERIELLO Margarete Mitscherlich | KLAUSENS trifft (auf) MUSIKER und MUSIKERINNEN | SERIELLO Kurt Beck UND Peer Steinbrueck | Shoutboxgedichte| KLAUSENS erfindet "LIVE-Kunst des LIVE-Streaming" | Klausens erfindet "LIVE-VIDEO-KUNST"| KLAUSENS ist zu gut für uns | Klau/s/ens erlebt MARIENWUNDER| KLAU-S-ENS RÖMISCHE GEDICHTELEIEN | Klau-s-ens Künstlermail FREE TIBET | SERIELLO Kurt Masur EROICA| DAS KLAUSENSISCHE | Tankvideos| SERIELLO "Ich im am Kunstmuseum" | DIE SINNESWALD-LESUNG | Frühlingsgedicht | Klau(s)ens und Philipp Freiherr von Boeselager |REALGEDICHT Myanmar Birma Burma | SERIELLO Sanfte Frau | FUSSBALLGEDICHT Fußball |SCHNELLBUCHROMAN | Züricher Gedichteleien | KLAUSENS trifft (auf) MICHAEL KUMPFMÜLLER und EVA MENASSE | 1. Internationaler Eifel-Literatur-Preis | KLAUSENS und ULRICH PELTZER und HUBERT WINKELS | KLAUSENS VIDEOS bei CLIPFISH | KLAUSENS und CHRISTINE WESTERMANN und HANNS-JOSEF ORTHEIL und TANJA LANGER und BETTINA HESSE | KLAUSENS und ELKE HEIDENREICH und LESEN! und GÖTZ ALSMANN | Namen von Klau/s/ens | RADGEDICHT und RADFAHRERGEDICHT | Betonleitplankenvideos | WAS DER WELT FEHLT | Klausens tanzt | UNTIER MENSCH ANHAND VON KARADZIC | Seriello GÜNTER KUNERT | SERIELLO Albert Ostermaier | Sportgedichte Dopinggedichte | EINTAGESROMAN [8.8.8] | Buchgedicht und Verlegergedicht | Collage Fenstertechnik | NIE WIEDER! Kurzgeschichte | SERIELLO Hans-Ulrich Treichel | Brunnenvideos| GEDICHTE vom SYMPOSIUM Posthume Güsse | SERIELLO Johannes Brus EINWEIHUNG Skulptur "Treidelpfad" in Remagen-Kripp| Klau*s*ens und Max Goldt | Tiergedichte | KLAUSENS und JACQUES BERNDORF und RALF KRAMP | SERIELLO Jutta Ditfurth | Schachgedichte | Popup-Fenster | KLAU?S?ENS trifft (auf) KÜNSTLER und KÜNSTLERINNEN | Kurzgeschichte DAS ROSENGESCHENK | NEUE-MOSCHEE-GEDICHTE Marxloh | SERIELLO Bill Clinton | SERIELLO Paul Potts | AWD Erfolgskongress LIVE Dichtung | SERIELLO Katharina Sieverding ohne Sieverding | KLAUSENS trifft auf Katharina Sieverding | SERIELLO Katharina Sieverding mit Sieverding | Symposium Bonner Kunstverein 28.11.2008 | SERIELLO Nora Gomringer | KLAU°S°ENS und NORA GOMRINGER | KLAU#S#ENS und KATHARINA HACKER | SERIELLO Jan Wagner | KLAU+S+ENS und JAN WAGNER | SERIELLO Gruppenfotomachung | Klausens DÜRENER GEDICHT-ZYKLETTE | Klausens bei LAST FM | DOKU-GEDICHT Abschied Manfred Breuckmann | Therapeuten-Schmankerl | Weihnachtsgedicht und Weihnachtsgeschicht' | NUR GUTE TIPPS | REPARATURTEXT | Experimenteller Sprachsoftwaretext| Kurprosa als Kurzprosa DIE E-MAIL WIRD ZUM ZITAT | Klausens trifft auf Politiker und Politikerinnen | SERIELLO Amtseinführung Amtseid Barack Obama | Barack-Obama-Gedichte| Meine Städte-Flüsse-Systematik | KLAUSENS bei STATUS QUO VADIS?| SERIELLO Olaf Metzel | SERIELLO Gesine Schwan Andrea Nahles| KLAUSENS und UWE TIMM | SERIELLO Uwe Timm | GLORIELL Spoken Music | SERIELLO Pressekonferenz AMOK Winnenden | KLAUSENS und der KÖLNER STADTRAT - Einsturz Historisches Archiv | SERIELLO Claus Peymann | KLAUSENS und CLAUS PEYMANN | AKTIONÄRSGEDICHTE Arcandor | SERIELLO Aufsichtsratvorsitzender | Konkrete Poesie | Die äußerst ärgerliche E-Mail an Lyrikmail | Kunstgedichte über Kunst als Kunst | Religionsgedichte | Klausens TWITTER | Rhein-Schiff-Videos | Gedichte über Orte, Plätze, Städte, usw. | Klausens Architektenkunst PLANIERUNGEN | SERIELLO Gottfried Böhm | Architekturgedichte und Gedichte über Architekten (u.a. Gottfried Böhm, Köln) | SERIELLO Peter Sloterdijk | KLAU:S:ENS und PETER SLOTERDIJK | SERIELLO Jonathan Meese | KLAU!S!ENS und JONATHAN MEESE | Jonathan Meese VIDEOS | KLAU!S!ENS 1-WEG-Kunst-Begreiflichungs-Aktion | SERIELLO Wolf Biermann | KLAU?S?ENS und WOLF BIERMANN | KLAUSENS und das Kolloquium Künstlernachlässe | PARK-EGOISTEN | SERIELLO Kölner Philharmonie | AKTIONÄRSGEDICHTE COMMERZBANK | SERIELLO Commerzbank | KLAUSENS und KURT BECK | SERIELLO Frank H. Asbeck | AKTIONÄRSGEDICHTE SOLARWORLD | SERIELLO Umgehung Kanzlerbungalow | SERIELLO Kurt Beck| Rheingedichte | KUNSTAKTION Klausens kratzt am Kanzlerbungalow |Private-Equity-Gedichte |KUNSTAKTION "Klausens rettet KARSTADT" | SERIELLO Barack Obama in Buchenwald | Himmelsvideos | LIVE-Gedichte zur Kunstaktion Ausrufezeichen | SERIELLO KUNSTAKTION AUSRUFEZEICHEN 1 | KLAUSENS und GOTTFRIED HONNEFELDER | KLAUSENS und WOLFGANG SCHÄUBLE | Meine Medikamente | Meine TWITTER-Gedichte | Meine FACEBOOK-Gedichte | KLAUSENS und KLAUS WOWEREIT | SERIELLO Klaus Wowereit | KLAUSENS trifft (auf) Prominente, Schauspieler und Sonstige | KLAU{S}ENS trifft (auf) PROFESSOREN und PROFESSORINNEN | KLAUSENS trifft (auf) SPORTLER und SPORTLERINNEN | SERIELLO Dalai Lama | KLAUSENS und der DALAI LAMA | KLAU~S~ENS und das Rheinschwimmen Erpel Unkel | KLAU°S°ENS und PAUL RIEGEL | KLAU/S/ENS und IREEN SHEER | STUNDENROMAN | HULSK Kurzumroman | Symposium BEETHOVENFEST Die Zukunft des Konzerts | TREPPENVIDEOS | Klau's'ens und HALLO Ü-WAGEN (Ein Ort zum Sterben) | Klau*s*ens und INFINITE JEST = Unendlicher Spaß von DAVID FOSTER WALLACE | Klau_s_ens und GÜNTER WALLRAFF | SERIELLO Margaret Atwood| SERIELLO Claudio Magris | KLAU?S?ENS und URSULA PRIESS | Klau!s!ens und Reinhard Jirgl | Hilfe für die Verlagsankündigungen | Die Klausensische SYMPHONELLA | SERIELLO Kurt Masur 2 | KLAUSENS und KURT MASUR | Laufvideos | SERIELLO Herr Mayer | KLAUSENS und der LANDESCHORWETTBEWERB | KLAUSENS und JÜRGEN BECKER | KLAUSENS bei der KULTURPOLITISCHEN GESELLSCHAFT | KLAUSENS und die BLÄCK FÖÖSS | Klau&s&ens und Friedrich Nowottny | ANTHOLOGIE: Liebe ... und Liebe lassen | Klau!s!ens und Paul McCartney | SERIELLO Oskar Lafontaine und Gregor Gysi | Klau/s/ens beim Boere-NS-Kriegsverbrecherprozess in Aachen | Zukunftspreis | Kulturausschuss | Sprachgedichte | Schneeschneivideos | Waschmaschinenvideos | Wintersprüche | KLAU*S*ENS bei Landtagssitzung NRW | SO UND SO - Wie die Menschen sind | SERIELLO Lena-Meyer-Landrut | WÄSCHETROCKNERVIDEOS | TELENOVELA Awida und der Zorn des Zaren der Halbschwester der Rosenfabrik vom Spreu des Weizens | KLAUSENS trifft auf HANNELORE KRAFT | KULTURAUSSCHUSS BONN | KLAU$S$ENS UND JOSCHKA FISCHER | SERIELLO Joschka Fischer | Aktionärsgedichte TELEKOM | KLAUSENS und RENÉ OBERMANN | KLAUSENS und GREGOR GYSI und OSKAR LAFONTAINE und DIE LINKE | KLAUSENS KUNSTWERK: German Flag for Jasper Johns | HANDBALLGEDICHTE | Klausens und Ulrich Berges | Klausens und Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Beate und Serge Klarsfeld | SERIELLO Kunst Enthüllung Tuch Klarsfeld | Klau=S=ens und Dieter Wellershoff | SERIELLO Dieter Wellershoff | Aktionärsgedichte DEUTSCHE BANK | SERIELLO Dr. Josef Ackermann | Klau(s)ens und Christo | SERIELLO Christo | SERIELLO Christo und Wolfgang Volz | Erbsenzähler-Symphonie | DER WESTEN LEUCHTET | SERIELLO Jürgen Nimptsch | SERIELLO Stephan Berg | AKTIONÄRSGEDICHTE Deutsche Bank | SERIELLO Feridun Zaimoglu | SERIELLO Pressekonferenz LOVEPARADE | SERIELLO Hannelore Kraft | Belauschte Gedichte | KLAUSENS und FERIDUN ZAIMOGLU | SERIELLO Daniel Spoerri | Gedichte aus Maria Laach | SERIELLO Öl fließt ins Desaster | SERIELLO Abgang Roland Koch | SERIELLO Jahrestagung Kultur- und Kreativwirtschaft | Gedichte in und um Nizza | Walther von der Klausens 124 LIVE-Gedichte | KLAUSENS und Franz Müntefering | KLAUSENS und WOLF HAAS | SERIELLO Rüdiger Safranski | JETZTROMAN von Jean-Luc Klausens | Klausens und Ulrich Wickert | Klausens und der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels | SERIELLO Tony Cragg | Klausens und Tony Cragg | SERIELLO Stefan Gronert | SERIELLO Schlichtung Stuttgart 21 erster Tag | SERIELLO Die Sonne von Bad Kreuznach | KLAUSENS und Urs Widmer | Klausens LIVE-Zeichnungen | Klausens und Josef Wilfling | Klausens und Jürgen Domian | Nur die Links | SERIELLO Alida Kurras | SERIELLO Name June Paik "Mercury"| Neues Rheinland | SERIELLO Markus Heinzelmann| Irene Ludwig |SERIELLO Stefanie Kreuzer | Nam June Paik And My Fotografic Darkness In The Laser Cone | KLAUSENS Jahresgabe BONNER KUNSTVEREIN 2010| SERIELLO Schlichterspruch Heiner Geißler Stuttgart, letzter Tag | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | KLAU~S~ENS UND JOSEF HASLINGER | KLAUSENS und das ganze Bonner Theater einer Oper zum Gedicht | SERIELLO MITTERNACHTSMESSE (Christmette) ROM WEIHNACHTEN Vatikan Petersdom Papst et al.SERIELLO LEBKUCHENHAUS WEIHNACHTSMARKT | Autogedichte | SERIELLO Ulrich Khuon | Peo | SERIELLO Stephan Speicher Pavel Kohout | Taschenrechner Online | Christmette KÖLNER DOM | SERIELLO Guido Westerwelle | SERIELLO Mirga Grazinyte | SERIELLO Fischgrätkunstprofil | KLAU&S&ENS und Dirk Luckow | EI | HEILIG - 10 Jahre WIKIPEDIA | SERIELLO Beuys: Das unbestimmte Etwas als Unsbestimmtes | SERIELLO Beuys und das Foyer der Kunstsammlung NRW | KLAU:S:ENS und Anke Engelke | SERIELLO Ingrid Scheller und Martin Schumacher | DENKQUIEM FÜR DEN DIKTATOR BEN ALI VON TUNESIEN | KLAUSENS und GEDOK und BIRTHE BLAUTH | KLAUSENS und die MUSIKFABRIK | KLAUSENS und DIETER MACK | KLAUSENS und die Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur | SERIELLO Trauerfeier Bernd Eichinger | ABSCHIED von BERND EICHINGER | SERIELLO Aufruhr in Ägypten | AUFRUHR in ÄGYPTEN | SERIELLO Mubarak und die letzte Rede | SERIELLO Martina Gedeck | Klau"s"ens und Karl-Theodor zu Guttenberg | Klau=s=ens und Christoph Schreier und Gregor Jansen | Klau°*°s°*°ens und die AKW-KKW-Atomkatastrophe | Klau;s;ens und Helmut Krausser | SERIELLO Helmut Krausser | Klau/s/ens und Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | SERIELLO Giovanni di Lorenzo und Axel Hacke | Klau*s*ens und Wolfgang Hohlbein | SERIELLO Ayako Rokkaku | SERIELLO Eröffnung Willy-Brandt-Forum in Unkel | Klau:s:ens und Franz König und Carmen Strzelecki | SERIELLO Michael Ballack | Klau+s+ens und Präses Nikolaus Schneider | SERIELLO Anmarsch Training BAYER LEVERKUSEN | Klau+s+ens und der selige Papst | Klau°s°ens und die Tontalente in Düsseldorf | Aktionärsgedichte HOCHTIEF | European Song Contest ESC | Autobahn-Ras-Videos | Klausens und Peter Kurzeck | SERIELLO Peter Kurzeck und Insa Wilke | SERIELLO Jürgen Milski | SERIELLO Sendeschluss CALL-IN bei 9LIVE | SERIELLO Letzter Tag CALL-IN Quizzo bei 9LIVE | Klau"s"ens und eine Professorin | Klau"s"ens und ein Professor | HANS - Protestkunstwerk gegen die FACEBOOK-Gesichtserkennung | Klau:s:ens und Durs Grünbein | Klau_s_ens und Herta Müller | SERIELLO Herta Müller Ernest Wichner | Schulreform | SERIELLO Sylvia Löhrmann | SERIELLO Stadiondach | So und so viele Menschen KUNSTWERK | SERIELLO Mein Finger am Auslöser zur Fotografie zwischen Dokumentation und Inszenierung | Klau|_|s|_|ens und Herta Wolf | REALGEDICHT Ungepflegte Gräber | Klau;s;ens und Karl Heinz Götze | SERIELLO Loveparade Poster Kondolenz Wut | SERIELLO Stau auf der Autobahn | Verhör und Uhrzeit | SERIELLO Afrika durch das Fenster | Mauer | Bei Bayreuth bei | Mehr-Reichtums-Theorie | Klausens und der große Kölner Kunstfälscherprozess | An die Zerstörer | Klausens und Hélène Grimauld | Klausens und die Blog-Einträge zum Heinrich-Boere-Prozess | Doku-Gedicht Berliner Runde Wahl Mecklenburg-Vorpommern | Realgedichte 2 | FACEBOOK-Sabber-Projekt | SERIELLO Günter Grass | Klau²s²ens und Günter Grass | Klau=s=ens und Bob Dylan | SERIELLO Die Nachrichtensprecherin | Ungesehene Tränen | Klau&s&ens und Mark Knopfler | Geldgedichte | Klausens Beiträge in OPINIO RHEINISCHE POST | DOKU-Gedicht Berliner Runde WAHL Berlin | EINIGE ERINNERUNGEN an geschlossene Plattformen im Internet | NUNROMAN [11.11.11] | SERIELLO Schallschutzwand Lärmschutzwand | Klausens und das Betreuungsrecht | Klopfeiferserenade | Klau:s:ens und die russische Pianistin | Klau§s§ens und Hans-Dietrich Genscher | Klau((s))ens und Kasper König vor dem Gesetz | SERIELLO Péter Esterházy | Klau=s=ens und Péter Esterházy | SERIELLO Kasper König | SERIELLO Außenbanner "Vor dem Gesetz" | Silvester | Medizingedichte und Arztgedichte | SERIELLO Annegret Kramp-Karrenbauer | Realgedicht KOMPARSE | Klau.s.ens und Bodo Hombach | SERIELLO Marcel Reich-Ranicki im Deutschen Bundestag 27.1.2012 | SERIELLO ZIMMER DETAILS SONNE WINTER NACHMITTAG | Klausens MEINATLASCOLLAGE zu Gerhard Richter zum 80. Geburtstag | Klau§s§ens und Christian Wulff | SERIELLO Wahl Christian Wulff | SERIELLO NATO STACHEL DRAHT | MESSERKUNDE | KLAU–S–ENS und ERDMÖBEL | Klausens und Elfi Scho-Antwerpes | Abgehackte Bäume in Königswinter | Seriello Pressekonferenz Kanzleramt: Gauck wird es | REALGEDICHT Schlecker-Schließungsliste | Klau=s=ens und Walter Dahn und Stephan Reusse und Ulrich Pester | SERIELLO Ende Prozesstag Eins gegen Massenmörder Breivik | Kunstprojekt Auswärtsfahne | Klau's'ens und Wolfgang Bosbach | Gedicht ohne Urheberrecht | SERIELLO Rheinwasser | DFB-Neutrainer-Turnier zu Hennef | !SING – Day of Song | KLAUSENS K-WERK bei GOOGLE-BILDER-SUCHE | KLAUSENS KUNSTWERK bei GOOGLE-BILDER-SUCHE | SERIELLO Venus Mond | SERIELLO Sepp Blatter | LUSTIGE und KOMISCHE und SELTSAME GEDICHTE | SERIELLO Schattenwandbilder | Sumpfweg-Gedichte | SERIELLO documenta-13 Touched | SERIELLO documenta 13 documenta-Halle Teil 1 | SERIELLO documenta 13 documenta-Halle Teil 2 | A Piece of Rectangle Art | SERIELLO documenta 13 Unterführung | Das gekaufte Gedicht und das zu kaufende Gedicht | 273 x 12 Rhein-Cage-Projekt | Klau:s:ens und Richard Meier | SERIELLO Helmut Kohl | Klau~s~ens und Bodo Kirchhoff | Klausens schenkt Bayern München herrlich neue Rekorde | Klau#s#ens und Arno Geiger | Klausens und Antonio Acunto | Klau(s)ens und Paul Maar | Klau*s*ens und Burkhard Spinnen | SERIELLO Obama 2012 nach der Wiederwahl | Banner von Klausens alias Klau|s|ens | Klau@s@ens und Norbert Bolz | SERIELLO Die Fotografin | Klausens und Andreas Gursky | SERIELLO Andreas Gursky | Einige von Klausens LIVE bedichtete Personen | Baldroman [12.12.12] | Klausens und der Porzess um die Tötung von Trudel Ulmen | Klau:)s:)ens und die Höhner beim Mitspielkonzert im Kölner Dom | Aktionärsgedichte ThyssenKrupp | HOME |


Siehe auch:   SCHNELLBUCHROMAN * STUNDENROMAN [9.9.9.] * NUNROMAN [11.11.11]
*
HULSK-KURZUMROMAN * EINTAGESROMAN [8.8.8] * JETZTROMAN [10.10.10] * BALDROMAN [12.12.12] *
 

Was man über Klausens (nicht) wissen muss


Klausens gespeichert im LITERATURARCHIV MARBACH
A) WEBLOG
http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2508886-5.html
B) GEDICHTEBLOG
http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/zdb2554633-8.htm


 

© Klau|s|ensĦķ7 Klau's'ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

 GEDICHTE  | VERÖFFENTLICHUNGEN | KUNST | SERIELLOS | AKTIONEN| PROSA | SONSTIGES | BÜCHER

  Klau|s|ens Ħķ7             HOME 


Klau|s|ensĦķ7    HOME  mailto:info@klausens.com   WEBLOG von KLAUSENS


    Hier links bitte mit dem weißen Feld ausschließlich die gesamte Homepage / Website von Klausens durchsuchen! Umlaute biutte als ae und ue und oe schreiben! Und "ß" bitte als "ss" schreiben!

WEBLOG von Klau|s|ens      KLAUSENS ALPhABETISCh                         GEDICHTE-WEBLOG

Klausens bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK Klau|s|ens ist Klausens ist Klau(s)ens ist Klau's'ens ist Klau/s/ens ist Klau<s>ens ist Klau[s]ens ist Klau*s*ens ist Klau-s-ens ist Klau#s#ens ist Klau³s³ens ist Klau²s²ens ist Klau§s§ens ist Klau:s:ens ist Klau_s_ens ist Klau=s=ens ist Klau?s?ens ist Klau+s+ens ist Klau~s~ens ist Klau@s@ens ist Klau!s!ens ist Klau°s°ens ist Klau€s€ens ist Klau§s§ens ist Klau$s$ens ist Klau!s!ens ist Klau?s?ens ist Klau"s"ens ist Klau\s\ens ist Klau&s&ens ist Klau1s1ens ist Klau.s.ens ist Klau,s,ens ist  Klau1s1ens ist Ist-Klausens ist Zweitklausens ist Drittklausens ist Viertklausens ist Fünftklausens ist Sechstklausens ist Siebtklausens ist Achtklausens ist Neuntklausens ist ... Klaus Ist-Klausens ... Klaus K. Klausens ... Klaus Klausens-Achtlinger ... Worldklausens ... KlausensPFERDsPFERDens ... KlausensRHEINsRHEINens ... und seit 4.2.2008 auch Weltkulturerbe.

                         WEBLOG von Klau|s|ens  __________________________mailto:info@klausens.com_____________________________________